Bachata-Kurse Bremen und Kizomba ab 11. Oktober 2012 und am 13.-14. Oktober 2012

Autor(in): | aktualisiert am: 22.08.2013

Bremen. Der Tanzschule Qué Tal bietet neue Bachata-Kurse an – einen fortlaufenden Tanzkurs ab Donnerstag,den 11. Oktober 2012 und mehrere Workshops Bachata und Kizomba am Wochenende 13.-14. Oktober 2012. Eine Woche später beginnen auch noch weitere fortlaufende Bachata- und Kizomba-Kurse.

Zuerst zum Wochenende: Die Kizomba-Workshops sind am Samstag, den 13. Oktober 2012. Von 14.00 – 15.30 Uhr ist der für Kizomba-Anfänger, von 15.30- 17.00 Uhr der für Fortgeschrittene. Der Bachata-Workshop ist nur für Fortgeschrittene, und zwar am Sonntag,den 14. Oktober 2012 in der Zeit von 13.00 – 15.30 Uhr.

Bei den Preisen hat sich die Tanzschule etwas einfallen lassen. Jeder Workshop hat einen anderen Preis und die können dann noch verschieden miteinander kombiniert werden. Wir bitten Euch deshalb,sollte Euch das interessieren, auf die Webseite von Que Tal zu schauen. Den Link findet Ihr am Ende des Textes.

Zu den fortlaufenden Tanzkursen: Hier gibt es einen neuen Bachata-Kurs ab Donnerstag, den 11. Oktober 2012 – von 21.30 – 22.30 Uhr. Außerdem ist ein neuer Fortgeschrittenen-Kurs Bachata avisiert – ab Donnerstag, den 18. Oktober von 21.00 – 22.00 Uhr.

Einen fortlaufenden Kizomba-Kurs für alle Niveaus gibt es ab Mittwoch, den 17. Oktober 2012 von 21.30 – 22.30 Uhr.

Diese fortlaufenden Tanzkurse kosten 39 € pro Monat.

Der Tanzunterricht findet im Estudio Que Tal statt. Das findet Ihr in Bremen in der Obernstr. 34-36 und dort im 4. Stock. Anmelden könnt Ihr Euch auf der Webseite von Que Tal(Link unten) oder Ihr ruft bei Fragen an unter 0421 – 16 34 347 oder schreibt eine E-Mail an info@salsadebremen.de.

Weitere aktuelle Meldungen findet Ihr in unserer Kategorie Salsa Bremen. Aktuelle Salsa-Nachrichten zusammengefasst findet Ihr in unserem Salsa-Magazin, wie einiges andere in unserer Navigationsleiste oben.

Habt Ihr interessante Tipps und Hinweise, wo man in Bremen Salsa tanzen und Salsa lernen kann? Dann schreibt uns und helft mit, unser Magazin noch attraktiver zu gestalten. Wir freuen uns auf Eure Post!

Quellen und Weblinks:

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.