Geschickt eingefädelt 2015: Rückschau und Finale auf VOX

Geschickt eingefädelt 2015: Rückschau und Finale auf VOX

Autor(in): | aktualisiert am: 9.12.2015

Gelungene VOX-Sendung neigt sich dem Ende. Tobias gewinnt das Finale von "Geschickt eingefädelt 2015"

Geschickt eingefädelt - Jury 2015 - v.l. Anke Müller, Guido Maria Kretschmer und Inge Szoltysik-Sparrer - Foto: © VOX - Andreas Friese

Geschickt eingefädelt – Jury 2015 – v.l. Anke Müller, Guido Maria Kretschmer und Inge Szoltysik-Sparrer – Foto: © VOX – Andreas Friese

Für das Finale von “Geschickt eingefädelt” am Dienstag, den 8. Dezember 2015 sind Celine, Ella und Tobias von der Jury ausgewählt worden. Florian ist im Halbfinale am 1. Dezember 2015 die Vox-Näh-Show “Geschickt eingefädelt” ausgeschieden. Gelegenheit, kurz zurück zu blicken und voraus zu schauen.

Gewinner-Pokal für die VOX-Show Geschickt eingefädelt - Foto: (c) VOX - Andreas Friese

Gewinner-Pokal für die VOX-Show Geschickt eingefädelt – Foto: (c) VOX – Andreas Friese

Im Finale von “Geschickt eingefädelt” am 8.12.2015 bekommen die 3 verbliebenen Kandidaten Celine, Ella und Tobias besondere Models zur Seite, für die sie ein Abendkleid für den Roten Teppich schneidern müssen, als Maßanfertigung versteht sich. Man darf schon gespannt sein, wie die 3 Kandidaten die Aufgabe angehen und lösen.

Jede(r) hat seine Stärken, mal mehr im kreativen Bereich, mal mehr bei der Verarbeitung oder im blick für das Besondere. Insofern hat die Jury aus Guido Maria Kretschmer, Inge Szoltysik-Sparrer und Anke Müller wohl die 3 richtigen Kandidaten ausgesucht. Die anderen hatten im Vergleich manche Stärke, aber hier und da so ihre Schwächen.

Update: Tobias gewinnt “Geschickt eingefädelt 2015” mit 2 bravourösen Leistungen im Finale!

In 5 verschiedenen Wochen-Themen mussten sich die Hobby-Näh-Künstler von “Geschickt eingefädelt” bisher beweisen. Die waren geschickt ausgewählt und die Sendung endet nun am genau richtigen Zeitpunkt. Bisher waren die Leistungen für die Zuschauer nachvollziehbar und von Guido Maria Kretschmer auch geschickt präsentiert. Die Bewertungen und Maßstäbe der Jury konnte man verstehen und das unterschiedliche Augenmerk von Inge Szoltysik-Sparrer (Verarbeitung und Handwerk) und Anke Müller (Kreativität) war hilfreich vor allem für Nicht-Näher(innen).

Lautes und unnötig Plakatives hat man zum Glück aus der Sendung heraus gelassen, wie unnötiges In-Szene-Setzen der Jury. Es gibt ja Sendungen, die bestehen aus nichts anderem…

Tobias Milse - Kandidat im Finale bei Geschickt eingefädelt auf VOX - Foto: © VOX - Andreas Friese

Tobias Milse – Kandidat im Finale bei Geschickt eingefädelt auf VOX – Foto: © VOX – Andreas Friese

Insgesamt hat die liebevolle Präsentation der Show und der Leistungen der Kandidaten mir sehr gut gefallen! Da ist der Redaktion und den Machern von “Geschickt eingefädelt” eine runde Sache gelungen! Ein solches Format, in dem tatsächlich Leistungen verlangt, der Entstehungsprozess verfolgt und das Ergebnis nachvollzogen werden kann, ist viel besser, als andere zuvor schon versuchte, andere TV-Formate! Man lernte die Charaktere kennen, konnte sich vielleicht auf die eine oder andere Seite schlagen und mitfiebern, wenn man wollte. Oder einfach nur staunen, was und vor allem wie da etwas auf dem Schneide-Tisch, den Mode-Puppen oder an der Nähmaschine entsteht.

Vermutlich gab es im Hintergrund noch Übungsmöglichkeiten und “Trainings-Camps”, denn zunehmend wurde in den Beurteilungen darauf Bezug genommen, was die Kandidaten schon alles gelernt hätten. Das können sie ja nicht allein während der im Fernsehen gezeigten Aufgaben gelernt haben? Da wäre es u.U. hilfreich und interessant, auch noch ein paar Einblicke zu geben. Vielleicht sprengte das das zeitliche Format der Sendung, aber es würde ja schon ein interview-artiger Rückblick helfen, wenn z.B. ein Kandidat erwähnt, gestern hätte er sich besonders mit dieser oder jener Verarbeitungstechnik beschäftigt, weil die z.B. zuletzt nicht so gelang.

Celine Voigt - Kandidatin im Finale bei Geschickt eingefädelt aus VOX - Foto: © VOX - Andreas Friese

Celine Voigt – Kandidatin im Finale bei Geschickt eingefädelt aus VOX – Foto: © VOX – Andreas Friese

Ella Steinmann - Kandidatin im Finale bei Geschickt eingefädelt auf VOX - Foto: © VOX - Andreas Friese

Ella Steinmann – Kandidatin im Finale bei Geschickt eingefädelt auf VOX – Foto: © VOX – Andreas Friese

Nun also darf man gespannt sein, ob Celine, Ella oder Tobias das Rennen im Finale von “Geschickt eingefädelt” am 8. Dezember 2015 macht:

Celine hat ihre Stärken in der Technik und bei der Verarbeitung, was bei einem Abendkleid sehr wichtig sein könnte. Tobias ist der kreative und feinsinnige Kopf im Team, was dem Abendkleid zu einem atemberaubenden Auftritt verhelfen könnte. Und Ella ist von den Dreien die “Allrounderin” mit mutigem Blick für das Besondere. Viel Glück allen 3 Kandidaten!

Eine Fortsetzung des Formates wäre auch ausdrücklich erwünscht!

Update: Inzwischen hat VOX bekannt gegeben, dass es 2016 eine neue Staffel geben wird. Wer sich dafür bewerben mag,schaut bitte in den Artikel: Geschickt eingefädelt 2016: Bewerben für die neue Staffel

Mehr Artikel zur Show finden Sie unter dem Stichwort Geschickt eingefädelt.

Andere solche Artikel finden Sie bei uns auch in unseren Kategorien TV-Shows oder allgemeiner unter Unterhaltung, mehr über Guido Maria Kretschmer unter diesem speziellen Stichwort oder allgemeiner unter Mode.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.