Linda Hesse

Linda Hesse gehört  zu den Chart-Stürmern der deutschsprachigen Musikszene. Sie wurde am 22. Mai 1987 in Halberstadt (Sachsen-Anhalt) geboren. Linda Hesse ging dort zur Schule und nahm zusätzlich Gesangsunterricht. Im Jahr 2004 war sie Teilnehmerin an der Castingshow „Star Search“ auf SAT 1. Anschließend gehörte Linda Hesse ab 2007 zu den Gründungsmitgliedern der Popgruppe Wir3.

Mit dem Song „Ich bin doch kein Mann“ startete Linda Hesse im Jahr 2012 ihre Solo-Karriere und ist seither fester Bestandteil der Schlagerbranche. Linda Hesse macht Musik über Geschichten, die das Leben schreibt, handgemacht und ehrlich. Der Publikumspreis bei der GOLDENEN HENNE als Aufsteigerin des Jahres 2013 belegt ihre Beliebtheit und ihren durchschlagenden Erfolg.

Linda Hesse lebt inzwischen in Berlin. 2014 berief die Deutsche Krebshilfe sie zur Botschafterin ihrer Aufklärungskampagne „Mit aller Kraft“. Ein Teil des Erlöses aus Lindas gleichnamigem Lied geht an die Deutsche Krebshilfe.

Neben den Nachrichten unten empfehlen wir Ihnen auch unser Schlager-Magazin oder Sie schauen allgemein in unser Stichwort Unterhaltung mit vielen aktuellen Nachrichten.

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die Suchfunktion unter Hilfe und Suchen.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Linda Hesse haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.



Meldungen zu Linda Hesse