Andres Sarda Dessous Frühjahr-Sommer 2016 edel und kokett

Andres Sarda Dessous Frühjahr-Sommer 2016 edel und kokett

Autor(in): | aktualisiert am: 7.09.2016
Andreas Sarda Dessous Frühjahr-Sommer 2016 Modell Manhatten, Modefarbe Mimosa

Andreas Sarda Dessous Frühjahr-Sommer 2016 Modell Manhatten, Modefarbe Mimosa

Die Dessous Frühjahr-Sommer 2016 von Andres Sarda sind nicht nur edel, wie gewohnt, sondern auch unkonventionell und verführerisch. Eine moderne Mischung aus Farben, Mustern und unterschiedlichen Modellen macht diese Unterwäsche von Andres Sarda zu einem Blickfang sondergleichen. Ausgesprochen gelungen ist den Lingerie-Spezialisten aus dem Haus Van de Velde die neue Kollektion für die warmen Tage im Frühjahr-Sommer 2016. Man möchte am liebsten gar nicht aus dem Haus, um die schönen Dessous nicht verstecken zu müssen, entscheidet sich für den nach wie vor modernen Transparent-Look, um doch hier und da ein paar Details heraus blitzen zu lassen – oder hat einfach die Gewissheit, “unten drunter” so heiß auszusehen, wie Mann oder Frau es nicht unbedingt erwartet. Ein süßes Geheimnis also.

Lingerie Milano Penguin Blue Sommer 2016 von Andres Sarda

Lingerie Milano Penguin Blue Sommer 2016 von Andres Sarda

Unterwäsche Andres Sarda Modell Milano Black Frühjahr-Sommer 2016

Unterwäsche Andres Sarda Modell Milano Black Frühjahr-Sommer 2016

Dessous von Andres Sarda, Model Berlin, Farbe Flowers Frühjahr-Sommer 2016

Dessous von Andres Sarda, Model Berlin, Farbe Flowers Frühjahr-Sommer 2016

Einziger Wermutstropfen vielleicht, wenn man ihn dann sucht, dass nicht alle Stoffmuster und Farben gleichermaßen auch zeitlos sind. Einige sind wirklich sehr modern. Während die Dessous von Andres Sarda oder auch den anderen Marken von Van de Velde Marie Jo und PrimaDonna grundsätzlich immer sehr hochwertig und deshalb auch langlebig sind, könnte manches Muster oder manche Farbe aus dieser Frühjahr-Sommer-Kollektion 2016 vielleicht bald nicht mehr so ganz up to date sein. Aber, das kann die moderne Frau ja einkalkulieren und sich bewusst für ein solches Modell oder eben auch für ein anderes entscheiden.

BH Modell Berlin, Camouflage, von Andres Sarda Sommer 2016

BH Modell Berlin, Camouflage, von Andres Sarda Sommer 2016

Dessous Andres Sarda Modell Eden Sahara Sommer 2016

Dessous Andres Sarda Modell Eden Sahara Sommer 2016

Wie immer, wir berichten regelmäßig über die Lingerie-Mode von Van de Velde, gibt es alle Modelle mit ganz unterschiedlichen BHs -als Push-up-BH, als Bügel-BH oder gefüttert und unterschiedliche Träger-Ansätze-, verschiedenen Slips -z.B. Strings, “normal” oder mit hoher Taille- und zusätzlichen Unterwäsche-Teilen wie Hemdchen, Tops und mehr. Die Auswahl differiert von Modell zu Modell. Die Vielfalt ist so überwältigend groß, die können wir hier nicht ausreichend darstellen.

Dessous von Andres Sarda Model Shanghai Wenge Sommer 2016

Dessous von Andres Sarda Model Shanghai Wenge Sommer 2016

Die aktuellen Modelle von Andres Sarda heißen Berlin -in den Farben Camouflage und Flowers-, Eden in Sahara, Manhatten – Farben Fantome, Mimosa und Naturell-, Milano in Black, Light Pink und Penguin Blue, Sahara in Creme und Shanghai in Wenge. Zur Veranschaulichung zeigen wir hier einige Modelle im Foto, so dass Sie sich grundsätzlich inspirieren lassen können. Eine konkrete Auswahl treffen Sie am besten im Fachgeschäft. Unterwäsche von Andres Sarda gibt es zwar auch in einigen wenigen Online-Shops, aber die Auswahl ist da oft eingeschränkt. Am Ende des Artikels finden Sie Hinweise, wo und wie Sie diese Dessous kaufen können.

Dessous Milano Light Pink Sommer 2016 von Andres Sarda

Dessous Milano Light Pink Sommer 2016 von Andres Sarda

Andres Sarda Lingerie - Manhatten naturell Sommer 2016

Andres Sarda Lingerie – Manhatten naturell Sommer 2016

Dessous Andreas Sarda Sommer 2016 Sahara Creme

Dessous Andreas Sarda Sommer 2016 Sahara Creme

Unterwäsche von Andres Sarda - Modell Berlin, Farbe Camouflage

Unterwäsche von Andres Sarda – Modell Berlin, Farbe Camouflage

Die kleineren Fotos hier im Artikel kann man anklicken, dann werden sie größer und auch in einer Galerie dargestellt.

Mehr interessante Artikel zum Thema Mode finden Sie immer in unserer Kategorien oder Sie klicken auf eines der Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.

Quellen und Weblinks:

  • Vielen Dank an das Haus Van de Velde für die Information und die Fotos! Alle Rechte liegen dort.
  • Die Dessous von Andres Sarda gibt es nur in ausgewählten Fachgeschäften und Online-Shops (Store-Finder auf der Webseite)
  • zur Webseite von Andres Sarda (leider nur auf Englisch, Spanisch und Französisch)
  • online hat die größte Auswahl der Online-Shop Rigby & Peller.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.