“Wetten, dass..?” – Kritik zu Recht oder zu Unrecht? Sendung 22.2.2014

Autor(in): | aktualisiert am: 24.02.2014

Markus Lanz im Quoten-Tief - nur 5,85 Millionen Zuschauer sahen "Wetten, dass..?"

Wetten, dass..? 22.2.2014 - Markus Lanz mit Udo Jürgens - Foto: (c) ZDF und Sascha Baumann

Wetten, dass..? 22.2.2014 – Markus Lanz mit Udo Jürgens – Foto: (c) ZDF und Sascha Baumann

Ist das Lob oder die Kritik an “Wetten, dass..?” (letzte Sendung am 22.2.2014) berechtigt oder nicht? Und darf man eine “Wetten, dass..?” – Kritik schreiben, wenn man die Sendung gar nicht richtig gesehen hat, sondern immer nur mal so nebenbei ein paar Ausschnitte erlebt hat?

Ersteres weiß ich nicht und hoffe deshalb auf die tatkräftige Mithilfe unserer Leser. Schreibt uns bitte in den Kommentaren, wie Ihr die “Wetten, dass..?” – Sendung vom 22.2.2014 fandet. Denn natürlich darf man kein Urteil fällen, wenn man sich gar keinen rechten Eindruck machen konnte. Deshalb will ich das heute auch (noch) nicht tun.

Allerdings machen mir die Ausschnitte, die ich sehen konnte, nicht so richtig Lust, die aufgezeichnete Show auch noch ganz anzuschauen.

Die Zuschauer-Zahl von nur 5,85 Millionen bedeutet zudem ein neues Quotentief für Markus Lanz. So wenige waren es noch nie!

Das war, was ich erlebt habe:

Markus Lanz mit Udo Jürgens am Klavier: Eine Trumpfkarte die immer wieder gern genommen wird. Es ist ja inzwischen hinlänglich bekannt, dass Markus Lanz Klavier spielen kann.

Kurzer Zwischenstopp vor dem Fernseher: Markus Lanz wiederholt in 6 Sätzen 4 Wörter 2 mal. Das Leiden der letzen Sendung in abgeschwächter Form.

William Pharrell wird als “Mega-Star” angekündigt. Gut, der Mann hat mit “Happy” derzeit einen Hit und das ist nicht der erste, an dem er beteiligt ist. Denn, bisher war er vor allem als Produzent erfolgreich. Aber Mega – Star? Das macht nur Sinn, wenn man in Betracht zieht, dass zeitgleich nebenan bei RTL ein “Superstar” gesucht wird. Da stimmen die Verhältnisse. Seine wenigen eigenen Songs waren bisher nur mäßig erfolgreich, abgesehen von “Happy”.

Lanz fragt, ob Pharrell denn wisse, wo er sei. Nicht sehr schmeichelhaft für die eigene Sendung und eine Geschichte mit einem Bart, so lang wie die Route 66. Pharrell wusste aber Bescheid!

Der kleine Leandro Palme von der Kinderwette stiehlt William Pharrell die Show, als er die Gelegenheit nutzt, auf die Bühne zu stürmen und nach “Happy” zu tanzen. Pharrell wird die Geister nicht mehr los, die er rief und sieht aus, wie der Typ in der Disco, der immer allein auf der Tanzfläche tanzt…

William Pharrell und Leandro Palme von der Kinder-Wette - Foto: (c) ZDF, Sascha Baumann

William Pharrell und Leandro Palme von der Kinder-Wette – Foto: (c) ZDF, Sascha Baumann

Konrad Kolb erkennt bei "Wetten, dass..?" Geweihe - Foto: (c) ZDF, Sascha Baumann

Konrad Kolb erkennt bei “Wetten, dass..?” Geweihe – Foto: (c) ZDF, Sascha Baumann

Der Geweih-Wette fehlt irgendwie der Witz. Nicht wegen der Wette, sondern wegen der Auflösung. Woher wissen wir, ob das Geweih, das Wett-Kandidat Konrad Kolb gerade in den Händen hält, nun Hirsch Peter gehört und  der 3 Jahre alt war, als er es verloren hat? Markus Lanz sagt, das stimme. Aha! Mehr erfährt man auch nicht. Fakt ist, dass Konrad Kolb viele Geweihe voneinander unterscheiden kann. Erstaunlich!

Christian Rach darf aus seiner neuen Sendung erzählen. Blöd für die ZDF-Zuschauer, die die Sendung bereits gesehen hatten. Vielleicht bringt’s ja ein paar Zuschauer für die nächste.

Wenig witzig finde ich jetzt noch die Bemerkung von Lanz zu seiner “banalen Frage – für den Samstagabend gerade richtig…” – so ähnlich aus dem Gedächtnis. Wenn Markus Lanz der Samstagabend zu banal ist, warum macht er es dann? (Die Frage an Rach war übrigens, ob man von Bier einen Bauch bekommt?)

Bei der anschließenden Zauberwürfel-Wette beeindruckt Wett-Kandidat Boris Nikolai Konrad damit, dass er den Zauberwürfel blind löst. Klappt nicht ganz. Schade!

Markus Lanz meint, man berichte sonst nicht aus Proben. Da nämlich habe die Wette geklappt. Hat sich Markus Lanz in den letzten 30 Jahren nie “Wetten, dass..?” angesehen? Ständig wird aus Proben berichtet, besonders gern eben als Trost, wenn’s in der Show schief ging. Warum auch nicht?

Christian Rach mit Markus Lanz bei "Wetten, dass..? - Foto: (c) ZDF, Sascha Baumann

Christian Rach mit Markus Lanz bei “Wetten, dass..? – Foto: (c) ZDF, Sascha Baumann

Judith Rakers bei Markus Lanz Gast - Foto: (c) ZDF, Sascha Baumann

Judith Rakers bei Markus Lanz Gast – Foto: (c) ZDF, Sascha Baumann

Soweit.

Freunde – die die Sendung ganz sehen konnten – haben berichtet, die Wetten, dass..? – Show vom 22.2.2014 soll insgesamt ganz gut gewesen sein. Die Wetten waren kurzweilig und unterhaltsam; die Couch-Gäste die eigentlichen Stars der Sendung.

Soll ja auch so sein. Ein guter Gastgeber lässt seine Gäste strahlen und ist nicht so sehr darauf bedacht, selbst zu glänzen. Übermäßige Eitelkeit aber konnte man dem Moderator Markus Lanz sicher noch nie vorwerfen.

Judith Rakers sowie Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sollen gut gewesen sein?

So, nun bin ich ganz gespannt. Wie fandet Ihr “Wetten, dass..?” am Samstag?

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
1

Das die Sendung nicht mehr der Renner ist, ist hinlänglich bekannt. Aber das Publikum, welches die Wetten bewertet, passt sich an. Es ist schon traurig wie weit das geistige Niveau der Zuschauer abgesunken ist. Wenn das so weiter geht nimmt RTL dem ZDF auch noch die letzten Zuschauer weg. Jemand der die schwierigsten Gehirnaufgaben hin bekommt, Zauberwürfel, verliert gegen zwei junge Männer die eine drei Meter hohe Wand anlaufen, einen Nagel einschlagen und dann nochmal hoch und Bild dran hängen. Cool. Ich bin sehr bemüht, dass meinem Enkel dieses geistige Schicksal erspart bleibt.