IBES 19.1.2016: Fäkale Entgleisungen und ein Auszug aus dem Dschungelcamp

IBES 19.1.2016: Fäkale Entgleisungen und ein Auszug aus dem Dschungelcamp

Autor(in): | zuletzt aktualisiert am: 20.01.2016

IBES 2016 am 19.1.2016 – Auszug von Gunter Gabriel – hier mit Nathalie Volk, David Ortega und Brigitte Nielsen – Foto: RTL

Aus dem Dschungelcamp ist am 19.1.2016 Gunter Gabriel ausgezogen. Das ist weder eine Überraschung noch sonderlich spektakulär. Die Alten-Betreuung im 2016-er Dschungelcamp ist ohnehin eher langweilig und sorgt höchstens für wenig erfreuliche, wie kaum ergiebige, Diskussionen über die Toiletten-Besuche. Es ist schon erstaunlich, wie viel Sendezeit RTL damit füllen kann. Der Zuschauer allerdings hat wenig davon. Eigentlich gar nichts.

Die Auftritte der beiden Alterspräsidenten Gunter Gabriel und Rolf Zacher kann man eigentlich auch kaum ernst nehmen. Bei Rolf Zacher weiß man ohnehin nie, ob der nun so ist, wie er sich gibt, oder ob er sich einen Spaß daraus macht, sich betüteln zu lassen. Da sind die Kommentare von Chef-Pfleger Jürgen Milski noch das erfreulichste. Die Jammerei anderer Dschungelcamp-Bewohner dagegen eher ärgerlich, wenn sie ihre älteren Mitbürger auf’s Klo begleiten müssen.

Inzwischen haben wir auch oft genug gehört, dass da immer mal jemand das Loch nicht trifft und Mädels gehen nie gern auf öffentliche Toiletten, ob im Dschungel, in der Disco,beim Hüttenzauber oder sonstwo. Im Übrigen ist das für Männer auch oft kein Vergnügen.

Thorsten Legat bei der Dschungelprüfung am 19.1.2016 – Foto: RTL – Stefan Menne

Thorsten Legat hat seine Dschungelprüfung mit Bravour bestanden. Aufregend wäre nur das Scheitern gewesen. Sogar Helene Fürst kaum man kaum einen Vorwurf machen. Da haben sich einzelne Bewohner aus vergangenen Dschungelcamps schon schlimmer angestellt. 4 von 6 Punkten ist ja nun nicht schlecht…

Allerdings könnte es spannend werden, wenn Helena Fürst jetzt langsam die Nerven verliert, denn heute Abend muss sie schon wieder zur Dschungelprüfung und davon hat sie langsam die Nase voll. Nach der großen Klappe am Anfang nützt Jammern und Weinen nun aber wenig. Einzig Mund zu und Aufgaben erledigen wäre ein Rezept, dem Martyrium zu entkommen.

An ein Techtelmechtel von Nathalie Volk mit David Ortega glaubt man auch nicht so recht. Dass David Ortega die Nathalie hübsch findet, kann man verstehen. Da war er sich mit dem Auszögling Gunter Gabriel einig, der zum Auszug den meisten Dschungel-Kandidaten Lobeshymnen sang. Mal sehen, was die „aktivierten Cojones“ (O-Ton) noch mit David Ortega anstellen.

Nach verheißungsvollem Beginn von IBES 2016 bleibt aber nun der Spaß an der Sache irgendwie aus…

Helena Fürst bei der Dschungelprüfung am 19.1.2016 – Foto: RTL – Stefan Menne

Quellenangabe: Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.

IBES 2016 läuft jetzt täglich auf RTL immer um 22.15 Uhr bis zum Finale von IBES 2016 am Samstag, den 30. Januar 2016.

Mehr Artikel zu TV-Shows finden Sie in unserer Kategorie oder allgemeiner unter Unterhaltung. Für die neue Staffel richten wir ein eigenes Stichwort ein, nämlich IBES 2016. Ältere Artikel zu den Staffeln der vergangenen Jahre finden Sie unter dem Stichwort Dschungel-Camp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *