Neue Salsa-Kurse in Ludwigshafen für alle Niveaus ab 26. Februar 2012

Autor(in): | aktualisiert am: 20.02.2012

Ludwigshafen. Am Sonntag, den 26. Februar 2012 beginnen neue Salsa-Kurse für Tänzer aller Niveaus in der Tanzschule Salsa En Amor. Gleich, ob Salsa-Anfänger oder schon fortgeschrittener Tänzer oder Tänzerin oder irgendwas dazwischen: Es gibt 5 verschiedene Tanzkurse immer sonntags. Da sollte für Einer dabei sein. Ab Mittwoch, den 22. Februar 2012 beginnt noch ein Ladies-Styling-Kurs.

Die Sonntags-Kurse haben alle 5 Termine mit jeweils 75 Minuten Tanzunterricht – und zwar direkt nacheinander, so dass Ihr sogar 2 Kurse buchen könntet, wenn ihr ein paar Details nochmals festigen wollt. Jeder Tanzkurs kostet 65 € pro Person, wenn Ihr allein seid – oder 55 € bei paarweiser Anmeldung oder 50 € für Studenten.

Anmelden könnt Ihr Euch direkt auf der Webseite von Rossella Gatto-Hoffmann, der Gründerin der Tanzschule Salsa En Amor. Dort sind unter “Kurse” auch die Kursinhalte näher beschrieben, wenn Ihr nicht ganz sicher seid, welcher Tanzkurs für Euch der richtige ist. Auch wann welcher Kurs beginnt, steht dort.

Ihr findet das Tanzstudio Salsa En Amor, so die korrekte Bezeichnung, findet Ihr in der Kärntner Str.17 in 67065Ludwigshafen. Auf der Webseite (Link oben) findet Ihr auch eine Anfahrtsbeschreibung.

Mehr aktuelle Informationen findet Ihr immer in unserer neuen Kategorie Salsa Rheinland-Pfalz, die durch eine Zusammenfassung bisher gepflegter Kategorien entstanden ist oder Ihr schaut in die Stichworte, die unter jedem Artikel stehen, wie hier z.B. Salsa Ludwigshafen.

Unbedingt empfehlen wollen wir Euch auch unser neu gestaltetes Thema Salsa und immer unsere Magazin-Startseite.

Habt Ihr interessante Neuigkeiten oder Tipps? Wo kann man in der Pfalz Salsa tanzen oder Salsa lernen? Dann schreibt uns und helft mit, unser Magazin noch attraktiver zu gestalten. Wir freuen uns auf Eure Post!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.