Tango in Fulda für Anfänger und Wieder-Einsteiger am 23.-24. März 2013, am 13.-14. April 2013 und am 27.-28. April 2013

Autor(in): | aktualisiert am: 19.03.2013

Fulda. Tango-Anfänger und Wieder-Einsteiger können in Fulda – genauer in Loheland Künzell – an gleich 3 Wochenenden im März und April 2013 in den nächsten Wochen Tango lernen. Wir müssen das terminlich so weit spreizen, weil es in Fulda nicht so oft Gelegenheit für Tango-Anfänger gibt und die Workshops in gewisser Weise auch zusammen gehören, aber nicht alle 3 zusammen gebucht werden müssen. Sogar einzelne Stunden sind buchbar.

Wir beginnen mal mit den Workshops im April: Hier gibt es einen Teil 1 am 13.-14. April 2013 für absolute Beginner mit den Themen Gehen, Führen und FolgenKontakt und HaltungTanzen zur Musikeinfache Drehungen.

Zwei Wochen später, also am 27.-28. April 2013, gibt es Ochos und ParadaLinksdrehungKreuzMilongaoffene und enge Tanzhaltung für Tänzer mit schon grundlegenden Kenntnissen.

Die gleichen Themen gibt es auch schon am 23.-24. März 2013! Das ist eine Fortsetzung eines Kurses aus dem letzten Jahr, den Ihr aber auch besuchen könnt, wenn Euch die Themen aus Kurs 1 einigermaßen geläufig sind.

Jedes einzelne Thema, z.B. falls Ihr wiederholen wollt, kostet 14 €, alles an einem Wochenende zusammen 56 €. Das gilt für alle Workshops. Der Tanzunterricht generell, also an allen 3 Wochenenden, ist Samstags von 13.30 – 17.00 Uhr und am Sonntag von 14.30 – 18.00 Uhr.

Anmelden könnt Ihr Euch unter petraundoliver@gototango.de.

Zum Tanzunterricht müsst Ihr in das Giebelhaus in Loheland (Fulda-Künzell) – siehe Kartenlink unten.

Weitere aktuelle Informationen findet Ihr immer in unserer Kategorie Tango Hessen oder Ihr schaut in die Stichworte, die unter jedem Artikel stehen. Empfehlen möchten wir Euch auch unser neu gestaltetes Thema Tango mit vielen aktuellen Tango-Nachrichten.

Habt Ihr interessante Tipps und Hinweise, wo man z.B. in Fulda Tango lernen oder Tango tanzen kann? Dann schreibt uns und helft mit, unser Magazin noch interessanter zu gestalten. Wir freuen uns auf Eure Post!

Quellen und Weblinks:

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.