Buch über Fitness – Training ohne Geräte

Autor(in): | aktualisiert am: 4.03.2013

Stark und schlank: Zur Traumfigur mit Hilfe der eigenen Pfunde

Fit ohne Geräte - Buch von Joshua Clark

Fit ohne Geräte – Buch von Joshua Clark

Fit ohne Geräte? Gar nicht so schwer, verrät dieses Buch von Joshua Clark!

Fitness-Training ist gesund, sollte Spaß machen und einfach zu erledigen sein. Wie das geht, wird sicher jeder anders definieren.

Aber, wieviel Geld wird zum Fenster hinaus geworfen für Geräte, die nach hause geholt werden, aber doch nicht genutzt? Wie viele Fitness-Studio-Abos entwickeln ihre größte Aktivität beim monatlichen Abbuchen des Monatsbeitrags? Davon wird nur das Konto schlanker.

Mangelnde Zeit wird oft als Problem genannt, regelmäßig Fitnessübungen zu machen. Manche sind zudem viel unterwegs.

Joshua Clark zeigt einen Ausweg aus dieser Situation. Quasi immer und überall kann man trainieren, denn man braucht nur sich und ein bisschen guten Willen. Gut, in dieses Buch “Fit ohne Geräte: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht” müsste man noch investieren und es ggf. dabei haben, so lange nicht ein Set von Übungen schon in Fleisch und Blut übergegangen ist.

Gehört hat vielleicht mancher schon von den legendären und oft sehr minimalistischen Trainingseinheiten von Elite-Soldaten, die die täglich absolvieren. Auch Joshua Clark trainiert solche. Deshalb wundert es nicht, dass er ohne Geräte auskommt.

Ein weiterer Vorteil gegenüber dem Training an Geräten ist, das immer verschiedene Muskelpartien beansprucht werden. Das klassische Beispiel dafür ist der Liegestütz, den man in sehr vielen verschiedenen Varianten ausführen kann und der so ziemlich jede Muskelgruppe trainiert. Der Untrainierte merkt das schnell…

Insgesamt 125 Übungen werden in dem Buch vorgestellt. Da wird es also sicher nicht so schnell langweilig. Machbar sind die Übungen auch überall. Sogar den Weg ins Fitness-Studio spart man sich.

Na klar, es gibt noch einige Argumente, die für das Fitness-Studio sprechen. Vielleicht trifft man dort Freunde. Vielleicht braucht man einen Trainer, der motiviert. Oder manche mehr. Dem soll auch gar nicht widersprochen werden.

Mehr aktuelle Tipps zum Fitness-Tipps findet Ihr in unserer Kategorie Fitness. In diesen Tagen solltet Ihr auch in unseren Adventskalender schauen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:





Ein Kommentar zu “Buch über Fitness – Training ohne Geräte”

  1. Felix sagt:

    Hi,

    habe mir dieses Buch auch gekauft und auch die passende DVD dazu. Ich muss sagen, dass Buch gefällt mir schon wesentlich besser. Wir empfehlen dieses Buch explizit unseren Personaltrainern bei fit29. Wirklich viel Wissen auf kleinem Raum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.