Deutsche Meisterschaft Eiskunstlauf 2017 am 16.-17.12.2016

Autor(in): | aktualisiert am: 17.12.2016

Zeitplan, Übertragungen und Startlisten zur DM 2016 Eiskunstlauf

Eiskunstlauf – Grafik: © pdesign – Fotolia.com

Die Deutsche Meisterschaft 2017 Eiskunstlauf und Synchroneiskunstlauf ist am kommenden Wochenende, am 16.-17. Dezember 2016 in Berlin. Ausgetragen werden die Wettbewerbe für die DM 2017 Eiskunstlauf für die Damen, Herren, im Paarlauf und Eistanz der Meisterklasse sowie bei der DM 2017 Synchroneiskunstlauf in der Meisterklasse, bei den Junioren und in der Nachwuchsklasse. Weil es dort nicht so viele startende Teams gibt, ist es fast logisch, die Nachwuchs-Wettbewerbe hier gleich mit auszutragen und nicht etwa auf die Nachwuchsmeisterschaft 2017 zu warten, die vom 11. – 15. Januar 2017 in Mannheim stattfindet. Außerdem kommt das Gros der startenden Teams hier ohnehin aus Berlin, wo man ja nun schon einmal ist…

Für beide Tage der Deutschen Meisterschaft 2017 Eiskunstlauf gibt es übrigens noch Karten, wer Interesse hat, für die Wettbewerbe an beiden Tagen und auch für das Schaulaufen am Samstagabend. Die Deutsche Meisterschaft findet im Erika-Heß-Eisstadion in Berlin-Wedding statt. Das ist, wer es nicht kennt, in der Müllerstraße 185, 13353 Berlin, auf dem Gelände etwas nach hinten zurück versetzt. Kann man aber nicht verfehlen. Die Tickets kosten im Normalpreis zwischen 17,50 – 23.00 €. Wir legen am Ende des Artikels noch je einen Link für die Tickets und zur Routenplanung.

Zeitplan Deutsche Meisterschaft Eiskunstlauf 2017

Am Freitag, den 16. Dezember 2016 sind alle Kurzprogramme, fortlaufend ab 15.00 Uhr beginnend mit dem Eistanz, weiter die Herren, die Eiskunstlauf-Paare und die Damen und dazwischen bzw. danach sind die Synchron-Teams eingeordnet. Am Samstag, den 17. Dezember 2016  sind nachmittags ab 13.00 Uhr alle Kür-Programme, allerdings in der Reihenfolge Damen, Paare, Eistanz, Herren und dann wieder die Synchron-Teams. So sorgt die DEU (Deutsche Eislaufunion) für eine möglichst gerechte Verteilung der Aufmerksamkeit für alle Sportler. Das Schaulaufen ist dann am Samstag ab 19.00 Uhr.

TV-Übertragungen Deutsche Meisterschaft Eiskunstlauf 2017

Wer nicht selbst nach Berlin kommen kann, hat dennoch die Möglichkeit, die Eiskunstlauf-Wettbewebe der DM 2017 live zu verfolgen. Zwar sind uns keine „richtigen“ TV-Übertragungszeiten bekannt, aber der Streaming-Kanal des DOSB, sportdeutschland.tv, überträgt alle Wettbewerbe live im Internet. Auch hier legen wir den Link zu der Internetseite am Ende des Artikels, damit Sie nicht lange suchen müssen. Folgende Übertragungszeiten sind avisiert, was sie bitte auch als Ergänzung für die den o.g. Zeitplan verstehen:

Eiskunstlauf-Wettbewerbe (Kurzprogramme) am Freitag, 16.12.2017

  • 15.50 Uhr – Eistanz-Paare
  • 16.25 Uhr – Synchron Nachwuchs
  • 16.55 Uhr – Herren
  • 17.35 Uhr – Eiskunstlauf-Paare
  • 18.15 Uhr – Damen
  • 19.25 Uhr – Sychron Junioren
  • 19.35 Uhr – Synchron Meisterklasse

Eiskunstlauf-Wettbewerbe (Kürprogramme) am Freitag, 16.12.2017

  • 13.00 Uhr – Damen
  • 14.20 Uhr – Eistanz-Paare
  • 15.00 Uhr – Eiskunstlauf-Paare
  • 15.45 Uhr – Herren
  • 16.35 Uhr – Synchron Junioren
  • 16.45 Uhr – Synchron Meisterklasse

Teilnehmer Deutsche Meisterschaft Eiskunstlauf 2017

Update: Zu den Ergebnissen DM Eiskunstlauf 2017 16.-17.12.2017 in Berlin

Hier nun die teilnehmenden Sportler bei der DM Eiskunstlauf 2017 nach unserem derzeit aktuellen Stand. Die Ergebnisse melden wir dann in einem eigenen Artikel, allerdings nicht live, sondern vermutlich erst am Ende der jeweiligen Tage…

Herren DM Eiskunstlauf 2017

Es starten: Dave Kötting, Anton Kempf, Fabian Piontek, Franz Streubel, Paul Fentz, Peter Liebers

Damen DM Eiskunstlauf 2017

Es werden am Start sein: Kristina Isaev, Nathalie Weinzierl, Maria-Katharina Herceg, Alina Mayer, Annika Hocke, Nicole Schott, Lutricia Bock und Lea Johanna Dastich

Update: Nicole Schott und Lutricia Bock sind nicht am Start. Lutiricia Bock hat sich verletzt. Bei Nicole Schott kennen wir den Grund nicht genau.

Eiskunstlauf-Paare DM 2017

Es sind in Berlin am Start: Minerva-Fabienne Hase – Nolan Seegert und Mari Vartmann – Ruben Blommaert.

Update: Zum Interview Minerva Fabienne Hase – Nolan Seegert

Wer sich wundert und Aljona Savchenko – Bruno Massot vermisst: Aljona ist verletzt und deshalb kann das Paar nicht zu DM Eiskunstlauf 2017 starten.

Eistanz-Paare DM 2017

Es laufen: Shari Koch – Christian Nüchtern, Jennifer Urban – Benjamin Steffan, Kavita Lorenz – Joti Polizoakis, Sophia Jones – Ian Stephan, Katharina Müller – Tim Dieck

Synchroneiskunstlauf Teams DM 2017

Es gehen an den Start in der Meisterklasse das Team Berlin 1 und die Skating Graces, bei den Junioren nur das Team Berlin Junior und beim Nachwuchs das Team Berlin Novice und das Team Skating Graces Novice.

Mehr Eiskunstlauf Nachrichten bei uns finden Sie immer unter dem Stichwort vorn. Eine Übersicht über die wichtigsten Eiskunstlauf Wettbewerbe und Meisterschaften aus hiesiger Sicht finden Sie auf dieser extra von uns eingerichteten Seite.

Weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *