Matthias Reim kündigt neue CD "Phoenix" an

Matthias Reim kündigt neue CD „Phoenix“ an

Autor(in): | zuletzt aktualisiert am: 14.04.2016

Wie Phoenix aus seiner Asche will Matthias Reim mit seiner Musik wieder vorn dabei sein

Matthias Reim 2016 – neue CD Phoenix angekündigt – Foto: (c) Salsango – Karsten Heimberger

Matthias Reim veröffentlicht am 15. April 2016 endlich sein neues Album „Phoenix“. Das kündigte Matthias Reim heute in Berlin an. Dort präsentierte er sich gesund, gut gelaunt und auch sonst wohl auf in einem Pressegespräch, zu dem der bekannte Schlager-Sänger extra wegen seiner neuen CD eingeladen hatte. Die Infos aus dem Gespräch mit Matthias Reim müssen wir erst ein bisschen sortieren und wollen sie hier Stück für Stück ergänzen, wie auch das eine oder andere Foto noch. Einiges ist inzwischen ergänzt…

Bevor Matthias Reim krank wurde im vorigen Jahr, war ja bereits für den letzten Herbst ein neues Album angekündigt, das damals noch „3 Akkorde und die Wahrheit“ heißen sollte (wir hatten darüber berichtet). Nun ist einige Zeit vergangen. Matthias Reim hatte viel Gelegenheit, in sich zu gehen und kreativ zu sein. Nicht ganz umsonst heißt die neue Matthias-Reim-CD deshalb nun eben „Phoenix„. Der Mythos um „den Wiedergeborenen“ ist ja sicher weithin bekannt.

Einer der Titel auf der neuen CD von Matthias Reim ist übrigens von Tamara Danz bzw. Silly „Gib mir Asyl im Paradies„. Wer die ursprüngliche Geschichte dazu kennt, wird sicher die neue nun weiterdenken können.

Ja, Matthias Reim räumt ein, er hätte einen ganz schönen Schrecken bekommen, als ihm die Ärzte nicht versprechen konnten, er würde bald wieder auf der Bühne stehen können – vielleicht sogar nie wieder? Sollte das nun alles gewesen sein, gerade als sich für ihn alles wieder so zum Positiven gewendet hatte – vor seiner Erkrankung?

Nein, damit wollte er sich nicht abfinden. Die bis dahin bekennende Couch-Potato, räumte er heute ein, gab sich einen Ruck und gönnte sich erst Ruhe und dann einen Personal-Trainer, der ihn nun ordentlich triezt und geholfen hat, dass Matthias Reim heute wieder fit ist. Den Sport will er weiter machen.

Außerdem hat er neu zu sich selbst gefunden. Als er eine Gitarre im Internet sah, die er einst von seinen Eltern zur Konfirmation geschenkt bekommen hatte (eine Hagström), holte er sich die ganz schnell und von da an lief es quasi von allein. Die Ideen für neue Lieder sprudelten nur so aus ihm heraus, berichtet er immer noch ganz euphorisch.

Update – Hier geht’s zur Rezension des neuen Ablums: Matthias Reim neue CD „Phoenix“ kraftvoll und stark

Matthias Reim und seine Lieblingsgitarre – Foto: (c) Salsango – Karsten Heimberger

Nun soll es für Matthias Reim auch sonst wieder vorwärts gehen. Da waren z.B. eine ganze Reihe Konzerte ausgefallen, die nun alle nachgeholt werden. Die Termine dafür stehen allerdings schon längere Zeit fest (siehe unsere Übersicht über aktuelle Schlager-Konzerte und -Tourneen). Tickets gibt es direkt bei eventim.

Auch neue Konzerte von Matthias Reim sind schon geplant. Nach der Fußball-EM soll es auch live wieder „richtig“ los gehen. Davor gibt es aber schon vereinzelte Auftritte. Ein vorsichtiges Herangehen, wozu ihm auch die Ärzte geraten hatten.

Update: Inzwischen kann man das neue Album“Phoenix“ von Matthias Reim schon vorbestellen. Wir haben den Link hier links ergänzt.

Mehr über Matthias Reim erfahren Sie bei uns unter diesem Stichwort. Mehr solche Nachrichten allgemeiner finden Sie in unserem Schlager-Magazin oder Sie schauen allgemein in unser Stichwort Unterhaltung mit vielen aktuellen Nachrichten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *