Salsango-Specials » Seite 10

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die leistungsfähige Suchfunktion, die Sie unter Hilfe und Suchen finden.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Salsango-Specials haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.




Meldungen zu Salsango-Specials » Seite 10

Joachim Llambi bei Let's dance von RTL - (c) RTL / Stefan Gregorowius

Joachim Llambi im Interview: Über die DTV-PD im ersten Jahr

Tanzsport. Joachim Llambi ist bekannt aus dem Fernsehen und von unzähligen Tanzsport-Veranstaltungen als Moderator, zudem arbeitet er nach wie vor an der Frankfurter Börse.

Joachim Llambi ist auch Direktor der DTV-Professional Division und Sports Director der WDSF-PD (also des Weltverbandes). Vor allem wegen dieser Funktionen hat Salsango mit ihm ein Interview geführt, in dem er über den neuen Verband und seine Ziele spricht und darüber, was er selbst erreichen möchte.

Wir haben Joachim Llambi auch zur Situation im internationalen Verband befragt und über aktuelle Entwicklungen im Tanzsport…

weiter lesen...
Salsa-Tanzpaar Andreas Klik - Kerstin Uhlig

Salsa-Tanzpaar Andreas Klik – Kerstin Uhlig im Interview zur Süddeutschen Salsa-Meisterschaft 2012

Am Samstag, den 27. Oktober 2012 ist in Lahr die Süddeutsche Salsa-Meisterschaft 2012. Mit dabei sind die Sieger des Turniers im letzten Jahr: Andreas Klik und Kerstin Uhlig aus Hamburg.

Mit dem Tanzpaar haben wir in Vorbereitung des Salsa-Turniers ein Interview geführt…

Salsango: Das ist nicht Eure erste Süddeutsche Salsa-Meisterschaft!

Andreas Klik: Ja, wir waren im letzten Jahr schon einmal dort, als die Meisterschaft noch „Badische Salsa-Meisterschaft“ hieß. Da haben wir gewonnen! Wir werden also wohl als die letzten „Badischen Salsa-Meister“ in die Geschichte eingehen… (lacht). Wir können noch nicht mal unseren Titel verteidigen, weil die Meisterschaft jetzt einen anderen Namen trägt…

weiter lesen...
Limburg Bachata Zouk Kizomba Festival (LBZKF) in Bunde - Gruppenbild mit Doumb

Limburg Bachata Zouk Kizoma Festival 2012 in Bunde

Bunde (Maastricht). Wieder einmal präsentierte Salsa Brisa vom 12. – 14. Oktober 2012 eins ihrer beliebten und viel besuchten Tanz-Events in Limburg. Erstmalig jedoch veranstalteten Khalid und Naomi das Limburg Bachata Zouk Kizomba Festival (LBZKF) in Bunde.

Als Location bot sich eine alte Kirche im Herzen von Bunde an. Was zunächst als ein zu düsterer und kalter Ort für die wohl sinnlichste Veranstaltung der Stadt wirkte, verwandelte sich am Ende der Workshops dank der stimmungsvollen Lichter und Künstlern auf Weltniveau zu einem  traumhaften Tanzpalast.

weiter lesen...

Vor der WM Latein 2012: Interview mit Riccardo Cocchi – Yulia Zagoruychenko

Tanzsport. Ein interessantes Interview mit Riccardo Cocchi – Yulia Zagoruychenko aus dem Sommer haben wir gefunden und wollen Euch das gern zeigen. Das Interview ist in Englisch. Aber, wer sich im Urlaub mit dieser Sprache durchschlägt, sollte auch hier genug verstehen und manches Interessante von und über Riccardo Cocchi – Yulia Zagoruychenko erfahren.

weiter lesen...
Tango-Mode von mava Lou - Tango-Hose Casablanca

Tanzbar, tragbar und irgendwie schnell unverzichtbar

Wenn man die Gneisenaustraße in Berlin-Kreuzberg entlang eilt, spürt man, dass man inmitten der Hauptstadt unterwegs ist.

Hier dröhnt der Verkehr, wimmelt es vor Menschen, und obwohl alles ein wenig zu grau, zu voll und zu laut ist, hat es seinen eigenen Charme. Irgendwo zwischen shabby und chic.

Sobald man an der Gneisenaustraße 81 dann die halbe Treppe zu Mava Lou ins Ladenatelier hinabsteigt, scheint man in einem Paralleluniversum anzukommen.

Leise Tango-, vielleicht ist es auch Salsa-Musik, begrüßt einen, es ist ein Rhythmus, der sofort ins Blut geht und den Fuß zum Wippen bringt. Schon mit dem ersten Blick fällt auf, dass jedes noch so kleine Detail des Ladens sich den Gesetzen der Ästhetik und des guten Geschmacks beugen musste…

weiter lesen...
Sandra Koperski und Steffen Zoglauer - Profi-Tänzer aus Berlin

Profi-Tänzer Sandra Koperski und Steffen Zoglauer freuen sich auf einen heißen Turnier-Herbst 2012

Berlin. Neun Monate ist es erst her, seit das Tanzpaar Sandra Koperski und Steffen Zoglauer den Schritt von den Amateuren zu den Profis gewagt hatte.

Vor einem halben Jahr hatte Salsango mit den Beiden ein ausführliches Interview zu diesem Schritt geführt (Link unten). Die Zeit, in der ein Kind zur Welt kommt, scheint einerseits wie im Flug vergangen zu sein, andererseits ist eine Menge passiert.

2 Deutsche Meisterschaften haben Sandra Koperski und Steffen Zoglauer bei den Profis getanzt und etliche Turniere, u.a. in Blackpool, wo sie beim Rising-Stars-Standard-Turnier bis ins Finale kamen…

weiter lesen...
Sergey und Viktoria Tatarenko bei "Kontraste" von Janet Marmulla in Berlin

Interview mit Sergey und Viktoria Tatarenko zu Ihrem Wechsel zu den Tanz-Profis des DTV

Berlin. Sergey und Viktoria Tatarenko sind jetzt Profis und tanzen künftig für die Professional Division des DTV. Das hatten wir heute morgen schon gemeldet.

Vor ein paar Tagen haben wir mit dem neuen Profi-Tanzpaar aus Berlin über diesen Schritt gesprochen. Hier unser Interview, das wir wie immer mehr in Form eines Gespräches geführt haben:

Salsango: Warum geht Ihr zu den Tanz-Profis und warum jetzt?

Viktoria Tatarenko: Ich fühlte schon seit einigen Monaten, dass ich etwas Neues brauche und so nicht weiter tanzen kann. Es war einfach genug jetzt.

weiter lesen...
Salsa mit Eddie Palmieri und Band im Berliner Haus der Kulturen der Welt

Konzert-Bericht: Eddie Palmieri an his Salsa Orchestra in Berlin

Berlin. Gestern waren Eddie Palmieri and his Salsa Orchestra zum Konzert in Berlin. Hinzugehen, hat sich gelohnt! Sind wir vorgestern noch mit Soneros de Verdad mit der Barkasse durch die Karibik geschippert, nahm uns Eddie Palmierie mit auf einen Express-Zug durch die kontinentale Salsa – voller Urbanität und Kraft.  Eddie Palmieri als schnaubende Dampflok allen voran, begleitet von exzellenten Musikern – ohne Ausnahme!

Der Prinzipal am Piano kann seine Jazz-Affinität nicht verbergen (warum sollte er auch?) und spielt, wenn er sich nicht gerade in den Reigen seines Salsa-Orchesters einreiht, auch schon mal was ganz anderes, als der Rest der Band – worüber sich seine Musiker-Kollegen auf der Bühne köstlich amüsieren (können, wie schön!).

weiter lesen...
Kinder und Jugendliche beim International Dance Masters Mannheim 2012 - 6

Gedanken über das Tanzen von Kindern und Jugendlichen (anlässlich des Turniers in Mannheim 2012)

Mannheim. Den Kindern und Jugendlichen bzw. Ihrem Tanzen sollten noch ein paar spezielle Gedanken gelten: Beim International Dance Masters am vergangenen Wochenende waren auch einige Kinder- und jugendliche Tanzpaare am Start, obwohl in Berlin zeitgleich das große Summer Dance Festival war. Das allerdings war ja auch ein DTV-Turnier, während in Mannheim Tänzer getanzt haben, die im BDT, DAT, WDC oder DPV organisiert sind.

Außerdem bestand die Mehrheit der Teilnehmer in Mannheim aus Gruppen von Kindern und Jugendlichen, die an den Meisterschaften im Video-Clip-Dancing / Hip Hop teilgenommen hatten. So gab es in Mannheim eine Teilung des Interesses, wie man es häufiger erlebt.

weiter lesen...
Cyril Passerat - Lucie Jeanne - Frankreich - WDC-AL-Turnier Mannheim 2012 - 9

Kesse Tänzer in Mannheim aus der WDC-AL

Mannheim. Auf das erste größere Tanz-Turnier der WDC-AL hierzulande war ich besonders gespannt bei meinem Besuch zum International Dance Masters Mannheim, nachdem auf Landesebene der Bruch zwischen den Tanzverbänden DTV und DPV endgültig geworden war.

Auf gute und vor allem ziemlich selbstbewusste Tänzer bin ich gestoßen, die genau wissen, was sie da tun und im Turnier-Geschäft offensichtlich Alte Hasen sind. Hier nebenstehend, bevor wir zu den Ergebnissen kommen, ein paar Beispiele für ganz typische Kamera-Spielereien!

WDC ist der Weltverband und das AL bezeichnet die Amateur-League dieses Verbandes. Das hat eine Vorgeschichte, die kurz erklärt sein soll für alle, die sich selten mit Verbandsmeiereien beschäftigen:

weiter lesen...