Sport » Seite 10

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die leistungsfähige Suchfunktion, die Sie unter Hilfe und Suchen finden.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Sport haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.




Meldungen zu Sport » Seite 10

Aljona Savchenko – Bruno Massot beim Warschau Cup 2015

Aljona Savchenko - Bruno Massot - Medaillen-Hoffnung aus Deutschland zur Eiskusntlauf-EM 2016

Eiskunstlauf. Am 27.-29. November 2015 ist in Warschau ein weiterer Wettbewerb mit Aljona Savchenko – Bruno Massot der ISU Challenger Serie. Aliona Savchenko ist übrigens die international verwendet Schreibweise, während hier bei uns Aljona Savchenko vorherrscht. Eines der immer wieder auftauchenden Probleme der Transkription…

Es ist der 2. Start von Aliona Savchenko – Bruno Massot nach ihrem Sieg vor gut einer Woche bei der Tallin Trophy 2015. Das Eiskunstlauf-Paar muss sich nun nach der langen Pause Wettkampf-Praxis und auch Punkte erlaufen, damit sie bei den wichtigen internationalen Wettbewerben Anfang des nächsten Jahres und im nächsten Jahr dabei sein können. Aber weder Praxis noch Punkte sind durch Wohlwollen und die zu erwartende Leistungsfähigkeit dieses Paares zu ersetzen.

weiter lesen...

Michael Wenger – Jekaterina Perederejeva zur WM Show Dance Standard 2015

Profi-Tänzer Michael Wenger – Jekaterina Perederejeva – WM Kür Standard 2015 - 946

Michael Wenger – Jekaterina Perederejeva aus Deutschland belegten Platz 4 bei der WDSF-Weltmeisterschaft 2015 Kür Standard der Profi-Tänzer. Das war in einem starken WM-Finale in Wien ein sehr gutes Ergebnis, zumal es auf den Plätzen 3-5 mit einem Punkte-Unterschied von nur 32 Hundertstel denkbar knapp zuging. Michael Wenger – Jekaterina Perederejeva haben also nur ganz knapp den Sprung auf das Treppchen verpasst. Schade, und umso herzlicher der Glückwunsch an das Tanzpaar für diesen Erfolg!

weiter lesen...

Zumba-Instructor-Workshops Dezember 2015 in Deutschland und der Schweiz

Zumba

Im Dezember 2015 gibt es Zumba-Instructor-Workshops in Stuttgart, Fürth und Bruchsal in Deutschland und in Henau in der Schweiz. Trainer aus Österreich, die Zumba-Instructor werden möchten, müssen derzeit also nach Deutschland oder in die Schweiz ausweichen. Der nächste Workshop in Österreich ist erst im Februar 2016 wieder. Der Workshop in Stuttgart ist allerdings derzeit auch schon ausgebucht. Wer dahin will, muss auf frei werdende Plätze hoffen. Wir empfehlen aber immer, gleich freie Plätze zu buchen, bevor Ihr wartet und dann vielleicht der nächste auch schon voll ist.

weiter lesen...

Tanzsport: WDSF-WM 2015 Kür Standard Profi-Tänzer in Wien

Tanzsport WDSF-WM 2015 Kür Standard - Siegerehrung in Wien - Foto: (c) Gerhard Janoch

Am Ende der AOC 2015 Wien schenkten Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger Österreich und dem ÖTSV am 22.11.2015 einen weiteren WM-Titel. Das österreichische Tanzpaar gewann die Weltmeisterschaft 2015 Kür Standard der WDSF Professional Division und holte somit nach der WM 2015 Kür Latein im Sommer nun den 2. Weltmeister-Titel im Tanzsport nach Österreich. Einen schöneren Abschluss der Austrian Open Championships 2015 hätte man kaum planen und haben können.

Michael Wenger – Jekaterina Perederejeva aus Deutschland ertanzten sich den sehr verdienten 4. Platz. Sie mussten den beiden anderen sehr gelungen Choreografien der zwei Tanzpaare aus Italien den Vortritt lassen

weiter lesen...

Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger auf WM Titel-Jagd

Vadim Garbuzov - Kathrin Menzinger wollen den WM-Titel zur WM 2015 Kür -Show Dance- Latein - Foto: (c) Regina Courtier

Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger blasen zum Sturm auf die WM Show Dance(Kür) Latein 2015Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger greifen nach den Sternen…

Nie haben sie sich mehr und intensiver auf eine Weltmeisterschaft vorbereitet, als auf diese. Das betonte Kathrin Menzinger gestern noch einmal, als wir uns für ein paar Minuten bei der WM Latein 2015 treffen und gemeinsam mit Vadim Garbuzov und Tausenden in der Halle den Tanzpaaren dort im Halbfinale zusehen.

Die Dancing Stars aus Wien sind optimistisch, aber ganz bescheiden und deswegen keineswegs sieges-trunken.

weiter lesen...

WM Latein 2015 Wien – Stand up for the Champions

Gabriele Goffredo – Anna Matus - WSDF Latein-Weltmeister 2015 - Foto:(c) Salsango - Karsten Heimberger

Gabriele Goffredo – Anna Matus sind Latein-Weltmeister 2015! Sie waren das Paar, das eben als Paar am meisten überzeugt hat. Gesprüht und gefunkelt hat es gestern bei Gabriele Goffredo – Anna Matus. Schon in allen Vorrunden und im Finale von Tanz zu Tanz mehr, bevor Demut vor dem Ereignis und Erschöpfung überschwänglichen Sieges-Jubel unterdrückt hat.

Sie freuten sich leise und still. Tränen laufen Anna Matus während der gesamten Siegerehrung übers Gesicht. Bestimmt nicht nur reine Freudentränen, sondern auch solche der Dankbarkeit und solche für tausende Stunden Training, Entbehrungen, Erfolge und Enttäuschungen und Erfolge, die gestern Abend in Wien gekrönt wurden. Auch Gabriele Goffredo, sonst schon fast ein Rebell auf dem Parkett, ein italienischer Macho, wie er im Buche steht, bleibt ernst und wirkt fast ein wenig entrückt, vielleicht in Gedanken sogar abwesend.

Es ist einer dieser besonderen Momente im Sport an diesem 21. November 2015 in Wien im Multiversum Schwechat.

weiter lesen...

Paul Lorenz Weltmeister mit neuer Tanzpartnerin beim WDC

Paul Lorenz neuer Weltmeister Kür Standard 2015 WDC mit Yulia Spesivtseva

Bei der WDC-WM Kür Standard 2015 am 21. November 2015 in Bonn ist „Unblaubliches“ passiert. Paul Lorenz – Yulia Spesivtseva sind Weltmeister! Die Titelverteidiger und Doppel-Weltmeister Kür Standard beim WDC Steffen Zoglauer – Sandra Koperski mussten sich auf Platz 2 geschlagen geben.

Vize-Weltmeister zu sein, ist auch ein großer Erfolg, unter diesen Umständen aber sicher nie das Wunsch-Ergebnis von Titel-Verteidigern. Das kann man auch nicht schön reden oder schreiben.

weiter lesen...

AOC 2015 Wien: Erste Eindrücke von der Latein WM 2015 WDSF

Gabriele Goffredo – Anna Matus - WSDF Latein-Weltmeister 2015 - noch ungläubig staunend - Foto: (c) Salsango - Karsten Heimberger

1. Runde Latein WM 2015 bei den AOC 2015. Das Multiversum Schwechat brodelt, als plötzlich alle Favoriten in einem Heat auf der Fläche sind. Na gut, fast alle vielleicht. Und noch dazu dabei die Tanzpaare aus Österreich. Der Hexenkessel deutet das erste Mal an, was heute Abend beim WM-Finale los sein wird. Als nur beim Fußball Stimmung wäre…

Bei welchem Tanz kann das Los zu so einer Konstellation führen, dass da auf einmal all die großen Tanzpaare auf dem Parkett stehen, die heute Abend im Finale erwartet werden? Immerhin hat diese erste Runde der Latein-WM 9 Heats! Und jedes Paar kann bei jedem Tanz in einem anderen sein. Na, logisch! Beim Paso doble! Bei welchem Tanz sonst?

weiter lesen...

Austrian Open Championships Wien 1. Tag 20.11.2015

Vitaly Panteleev - Angelina Nechkhaeva - Sieger AOC 2015 WDSF-PD Latein Open - Foto: (c) Salsango - Karsten Heimberger

Die Austrian Open Championships 2015 hatten einen gelungenen Auftakt am 20. November 2015. Obwohl fast alle Tänzer und Besucher im Multiversum Schwechat den bevorstehenden Weltmeisterschaften entgegen fiebern, war kaum Zeit für Müßiggang. Schließlich standen die ersten ernsthaften Tanz-Turniere auf dem Plan.

International vielleicht am interessantesten war das Turnier der WDSF-Latein-Profis, das Vitaly Panteleev – Angelina Nechkhaeva aus Russland für sich entscheiden konnten, augenscheinlich souverän!

weiter lesen...

Eiskunstlauf ISU Grand Prix Moskau 20.-21. November 2015

Eiskunstlauf ISU Grand Prix 2015 - Grafik: © aroas - fotolia.com

In Moskau macht der Eiskunstlauf ISU Grand Prix 2015 am 20.-21. November 2015 beim Rostlelecom Cup 2015 Halt. Es ist die 5. Station des Eiskunstlauf-Grand-Prix 2015, die in Moskau natürlich noch einmal besonderen Eiskunstlauf-Sport erwarten lässt. Hier soll ja nun auch Peters Liebers aus Deutschland starten, der hoffentlich wieder gesund ist.

Man muss nicht raten, dass die Veranstalter besonders auf die Eiskunstlauf-Damen setzen. Dabei haben sie mit Javier Fernandez einen Eiskunstläufer der Extraklasse in Moskau zu Gast haben.

weiter lesen...
Mehr Nachrichten: Seite