Urlaubs – Buch – Tipp: ‘Nenn mich nicht Hasi!’ von Sandra Girod

Autor(in): | aktualisiert am: 23.05.2014
Buch 'Nenn mich nicht Hasi' von Sandra Girod

Buch ‘Nenn mich nicht Hasi’ von Sandra Girod

‘Nenn mich nicht Hasi” von Sandra Girod ist ein Buch wie ein Tag voller Sonnenschein. Das perfekte Buch für die Sonnenliege im Urlaub, einen Tag auf der Wiese im Stadtpark oder den Liegestuhl in der Strandbar. Wenn man solche Bücher mag.

Leicht und in gewisser Weise fröhlich erzählt Sandra Girod eine Geschichte, wie wir sie alle irgendwie kennen von uns oder der Freundin oder dem Buddy von nebenan – wenigstens Teile davon oder einzelne Episoden. Trotzdem wird es nie langweilig und wenn man einmal aussetzen muss, plant man schon die nächste Lesestunde.

Nenn mich nicht Hasi” ist nicht spannend wie ein Thriller, aber man mag gern wissen, wie es weiter geht. Denn, in gewisser Weise steckt man mittendrin im Leben der Protagonistin Angela und wird mitgenommen in deren Alltag. Schon der Name ihres Mannes “Jan-Rudi” verrät eigentlich ganz viel vom Sinn der Geschichte. Sollte der bewusst so gewählt sein, was man der Autorin unterstellen darf, ist das bestens gelungen!

Nichts von dem, was Sandra Girod erzählt, scheint konstruiert, sondern irgendwie ganz selbstverständlich. So erkennst Du Dich selbst und erinnerst Dich an Begebenheiten, die Du selbst schon erlebt hast oder hättest erleben können. Nicht selten musst du schmunzelt und oft eben nicht allein über die Figuren im Buch, sondern über Dich selbst oder Leute, die Du (wieder) erkennst.

Dass hier das Rad nicht neu erfunden wurde, ist nur für Miesepeter ein Grund zur Kritik. Klar gibt es Leute, die mit solcher Art Bücher nichts anzufangen wissen. Die sollen halt andere Bücher lesen.

Alle anderen werden viel Spaß haben, schmunzeln, auch mal laut lachen oder nachdenklich einer Begebenheit nachhängen.

Ich hatte das Hörbuch, wunderbar erzählt von Marija C. Bakker, die dem Text eine zusätzliche Lebendigkeit gibt.

Sehr zu empfehlen! Ganz klarer Kauf-Tipp! Ein gelungenes Buch! Wenn Frau Girod wieder Zeit für ein Buch findet, bin ich dabei!

Mehr Buch-Empfehlungen findet Ihr in unserer Bücher-Kiste.

Habt Ihr auch einmal Lust, bei uns ein Buch vorzustellen? Dann schreibt uns eine e-Mail an redaktion@salsango.de. Wir würden uns freuen!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.