Popmusik Nachrichten » Seite 3

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die leistungsfähige Suchfunktion, die Sie unter Hilfe und Suchen finden.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Popmusik Nachrichten haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.




Meldungen zu Popmusik Nachrichten » Seite 3

The Dark Tenor CD „Nightfall Symphony“ (Deluxe Version)

The Dark Tenor neue CD Nightfall Symphony Deluxe Edition

The Dark Tenor sitzt mit seinem neuen Album „Nightfall Symphony“ nicht zwischen den Stühlen, sondern im warmen Schoß seiner Fans. Die gibt es ganz zahlreich, wie überhaupt Menschen, denen solche Musik gut gefällt. Klassische Musik allerdings ist es nicht, zumindest für mich nicht, sondern Pop. Nur weil sich jemand Tenor nennt und mit einer klassisch ausgebildeten Stimme singt, wird aus seiner Musik nicht automatisch Klassik. Darauf käme man ja auch nicht, bloß weil eine Geige mitspielt oder ein ganzer Streichersatz…

Natürlich gibt es beim Album „Nightfall Symphony“ von The Dark Tenor zahlreiche Anleihen aus der Klassischen Musik…

weiter lesen...

Jazzige Norah Jones auf neuem Album „Day Breaks“ zurück

Norah Jones neues Album Day Breaks - CD-Kritik

Das neue Album von Norah Jones „Day Breaks“ lässt die Musik-Kritiker schwärmen, die Fans geteilter Meinung sein. Manche mögen es, andere nicht. Das liegt wohl am Jazz-Charakter, den man der neuen CD nicht absprechen kann. Überwiegend eine Art Bar-Jazz möchte man hinzufügen. Wer „Come away with me“ mochte, kommt auch an diesem Album (eigentlich) nicht vorbei… Die Parallelen zwischen diesem ersten und dem neuen Album von Norah Jones sind unüberhörbar, Vergleiche bezüglich des Gelingens und des Erfolgs sicher noch zu früh – wobei da ja jeder seine eigene Meinung haben kann.

weiter lesen...

Westernhagen MTV unplugged CD Kritik, DVD, mp3, Vinyl, BlueRay

Westernhagen neues Album MTV unplugged

Westernhagen! Westernhagen! Marius Müller-Westernhagen“ brüllt der Marktschreier seinem Publikum ungefragt ins Ohr. Manchmal bleibt einer stehen und drückt ihm ein paar Batzen in die Hand und bekommt dafür mal eine kleine, mal eine größere Schachtel. Meist aber zieht das Publikum unbeeindruckt an ihm vorbei, weiter zu den nächsten Ständen – manche einfach nur gelangweilt, mancher in der Hoffnung, doch noch auf eine Markt-Attraktion zu treffen. Oder hat er die gerade verpasst?

Marius Müller-Westernhagen veröffentlicht am 28. Oktober 2016 seine MTV Unplugged Session. Die gibt es als „Limited Fan Box“ mit einer Doppel-CD, einer Doppel-DVD und einer BlueRay für alle, die gar nicht genug Westernhagen bekommen. Für die gibt es sogar noch die Vinyl-Version mit 4 Schallplatten. Es gibt auch nur eine Doppel-CD oder den mp3-Download.

weiter lesen...

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert 2017: Wer ist dabei?

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert 2017 mit Sascha Vollmer und Alec Völkel

Ein Erbe anzutreten ist nicht leicht und scheitert nicht nur im Show-Business oft genug. Auch bei Sing meinen Song – Das Tauschkonzert 2017? Nun, zumindest für 2017 muss man das nicht befürchten. Mit Michael Patrick KellyLena Meyer-Landrut, Stefanie Kloß, Mark Forster, Gentleman und Moses Pelham ist bei Sing meinen Song 2017 eine illustre Besetzung als Teilnehmer bei „Sing meinen Song“ 2017 dabei. Das „Erbe-Risiko“ tragen allerdings Sascha Vollmer und Alec Völkel von The BossHoss als Nachfolger von Xavier Naidoo und neue Gastgeber von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Und die müssen ihre Feuerprobe als TV-Moderatoren 2017 erst noch bestehen. Da hat sich schon mancher vergaloppiert. Wir sind gespannt, wie Sascha Vollmer und Alec Völkel das lösen!

weiter lesen...

Michael Bublé: Gefällige, neue CD „Nobody But Me“, Swing bis Pop

Michael Buble - Neue CD Nobody but me

Michael Bublé scheint seinen Platz gefunden zu haben. Auch seine neue CD „Nobody But Me“ gefällt mit alten und neuen Songs von Swing bis Pop. Schon der Album-Titel „Nobody But Me“ ist ja eigentlich ein starkes Statement für sich, dass sich mit den einzelnen Songs auch bestätigt. Vergleiche zu ziehen fällt schwer. Selbst wenn man das Album hören würde, ohne zu wissen, von wem die Songs sind, fiele einem wohl nur Michael Bublé ein – zumindest wenn man aktuelle Interpreten oder Produktionen betrachtet. So typisch hat Michael Bublé inzwischen seinen Sound gefunden. Und der klingt auf Klassikern genauso unverwechselbar, wie bei den neuen Songs.

weiter lesen...

Heinz Rudolf Kunze, schwierige CD Meisterwerke: Verbeugungen

Heinz Rudolf Kunze neue CD Meisterwerke Verbeugungen

Für mich ist die neue CD von Heinz Rudolf Kunze „Meisterwerke: Verbeugungen“ nur schwer zu ertragen. Auf dem Album nimmt sich Heinz Rudolf Kunze verschiedene Musikstücke aus vielen Jahren Deutscher Schlager- und Popkultur und erweist ihnen und ihren Erdenkern den Respekt. Daran ist erst einmal nichts auszusetzen und wie er die Titel auf seine Art aufbereitet und neu interpretiert, ist auch alles andere als schlecht. Im Gegenteil! Das ist ihm durch die Bank gut gelungen! Aber die Auswahl der Songs, die Zusammenstellung der Titel macht mir die ganze CD zu einem Greuel. Das sage ich bei und mit allem Respekt – vor Heinz Rudolf Kunze und den Original-Interpreten, Komponisten, Textern.

Vielleicht muss man großer Fan sein von Heinz Rudolf Kunze, um die CD gut zu finden?

weiter lesen...

Dieter Birr: Neue CD „Neubeginner“ saugt Dich ein

Dieter Birr Neue CD Neubeginner saugt Dich ein

Die neue CD „Neubeginner“ von Dieter Birr (Maschine) ist eine, die Dich einsaugt. Du kannst Dich kaum entziehen, wenn du der CD eine Chance gibst. Und die hat das neue Album von Dieter „Maschine“ Birr allemal verdient!

Die Lieder auf der neuen CD sind unverkennbar Dieter Birr. Wie sollte das auch anders sein? Trotzdem tat er sich mit dieser und jenem zusammen und so sind ein paar schöne Songs entstanden. Auch Lieder, die ich von Dieter Birr nicht erwartet hatte!

weiter lesen...

Elif ist schlau und wieder da: Auf halber Strecke

Elif - Neuer Song Auf halber Strecke

Elif ist schlau!Auf halber Strecke“ heißt nicht nur das neueste Lied von Elif, sondern könnte auch ihr derzeitiges Motto sein – ist es vielleicht sogar. Vor knapp 3 Jahren hat Elif ihr und damals beeindruckendes Debüt-Album „Unter meiner Haut“ veröffentlicht. Bis heute gehört es fest zu meiner Playlist, denn ich höre es immer wieder mal gern! Danach aber war es recht ruhig geworden um Elif. Eine Tour, dann mal ein Cover von „Als ich fortging“ – und sicher vieles, was mir verborgen blieb.

Nun kündigt Elif ein neues Album an. Und obwohl davon nicht mehr bekannt ist, als dieser Song „Auf halber Strecke“, freue ich mich jetzt schon darauf!

weiter lesen...

Dieter Birr (Maschine): „So viel erlebt“ mit Ela Steinmetz (Elaiza)

Dieter Birr (Maschine) mit Ela Steinmetz (Elaiza) 2016

Dieter Birr alias Maschine hat schon „So viel erlebt“ und ab heute gibt es das neue Lied von und mit Dieter Birr und Ela Steinmetz von Elaiza.

Von wegen, mit 66 Jahren fängt das Leben an… Dieter Birr, den seine Fans meist nur „Maschine“ nennen, beginnt mit stolzen 72 Jahren noch einmal ernsthaft in eine Solo-Karriere. Das Album „Neubeginner“, so heißt seine neue CD, ist ein erster Meilenstein dafür. Die erscheint am 30. September 2016, ein Song „Helden meiner Generation“ ist schon vor ein paar Tagen veröffentlicht worden. Mit „So viel erlebt„, ein Lied das Ela Steinmetz von Elaiza geschrieben hat und mitsingt, setzt Dieter Birr nun deutlich ein Zeichen, dass es ihm ernst ist mit dem Neuanfang…

weiter lesen...

Jennifer Rostock rockt „Genau in diesem Ton“: Die neue CD lebt

Jennifer Rostock rockt Genau in diesem Ton - Die neue CD

Jennifer Rostock veröffentlicht ihr neues Album „Genau in diesem Ton“: Eine musikalische Zeitreise durch das Berlin von Damals ins Jetzt. Für mich hat das Album „Genau in diesem Ton“ Musik aus einer Zeit, als die Musiker von Jennifer Rostock noch gar nicht oder gerade erst geboren waren, aus Stationen zwischendurch und aus dem modernen, heutigen Berlin.

Jedoch, das neue Album „Genau in diesem Ton“ von Jennifer Rostock auf ein Revival zu reduzieren, wäre viel zu einseitig und deutlich zu kurz gesprungen…

weiter lesen...
Mehr Nachrichten: Seite