Karneval der Kulturen Berlin 2012 wieder bunter

Karneval der Kulturen Berlin 2012 wieder bunter

Autor(in): | aktualisiert am: 6.06.2014

Salsa, Samba, Brasil, Forro, Reggae, Afro und sogar Tango auf den Bühnen des KdK 2012

Berlin. Der Karneval der Kulturen 2012, der zu Pfingsten, vom 25.-28. Mai 2012 in Berlin stattfindet, wird wieder bunter. Zumindest ist wieder mehr (viel mehr) für Freunde afrikanischer und lateinamerikanischer Rhythmen auf den Bühnen zu sehen. Auch beim Umzug ist nicht mehr nur Amistad Salsera dabei sondern auch einige andere Wagen aus der genannten “Ecke”. Sogar Tango ist auf der Bühne Latinauta zu hören – nämlich mit La Bicicleta am Samstag, den 26. Mai 2012. Recht viel Salsa dazu!

Das ist erfreulich, denn zuletzt schien der Karneval der Kulturen etwas zum Fressfest zu verkommen und die Kultur mehr und mehr in den Hintergrund zu treten. Schön, dass diese Tendenz mindestens für dieses Jahr gestoppt werden konnte.

Natürlich gibt es auch wieder viele Partys rund um den KdK, die die Veranstalter jeweils in Eigenregie durchführen. Wer da einen Tipp hat oder selbst Veranstalter ist, kann uns gern schreiben. Dann ergänzen wir diesen Artikel hier!

So ist z.B. am Freitag, den 25. Mai 2012 ab 22.00 Uhr eine Brasil-Party im Tanzstudio Danca Frevo (Tangara) im Mehringdamm 33 (2. Hinterhof links), bei 7 € Eintritt.

Von den Bühnen direkt auf dem KdK empfehlen wir Euch die Latinauta am Waterlooufer / Ecke Zossener Straße und die Farafina (am Parkplatz Poco-Domäne) – mit folgenden Porgrammen:

Bühnenprogramm Karneval der Kulturen 2012 Latinauta

am Freitag, den 25. Mai 2012:

  • 17.00 Uhr – Mariachi International
  • 18.30 Uhr – Trío Palmera (Salsa, Cumbia, Cha Cha Cha, Bolero)
  • 20.00 Uhr – Felo Martinez & Band (Salsa)
  • 21.30 Uhr – Cannibal Roots (Funk, Samba, Maracatú, Reggae)

am Samstag, den 26. Mai 2012:

  • 12.00 Uhr – Tangará (Brasilianischer Tanz)
  • 13.00 Uhr – Pampa (Argentinische Folkore)
  • 14.15 Uhr – Bloco Explosão (Samba, Batuque)
  • 15.30 Uhr – The Tribal La Groove (Afro-Latin-Groove, Acid-Jazz, Funk)
  • 17.00 Uhr – La Bicicleta (Tango progresivo)
  • 18.30 Uhr – Flor de Papa (Cumbia-Rock)
  • 20.00 Uhr – Niche Cubano & Band (Reggaeton, HipHop, Salsa)
  • 21.30 Uhr – Faela Mestizo (Reggae)
am Sonntag, den 27. Mai 2012:
  • 14.00 Uhr – Tee con Pikete (Latin, Pop, Acoustic)
  • 15.15 Uhr – Pasaje abierto (Latin, Caribeña)
  • 16.30 Uhr – Intiche Electropical
  • 17.45 Uhr – La Calzada de los Muertos (Mex. Power-Rock)
  • 19.30 Uhr – Mil Santos (Latin-Beat, kolumbianische Folklore)
  • 21.30 Uhr – Capitán Tifus (Latin, Ska, Reggae)

am Montag, den 28.Mai 2012

  • 12.00 Uhr – Flor de Fuego Izalco (Folklore aus El Salvador)
  • 13.00 Uhr – Mi Solar (Salsa, Timba)
  • 15.00 Uhr – Novochild (Latin-Rock)
  • 16.30 Uhr – Keko Yoma Fiesta (Ska, Rock)

Bühnenprogramm Karneval der Kulturen 2012 Farafina

am Freitag, den 25. Mai 2012:

  • 17.30 Uhr – Odjafrika (Traditioneller afrikanischer Tanz und Musik)
  • 19.00 Uhr – Samba Sock‘s Super Dadje (Afro-Jazz, Funk)
  • 20.15 Uhr – Boi da Caipora Doida (Afro-Brasilianische Musik)
  • 21.45 Uhr – Vido Jelashe and the Growing Tree (Reggae mit afrikanischen Elementen)

am Samstag, den 26. Mai 2012:

  • 12.30 Uhr – Straight up Boyz feat. Gifty Owusua (Ghanaische Gospel-Sensation)
  • 14.00 Uhr – Percussion Time (Experimental, Jazz, Folk)
  • 15.30 Uhr – Ricardo Moreno Band (Jazz-Funk mit Timba- und HipHop)
  • 17.30 Uhr – Djante Bi Tanzband
  • 19.30 Uhr – Yoruba Drum Festival Ambassadors (YDFA) – Meister der Yoruba-Ttrommel – Akrobatik und Tanz
  • 21.30 Uhr – Ras Donovan Band (Reggae)

am Sonntag, den 27. Mai 2012:

  • 12.30 Uhr – Doudey Eric Fakambi (Voodoo-Performance)
  • 13.30 Uhr – Konkoba (African-Dancefloor-Percussion, Tanz & Gesang)
  • 15.00 Uhr – Baccanal Band Steeldrums (Zouk, Soca)
  • 16.45 Uhr – Nelson Amartey (Soul-Jazz)
  • 17.15 Uhr – Black Kappa (Reggae, Dancehall)
  • 18.30 Uhr – Fôô Fanick Afro (Voodoo-Reggae)
  • 20.30 Uhr – Black Heritage MFA Kera & Mike Russell (Afro-Soul, Rhythm & Blues)
  • 22.15 Uhr – Sister EKA Urban (African Sounds, Kuduro, Mbalax, Hiplife)

am Montag, den 28.Mai 2012

  • 12.15 Uhr – Roots Amamomo (afro)
  • 13.45 Uhr – Numidia Sound
  • 15.15 Uhr – Les beaux gosses de Berlin (Soukous, Ndomdolo, Rumba-Rock)
  • 16.45 Uhr – Djatou Touré Band (Worldmusic, Jazz)

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.