6. Austria Salsa Congress Innsbruck im Januar 2009

Autor(in): | aktualisiert am: 16.05.2019

Berlin. Vom 16.- 18. Januar 2009 findet in Innsbruck (Österreich) der 6. Austria Salsa Congress statt. Dieser Salsa Congress ist ein Tipp für Salsa-Begeisterte, die auch gern Ski fahren – oder für Skifahrer, die Salsa kennen lernen möchten. Sie können Ihren Skiurlaub mit einem Besuch beim Congress verbinden oder umgekehrt. Wer will, kann auch den Tag in einem der nahen Skigebiete auf der Ski-Piste verbringen und fährt abends nach Innsbruck zum Salsa. Auf alle Fälle eine gelungene Kombination für Sportbegeisterte.

Salsango – das Online-Magazin für Salsa und Tango bietet in Kooperation mit der Latinodance Company (Berlin) Interessierten aus Deutschland einen Informations- und Reise-Service zum Salsa Congress in Innsbruck an.

Der wahrscheinliche Höhepunkt der österreichischen Salsa-Szene 2009 beginnt am Freitag mit einer Welcome-Party. Am Samstag finden den ganzen Tag verschiedene Workshops statt und abends eine große Gala. Wieder mit Workshops klingt der Salsa Congress dann am Sonntag aus. Neben speziellen Kursen für erfahrene Salsa-Tänzer/-innen werden auch Salsa-Kurse für Anfänger angeboten.

Eine ganze Reihe bester internationaler und österreichischer Show-Tänzer und Tanzlehrer (Instruktoren), zeigen und vermitteln Ihr Können und Wissen. Mit dabei sind u.a.:

  • Leon Rose aus Großbritannien – ein weltweit bekannter und viel auf Salsa-Kongressen und Salsa-Festivals gebuchter Instruktor
  • Alberto Valdes aus Italien – bekannt für Salsa Cubana der Extraklasse
  • Edie, “The Salsa Freak” aus den USA – eine internationale sehr beliebte Instruktorin, die bereits mehrmals in Innsbruck zu Gast war
  • Manuel Mascarell aus Spanien – der Instruktor, der weltweit vielleicht am häufigsten gebucht wird

Veranstaltungsort ist das Congresszentrum in Innsbruck (Congress Innsbruck) mit insgesamt 6 Sälen auf über 3.000 m². Ein VIP-Pass für alle Veranstaltungen und Workshops kostet 170,00 €, ein Tagespass für die Workshops 80,00 € und wer nur auf die Gala möchte, zahlt 25 €.

Weitere Details gibt es direkt bei den Veranstaltern unter www.salsacongress.at.

Aktuelle Infos und Links zu aktuellen Artikeln findet Ihr auf unserer Seite für Salsa-Festivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: