Tango Berlin

Tango Berlin: Berlin soll nach B.A. die zweite Tango-Hauptstadt auf diesem Planeten sein. Hier findet Ihr Tango-Kurse, Milongas und Tipps.

Ob Berlin nun Tango-Hauptstadt ist oder nicht: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zum Tango tanzen und Tango lernen in Berlin gibt. Ständig kommen derzeit neue Lokale und Tanzschulen hinzu, mit Milongas (den Tango- Tanzabenden), Tango-Tanzkursen oder -Workshops.

In Berlin gibt es eine Reihe gestandener und erfahrender Tango-Tanzschulen. Die Auswahl für Tango-Unterricht in Berlin ist qualitativ auch hochwertig, so dass es niemand Sorge haben muss, aufs falsche Pferd zu setzen. Solche gibt es hier zwar auch, wir versuchen aber, mit unseren Tipps und Nachrichten einen ausgewogenen Überblick zu geben.

Inzwischen sind auch in Berlin die wichtigsten Tango-Tanzschule dazu übergegangen, überwiegend offene Tango-Kurse anzubieten. Mindestens für Anfänger ist das auch sinnvoll und zeitgemäß. Die Möglichkeiten und Termine findet Ihr unten.

Empfehlen wollen wir Euch auch unser Tango-Magazin mit vielen aktuellen Tango-Nachrichten.

Tango-Konzerte und Tango-Shows in Berlin

Derzeit keine Tango-Konzerte oder -Shows in Berlin bekannt.

Tango tanzen Berlin

Regelmäßige und nicht ständige Gelegenheiten zum Tango tanzen in Berlin findet Ihr bei uns unter dem Stichwort Milonga Berlin.

Tango lernen Berlin

Tango-Workshops Berlin

Achtung! Wir konzentrieren uns hier auf Workshops für Tango-Anfänger. Die Tanzschulen bieten selbstverständlich auch solche für erfahrene Tango-Tänzer an. Darüber berichten wir manchmal in den aktuellen Nachrichten unter diesem Info-Kasten hier.

Tango Workshop für Anfänger 6.-7. Mai 2017 von  Berlin in Clärchens Ballhaus, jeweils 10.00 – 13.00 Uhr, 48 € mit Hagen Schröter – Anmeldung hagen@nuotangoberlin.de

Tango für Anfänger am Sonntag, 7. Mai 2017 15.00 – 17.30 Uhr, 25 €, im  (Prenzlauer Berg)

Anfänger-Workshop am 13.-14. Mai 2017 bei  (Berlin Schöneberg), 14.00 – 16.00 Uhr, 40€, mit Angela und Michael

Tango Workshop für Anfänger am 27.-28. Mai 2017 direkt im  Berlin, 11.30 – 14.30 Uhr, 48 €, mit Thomas Rieser – Anmeldung: thomas@noutangoberlin.de

Anfänger-Workshop am 3. Juni 2017 bei  (Berlin Schöneberg), 13.00 – 16.00 Uhr, 30 €, mit Judith und Armin

Tango für Anfänger am Sonntag, 4. Juni 2017 15.00 – 17.30 Uhr, 25 €, im  (Prenzlauer Berg)

Anfänger-Workshop am 2. Juli 2017 bei  (Berlin Schöneberg), 13.00 – 16.00 Uhr, 30 €, mit Christiane und Karl

Tango für Anfänger am Sonntag, 2. Juli 2017 15.00 – 17.30 Uhr, 25 €, im  (Prenzlauer Berg)

Anfänger-Workshop am 9.-13. August 2017 bei  (Berlin Schöneberg), täglich Tanzunterricht, insgesamt 12 Stunden + über 10 Stunden zusätzliche Trainingszeit – 220 € bis 31.5., danach 260 €, Anmeldung unter anmeldung@malajunta.de

Tango-Kurse Berlin

Wir konzentrieren uns hier auf Termine für Tango-Anfänger. Selbstverständlich bieten die Tanzschulen auch Tango-Kurse für Tänzer jeden Niveaus an!

Offener Tango-Unterricht

Täglich Tango-Unterricht für unterschiedliche Niveaus mit täglich wechselndem Programm gibt es:

  • im  (Prenzlauer Berg), Probestunde 10 €, dann 14-15 € oder 5er-Karte 50 €
  • bei  Berlin-Mitte (siehe oben), Schnupperstunde 5 €, dann 14 € oder 10er-Karte 110€ oder Monatskarte 100 €
  • bei  Berlin Schöneberg (siehe oben), Schnupperstunde 7 €, dann 14 € oder 8er-Karte 95 €, Wochen- und Monatskarten gibt es ab 53 € aufwärts

Ihr könnt jederzeit mitmachen, einsteigen, weiter lernen, ganz wie Ihr wollt und auch switchen unter den Tagen (natürlich nur in jeweils der selben Tanzschule).

Neben den hier genannten Anfänger-Kursen gibt es jeweils noch solche für alle gehobeneren Niveaus. Die Termine hier sind aktuell und gelten bis auf Weiteres für das Jahr 2016 (und haben sich zumeist auch seit 2 Jahren nicht verändert, oder nur kaum).

montags Tango-Kurs für Anfänger bei  (Berlin Schöneberg), 18.15 – 19.40 Uhr

montags Tango für Anfänger im  Berlin, 19.00 – 20.30 Uhr

dienstags Tango für Anfänger im  Berlin, 19.00 – 20.30 Uhr

dienstags Tango-Kurs für Anfänger bei  (Berlin Schöneberg), 21.15 – 22.40 Uhr

mittwochs Tango für Anfänger im  Berlin, 19.00 – 20.30 Uhr

mittwochs Tango-Kurs für Anfänger bei  (Berlin Schöneberg), 19.45 – 21.10 Uhr

mittwochs Tango-Kurs für Anfänger im  (Prenzlauer Berg), mittwochs 20.30-22.00 Uhr

donnerstags Tango-Kurs für Anfänger bei  (Berlin Schöneberg), 18.15 – 19.40 Uhr

donnerstags Tango für Anfänger im  Berlin, 19.00 – 20.30 Uhr

donnerstags Tango-Kurs für Anfänger im  (Prenzlauer Berg), freitags 18.00 -19.30 Uhr

freitags Tango für Anfänger im  Berlin, 19.00 – 20.30 Uhr

freitags Tango-Kurs für Anfänger bei  (Berlin Schöneberg), 19.45 – 21.10 Uhr

samstags Tango für Anfänger im  Berlin, 15.00 – 16.30 Uhr

sonntags Tango für Anfänger im  (Prenzlauer Berg), sonntags 18.00 – 19.30 Uhr

sonntags Tango-Kurs für Anfänger bei  (Berlin Schöneberg), 18.15 -19.40 Uhr

– Ende der Liste –

Empfehlen wollen wir Euch noch einmal unser Tango-Magazin mit vielen aktuellen Tango-Nachrichten.

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die leistungsfähige Suchfunktion, die Sie unter Hilfe und Suchen finden.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Tango Berlin haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.




Meldungen zu Tango Berlin

Berlin Tanzen Open Air 2017 Strandbar Bodemuseum an der Spree

Berlin Tanzen Open Air 2017 Strandbar Bodemuseum

Berlin-Mitte. Die Open-air-Saison 2017 der Strandbar am Bodemuseum ist eröffnet. Tanzen und Tanzen lernen an der Spree, ob Salsa, Tango oder Swing. Dazu Partys und sogar Tanzkurse für Standard- und Latein gibt es 2017 wöchentlich in der Strandbar vom Amphitheater Monbijou-Park wieder. Von Montag bis Sonntag gibt es am es ab dem 1. Mai 2017 jeden Tag ein anderes Freiluft-Erlebnis. Auch in der Open-Air-Saison 2017 ist nämlich Abwechslung angesagt. Sogar die beliebten Salsa-Kurse sind 2017 in der Strandbar am Bodemuseum zurück.

Am Bodemuseum wird schon viele Jahre getanzt und auch die Tanzkurse stehen schon länger auf dem Programm. Los ging es einst als Geheim-Tipp mit der Strandbar am Bodemuseum im Monbijou-Park mit Ostseesand, wackeligen Liegestühlen und einer Bretterbude, aus der heraus Getränke verkauft wurden. Dann wurde der Weg am Spreeufer gebaut und Salsa und Tango eroberten ein Theaterschiff am Bodemuseum

weiter lesen...

Tango-Abend mit Nicole Nau und Luis Pereyra September 2016

Nicole Nau - Luis Pereyra

Tanze Tango mit dem Leben” heißt eine Tango-Show mit Nicole Nau und Luis Pereyra, die im September 2016 durch Deutschland tourt. Auf dem Show-Kalender stehen Münster, Düsseldorf, Koblenz, Leverkusen und Berlin. Nicole Nau ist eine der bekanntesten Tango-Tänzerinnen der Welt. Gemeinsam mit ihrem Mann Luis Pereyra ist sie auch Hauptperson in der Tango-Show “The Great Dance of Argentina”, die Anfang 2017 wieder nach Deutschland kommt.

Nicole Nau hat in Argentinien sogar 2 Briefmarken und sie wurde dort als beste Tango-Tänzerin geehrt. Das lässt vielleicht auch jene aufhorchen, die sonst von ihr noch nie gehört haben. Es gibt von Ihr auch das zur Show jetzt gleichnamige Buch „Tanze Tango mit dem Leben“

weiter lesen...

Tango Pasion: Film über Tango in Berlin jetzt als DVD und Video

Tango Pasion Film über Tango in Berlin jetzt als DVD und Video

Tango Pasion, den Film von Kordula Hildebrandt über den Tango Argentino in Berlin, gibt es jetzt als DVD bzw. Video.  Vor gut einem Jahr war Tango Pasion – Der Film in den Kinos gelaufen. Wer das verpasst hat, kann sich nun in aller Ruhe zu hause auf der Couch ansehen, was die Filmemacherin über den Berliner Tango in Erfahrung gebracht, was sie in der Berliner Tango-Szene entdeckt hat.

Wer Lust und Interesse hat, mehr über den Tango in Berlin zu erfahren, der weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt ist, wie so oft aber zu hause nicht immer die gleiche Anerkennung genießt, wie anderswo, ist mit diesem Film gut bedient.

weiter lesen...

Tango Einsteiger-Workshop im Mala Junta Berlin-Schöneberg am 9.7.2016

Einen Tango-Workshop für Anfänger und Wieder-Einsteiger gibt es am Samstag, 9. Juli 2016 im Mala Junta in Berlin-Schöneberg.

Du bist Single und möchtest unter Leute? Ihr seid frisch zusammengekommen und wolltet schon immer mal Tango lernen? Die Kinder sind aus dem Gröbsten raus und nun es ist höchste Zeit für eine gemeinsame Aktivität? Freunde von euch tanzen schon ein Weilchen Tango, schwärmen immer davon und sind offenbar kaum noch woanders anzutreffen?

Egal, hier sind alle richtig! Tango-Tanzlehrer Michael Sacher vermittelt am Samstag, den 9. Juli 2016

weiter lesen...

Tanzen Open Air 2016 Strandbar Bodemuseum Berlin-Mitte

Open Air tanzen in der Strandbar am Bodemuseum Berlin-Mitte - Foto: Rainer Sturm - pixelio.de

Berlin. In der Strandbar am Bodemuseum beginnt für Tänzer die Open-air-Saison 2016Salsa, Swing, Tango Argentino, Standard und Latein stehen auch 2016 in der Strandbar vom Amphitheater Monbijou-Park auf dem Programm. Saison-Auftakt ist mit dem Tanz in den Mai am 30. April 2016. Von da an hat die Strandbar vom Mobijou-Theater in Berlin-Mitte nicht nur täglich geöffnet, sondern bietet jeden Tag Tanzkurse und Partys für die Tänzer aus Berlin und Gäste der Stadt. Dabei ist von Tag zu Tag auch in der Open-Air-Saison 2016 Abwechslung angesagt in der seit Jahren beliebten Berliner Tanz-Location.

Die können Sie leicht finden: Wenn Sie zum Bodemuseum in Berlin-Mitte gehen, sind Sie im Prinzip schon da. Auf der anderen Seite des Spree-Ufers ist das Amphitheater, das inzwischen unter dem Namen Monbijou Theater auftritt. Manche kennen es noch als Hexenkessel. Die Strandbar ist unmittelbar davor und der Monbijou-Park. dahinter – oder auch davor, wenn Sie z.B. vom Hackeschen Markt oder aus Richtung Alexanderplatz kommen.

weiter lesen...

Tango-Festival Potsdam “Arrabal” 29.4.-1.5.2016

Tango

Das Tango-Festival Potsdam “Arrabal” bietet vom 29. April – 1. Mai 2016 zwei Tango-Bälle, Live-Musik, diverse Workshops und Tango-Mode. Dabei ist an Tänzer aller Niveaus gedacht. Vom Anfänger bis den fortgeschrittenen Tango-Tänzern ist jeder willkommen und findet spezielle Angebote. Das mit den Anfängern ist ganz ernst gemeint. Selbst wer noch nie Tango getanzt hat, findet die Möglichkeit, hier beim Tango-Festival Potsdam einen Einstieg in diesen besonderen Tanz zu finden. Das ist sehr selten und sonst kaum üblich für Tango-Festivals!

weiter lesen...

Lily Dahab Konzerte im A-Trane Berlin 15.-16. Januar 2016

Lily Dahab Konzerte 2016

Berlin. Die fabelhafte Lily Dahab ist 2016 wieder in Berlin zu Gast und spielt 2 Konzerte am 15.-16. Januar 2016 im A-Trane. Lily Dahab, ihre Band und das Publikum wie die Atmosphäre im A-Trane passen wunderbar zusammen. Die Konzerte werden ganz bestimmt wieder ein excellentes Musik-Ereignis für alle Liebhaber des Tangos und guter Musik überhaupt. Denn es gibt nicht nur Tango bei Lily Dahab, sondern einen weiteren Bogen über die Argentinische Musik. Sicher hat die Sängerin inzwischen auch neue Stücke in ihrem Repertoire. Im letzten Jahr war sie ja nicht in Berlin aufgetreten…

Lily Dahab wird wie stets begleitet von Bene Aperdannier am Piano, Jo Gehlmann an der Gitarre, Andreas Henze am Bass und von dem Perkussionisten Topo Gioa. Da können sich auch ausgesprochene Jazz-Liebhaber also auf ein exzellentes Line-up freuen!

weiter lesen...

Tanzkurse Berlin Januar 2016 Salsa, Tango, Bachata, Kizomba

Tanzkurse München

Berlin. Mit neuen Tanzkursen starten die Tanzschulen in Berlin im Januar 2016 ins neue Jahr. Das tun sicher alle Tanzschulen, uns interessieren aber besonders die Tanzkurse für Salsa, Tango, Bachata und Kizomba. Außerdem gibt es ein paar besondere Tage, auf die wir hinweisen wollen und eine Reihe von Workshops, in denen Ihr auch am Wochenende tanzen lernen könnt.

Ein solcher besonderer Tag ist z.B. Samstag, der 9. Januar 2016. Da veranstalten mehrere Tanzschulen am gleichen Ort einen Tag der offenen Tür

weiter lesen...

Tango Pasion – Der Film

Tango-Tanzpaar - Foto: © olly - fotolia.com

Seit gestern ist Tango Pasion – der Film und nicht zu verwechseln mit der Bühnen-Showim Kino. Kordula Hildebrandt hat sich aufgemacht, die Berliner Tango-Szene zu erkunden und zu dokumentieren. Solche Versuche gab es auch schon im Fernsehen. Nun ist ein ganzer, “abendfüllender” Dokumentarfilm daraus geworden, der erst einmal im Kino läuft.

Ob Berlin nun tatsächlich oder nur vermeintlich die größte, aktivste Tango-Kultur außerhalb von Buenos Aires hat, wissen wir nicht. Aber ganz bestimmt kann man der Stadt bescheinigen, dass hier schon lange und immer wieder und auch sehr verschieden Tango getanzt wird. Allein die Größe der Stadt gibt es her und ihre Besonderheiten mit ihrer territorialen Zergliederung und ihrer inzwischen schon Jahrzehnte andauernden Anziehungskraft auf bestimmte Charaktere vielleicht noch mehr. Allerdings darf man sich auch nicht täuschen lassen…

weiter lesen...

Open Air – Tanzen 2015 wieder in der Strandbar Berlin-Mitte

Open Air tanzen in der Strandbar am Bodemuseum Berlin-Mitte - Foto: Rainer Sturm - pixelio.de

Berlin. Am Bodemuseum wird 2015 wieder open air getanzt; Salsa, Tango, Swing, Standard-Latein in der Strandbar Amphitheater Monbijou-Park. Die Strandbar vom Mobijou-Theater in Berlin-Mitte ist seit Jahren gleichermaßen beliebt bei Touristen der Stadt wie bei den einheimischen Tanz-Enthusiasten.

Die Bezeichungen des Veranstaltungsortes am Bodemuseum sind einem gewissen Wandel unterzogen. Der Ort ist immer der Gleiche. Wenn Sie zum Bodemuseum in Berlin-Mitte gehen, ist auf der anderen Seite des Spree-Ufers das Amphitheater (Hexenkessel), die Strandbar und eben der Monbijou-Park. Die Strandbar war lange Jahre ein Geheim-Tipp für Sonnenanbeter und Nachtschwärmer. Inzwischen ist dort alles ganz ordentlich und befestigt und nach wie vor bestens besucht.

weiter lesen...