Tango Bonn – atemberaubende Tanzshow im Pantheon Theater

Autor(in): | aktualisiert am: 29.09.2009
Tango-Show-Stars im Pantheon Theater Bonn

Tango-Show-Stars im Pantheon Theater Bonn

Das Pantheon Theater Bonn bietet am 14. Oktober 2009 eine atemberaubende Tango-Show mit anschließendem Tanz.

Nicole Nau und Luis Pereyra aus Buenos Aires sind international gefeierte Tango-Showtänzer. Ihre Theater-Show ist eine virtuose Darbietung des Tangos in all seinen Facetten und eine poetische Liebeserklärung an das Land Argentinien.

Sie tanzen. Ein Tango voller Tempo und Leidenschaft – hingebungsvoll und dramatisch. Mit ihren Körpern erzählen Nicole Nau und Luis Pereyra in 90 Minuten Geschichten: vom Land des Tangos, Mensch und Natur. Ihr Tanz ist ein Spiegelbild von Anmut und Poesie, Stolz und Eleganz.“ (Westdeutsche Allgemeine Zeitung)

Ein Tanzpaar, zwei Musiker (einer davon Horacio Benegas!), ein Abend, dessen Energie fesselt bis zur letzten Sekunde. Für die Dramaturgie zeigt sich Star-Choreograph Julio Lopez verantwortlich.

Color de mi Baile ist eine utopische Alchemie, die für nur einen kurzen Moment versucht, drei Tanzjahrzehnte des Künstlers Luis Pereyra widerzuspiegeln. Hier geben die Künstler die Farben der Tänze aus jener Zeit wider, hauchen ihnen mit ihrer unglaublichen Vitalität immer wieder neues Leben ein. Wege aus Erde in der Folklore und Strassen aus Zement im Tango, Pfade, die seine Füsse begehen und den Körper dieses einzigartigen Künstlers zeichnen.

Melodien großer Musiker und Orchester geben ihm Impulse für sein Werk: Troilo, Mores, Victor Velázquez, Andrés Chazarreta… Er greift die Saat von Gagliardi auf, und von `El Chúcaro´, Mario Machaco und Hugo Jiménez, Eduardo Arquimbau, Julio Argentino Jerez, von den Tobas.

All dies wird verfeinert durch die kunstvolle Ausbildung die er bei Wasil Tupin geniesst. Eine Begegnung voller Liebe von Pereyra mit seinem Land, dessen Tänzen, Musik und Poesie. So malt der Tänzer ein Werk das, letztendlich, ein Akt der Liebe an Argentinien und seine Menschen ist.

In diesem Traum wird er begleitet durch Horacio Banegas, absoluter Bezugspunkt der universalen Musik und der aus Santiago. Gemeinsam gewinnen die Künstler die Farbe der Chacarera und des Tango Argentino zurück.

Nach der Veranstaltung besteht auch für das Publikum die Möglichkeit, ihre Tangokünste zur Musik von DJ Harald aufs Parkett zu legen!!! Der Eintritt hierzu (nach der Show) ist frei.

Wann: Mittwoch, den 14.Oktober 2009, Beginn 20:00 Uhr

Die Tickets kosten 18.00 € bzw. 14.00 € ermässigt – und die gibts auch im Vorverkauf beim Patheon Theater.

Ort: Pantheon Theater, Am Bundeskanzlerplatz in 53113 Bonn

Mehr Informationen dazu auf der Webseite des Pantheon Theater.

Mehr Informationen zu Tango Köln-Bonn  gibt es in unserer Kategorie (Link folgen)

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.