Tanzen im Fernsehen » Seite 49

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die leistungsfähige Suchfunktion, die Sie unter Hilfe und Suchen finden.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Tanzen im Fernsehen haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.




Meldungen zu Tanzen im Fernsehen » Seite 49

Tanzsport – Weltmeisterschaft Standardtänze – am 27. November 2010 in Wetzlar

Wetzlar. Die IDSF – Weltmeisterschaft 2010 in den Standardtänzen findet am Samstag, den 27. November 2010 in Wetzlar statt. Offiziell heißt die Veranstaltung „2010 IDSF World DanceSport Championship Standard“ und außerdem gibt es auch noch einen begleitenden Latein-Jugendwettbewerb. Doch, wie das bei den Verbänden leider manchmal üblich ist, sieht dann keiner mehr durch, wenn man das alles benennt. Verbunden ist die Weltmeisterschaft mit einem Ball, bei dem dann auch alle Gäste tanzen können.

weiter lesen...
Ethan -Tim Pocock- Dance Academy - mit Christian, Foto: ZDF und Mark Rogers; Werner Film Productions

Ethan von der Dance Academy – Tim Pocock

Der Schauspieler Tim Pocock ist in der Dance Academy, der beliebten Serie beim ZDF, Ethan Karamakov. Dort, in dieser Rolle, studiert Ethan im dritten Jahr an der Dance Academy, hat berühmte Eltern, was ihm manches erleichtert, und eine süße jüngere Schwester, Kat, die ebenfalls an der Academy studiert. Ethan träumt von einer Karriere als moderner Choreograf, ist allseits beliebt und verdreht den Mädchen reihenweise die schönen Köpfe.

weiter lesen...
Dance Academy - Tara (Xenia Goodwin) und Ethan (Tim Pocock) Foto: ZDF - Steve Brack; Werner Film Productions

Dance Academy: …und ganz viel Liebe – Interview mit Samantha Strauss und Joanna Werner

Dance Academy, die Serie im ZDF gewinnt immer mehr Fans. Vor allem junge Leute von überall sind begeistert von der Geschichte um die Studenten an der Dance Academy, was z.B. Tara und Ethan , oder Christian und Shelley, Abigail, Kat und Sammy erleben. Weil wir viele Leser haben die sich für die Serie interessieren, haben wir bereits mehrfach darüber berichtet und wollen unsere Informationen jetzt mit einem weiteren Interview ergänzen. Die Dance-Academy-Autorin Samantha Strauss und die Produzentin der Serie Joanna Werner haben vor Ausstrahlung der Serie dem ZDF ein Interview gegeben, dessen Inhalt wir Euch nicht vorenthalten möchten.

weiter lesen...

Neue „Dancing Stars“-Show beim ORF steht für 2011

Wien. „Dancing Stars“ ist eine östereichische Variante einer Tanzshow im ORF, bei der Prominente in einem Tanzwettbewerb gegeneinander antreten, ganz ähnlich, wie wir das von „Lets dance“ auf RTL kennen. Zuletzt in Österreich überaus erfolgreich, soll ab 11. März 2011 eine neue Staffel starten, bereits die 6. im Gesellschaftstanz-Land Österreich (Gesellschaftstanz hat in Österreich einen viel höheren Stellenwert, als beispielsweise in Deutschland). Das gab der ORF jetzt bekannt.

weiter lesen...
Tara - Xenia Goodwin - An der Dance Academy erfüllen sich die Träume der Nachwuchstänzer

Interview mit Tara (Xenia Goodwin) von der Dance Academy (ZDF, Kika)

Xenia Goodwin spielt die Tara in der Jugendserie Dance Academy – Tanz Deinen Traum, die derzeit parallel im ZDF und im Kika ausgestrahlt wird. Im Rahmen der Berichterstattung hat das ZDF ein Interview mit der Tänzerin und Schauspielerin geführt.

Xenia Goodwin wurde am 7. Februar 1994 geboren. Mit neun Jahren begann sie an der Valerie Jenkins Academy of Ballet in Woollahra, New South Wales ihre Tanzausbildung. Seit 2009 studiert sie Tanz an der Tanya Pearson Classical Coaching Academy, wo sie ihre Cecchetti Ballet Prüfung mit Auszeichnung bestand. Neben Ballett hat Xenia Erfahrung in zeitgenössischem Tanz, Charaktertanz, spanischem Tanz und Jazztanz. 2008 nahm sie außerdem an der Sydney School Dance Competition teil.

weiter lesen...

Rhythm is it – Film über die Arbeit von Royston Maldoom und Sir Simon Rattle auf arte

Rhythm is itEine Liebeserklärung an die tanzenden Teenager und die Musik – so ähnlich beschreibt Arte den Film, der die Arbeit von Royston Maldoom und den Berliner Philharmonikern unter Leitung von Sir Simon Rattle in einem einmaligen Projekt mit 250 Berliner Kids aus aller Welt dokumentiert, die ein Ballett vertanzen, ohne je vorher eine solche Ausbildung genossen zu haben. Den preisgekrönten Film zeigt Arte am Donnerstag, den 28. Oktober 2010 um 21.45 Uhr im Fernsehen. Die Wiederholung läuft am 17. November 2010 um 03.00 Uhr.

weiter lesen...

Tanzsport – Weltmeisterschaft der Professionals Latein 2010 in Bonn am 20. November 2010

Tanzsport – Bonn. Die Weltmeisterschaft der Professionals in den Lateinamerikanischen Tänzen 2010 wird am Samstag, den 20. November 2010 im Hotel Maritim in Bonn ausgetragen. Erwartet werden die besten professionellen Latein-Tanzpaare der Welt, insgesamt sind 57 davon am Start – u.a. die amtierenden Weltmeister Michael Malitkowski und Joanna Leunis! Aus Deutschland sind dabei Franco Formica und Oxana Lebedew, die im letzten Jahr Dritte wurden und Markus Homm und Ksenia Kasper.

weiter lesen...

Welt-Tanz-Gala 2010 Baden-Baden mit Ball am 6. November 2010

Baden-Baden. Die Welttanz-Gala 2010 findet am 6. November 2010 in Baden-Baden statt. Die Tanz-Show präesentiert glamourös einige der besten Standard- und Latein-Tanzpaare und Tanz-Formationen der Welt. Eingebettet ist die Welttanzgala 2010, die auch live im Fernsehen übertragen wird, in einem Ball im Bénazetsaal im Kurhaus Baden-Baden.

Die Welttanz-Gala findet in diesem Jahr bereits zum 18. Mal statt.

weiter lesen...

Turniertanz – Deutsche Meisterschaft 2010 Hauptgruppe S Standard am 6. November 2010

Turniertanz – Braunschweig. Die Deutsche Meisterschaft 2010 Hauptgruppe S Standard, der höchsten Amateurtanzklasse im Standard- und Lateintanz, findet am 6. November 2010 in Braunschweig statt. Ausrichter ist der Tanzsportclub Braunschweig. Veranstaltungsort die Volkswagen-Halle in Braunschweig. Tickets gibt es über den Link unten ab 12 €. Die Besetzung des Turniers ist erwartet hochklassig. So sind z.B. die amtierenden Amateur-Weltmeister im Standard- und Latein-Tanz Benedetto Ferruggia und Claudia Köhler aus Stuttgart zu Gast – insgesamt 101 Paare aus ganz Deutschland.

weiter lesen...

Nurejew – der beste Tänzer der Welt…

Rudolf Nurejew gehört unbestritten zu den ausdrucksstärksten und beeindruckensten Tänzern unserer jüngeren Vergangenheit. Es gibt viele, die meinen, Nurejew sei der Beste! Sein äußergewöhnliches Talent und sein Können jedoch ist weltweit unbestritten.

Rudolf Nurejew absolvierte seine Ballettausbildung in Leningrad unter Alexander Puschkin. 1961 ging er mit 22 Jahren in den Westen. Bald lernte er die 20 Jahre ältere Primaballerina Margot Fonteyn kennen, mit der er eine inzwischen legendäre künstlerische Partnerschaft einging. Beide wurden gemeinsam Superstars mit Wirkung über die Tanzwelt an sich hinaus…

Der ZDF-Theaterkanal widmet dem Startänzer Rudolf Nurejew am Samstag, den 2. Oktober 2010 einen Themenabend mit Filmen, Dokumentationen und Ballett-Choreografien, der 1993 im Alter von nur 54 Jahren an AIDS verstarb. Das sollte sich kein Tänzer entgehen lassen, denn es gibt nicht viele Dokumente dieses außergewöhnlichen Künstlers.

weiter lesen...