Anni Perka veröffentlicht Schlager-CD Lass uns träumen

Autor(in): | zuletzt aktualisiert am: 18.02.2016

Anni Perka veröffentlicht Schlager-CD Lass uns träumen

Anni Perka startet durch. Die erste CD „Lass uns träumen“ der Schlager-Sängerin gibt Anlass dazu, das zu erwarten, denn die CD ist gut! Anni Perka kann singen. Ihre Stimme lässt viel Gestaltungspielraum in und zwischen den einzelnen Songs. Die Lieder sind gut gemacht und oft auch sehr eingängig, funktionieren allein und für sich oder auch im Album hintereinander weg. Dass Anni Perka eine hübsche junge Frau ist, wird den Erfolg sicher zusätzlich fördern.

Ein paar Erklärungsversuche, Anni Perka nicht dem Schlager zuzuordnen, sind aus meiner Sicht ganz unnötig. Ja, die Schlager von Anni Perka auf dem Album „Lass uns träumen“ heben sich wohltuend von vielen anderen Produktionen ab. Die meisten Titel sind modern produziert und das Album ist insgesamt, musikalisch und stimmlich, schön abwechslungsreich, so dass einem nie langweilig wird. Man spürt die Sorgfalt, mit dem das Album und auch die Reihenfolge der einzelnen Titel zusammengestellt wurde. Das kann man aber andererseits von einem Album, mit dem man etwas erreichen möchte, auch erwarten. Billige oder einfallslose Produktionen dürfen hier nicht der Maßstab sein – und sind es zum Glück für Anni Perka auch nicht.

Andererseits hört man immer wieder Anleihen bei bekannten Songs der Pop-Geschichte. Mich stört das selten und solange es nicht zu offensichtlich ist, habe ich sogar Spaß daran – einerseits zu raten, woran mich die Titel erinnern, andererseits in der Vergangenheit lieb gewonnene, erfolgreiche Muster wieder und in neuen Liedern zu hören. Dann muss man nicht immer zu den ollen Kamellen greifen, z.B. auf dem Tanzparkett, bei einer Party oder so ähnlich.

Beispiele dafür, was ich meine, sind z.B. „Tanz auf dem Vulkan„, das mich an „Flashdance“ von Irene Cara erinnert oder „Du bist nicht alles für mich„, eine Samba a la „Love is in the Air“ von John Paul Young, derer sich auch Dieter Bohlen für Mark Medlock schon fleißig bedient hatte („You can get it“).

10000 Nächte“ ist ein Duett mit BJ Martins, eine eingängige Ballade, die mich von ihrer Art her z.B. an Celine Dion (Duett „Sous Le Vent“ mit Garou) erinnert – fast gleichermaßen großartig wie das traumhafte, abschließende „Liebe gibt und nimmt“ (im Original „Si la vie est cadeau“ von Corinne Hermes, 1983 ESC-Gewinner-Song für Luxemburg). „Und wenn Du liebst“ ist eine weitere wunderschöne Ballade! Solche Titel stehen Anni Perka gut…

Bei anderen Titeln wie „Denkst Du dann an mich„, „Bitte melde Dich„, „Irgendwo da draußen“ oder „Bin auf dem Weg“ (Loreens „Euphoria“ trifft es nicht ganz) rate ich noch. Ich bin allerdings auch nicht mit Spürnase voran, Titel für Titel, der Sache auf den Grund gegangen, weil es mich -wie schon gesagt-, nicht weiter kratzt. Es geht mir mehr darum, zu beschreiben, welche Art der Musik und welche Bandbreite sie erwartet.

Auf ein paar Aufnahmen hätte ich verzichten können. Da fällt mir als Beispiel derzeit aber nur „Für Dich“ ein.

Maßgeblich beteiligt an dem Album war Matthias Hass, der das Album Produziert hat, die meisten Titel gemischt hat – gut – , oft Gitarre und immer das Klavier und oder die Keybords gespielt hat. Außerdem hat er ein paar Titel geschrieben.

Die erste CD ist für jeden Künstler etwas ganz Besonderes, ob nun Schlager, Rock, Pop, Jazz oder Klassik. Anni Perka’s Debüt-Album gehört zu den Guten im Genre Schlager. Das Album hätte auch einem arrivierten Künstler gut gestanden. Deshalb wünschen wir Anni Perka viel Glück damit und sprechen auch unsere uneingeschränkte Kauf-Empfehlung aus!

Übrigens ist Anni Perka schon eine Weile mit „Tanz auf dem Vulkan“ in unseren Schlager-Charts vertreten. Wenn Sie Anni Perka unterstützen wollen, stimmen Sie doch dort für sie ab? Hier geht es zu unserer Schlager-Hitparade.

Das Album „Lass uns träumen“ von Anni Perka gibt es als mp3-Download für 9,19 € und als CD für 18,99 €

Mehr solcher Nachrichten finden Sie in unserem Schlager-Magazin, eine eigene Themenseite innerhalb von Salsango mit vielen aktuellen Themen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *