Kizomba Köln, Bachata und Zouk tanzen und lernen am 8., 16. und 22. Dezember 2012

Autor(in): | aktualisiert am: 4.12.2012

Köln. Bachata, Kizomba und Zouk waren die Modethemen unter den Salsatänzern im Jahr 2012. In Köln könnt Ihr am Samstag, den 8. Dezember 2012, am Sonntag, den 16. Dezember 2012 und am Samstag,den 22. Dezember 2012 noch einmal alle drei Tänze lernen und auf Partys tanzen. Die Tanzschule La Danza  bietet an diesen Tagen entsprechende Workshops und Partys an.

Am Samstag, den 8.Dezember 2012 ist ein Kizomba-Workshop für Mittelstufe-Tänzer mit Gastlehrern aus London. Von 13.00 – 15.00 Uhr gibt es neue, aktuelle Kombinationen aus der britischen Hauptstadt. Der Workshop kostet 18 bzw. 15 €. Hier ist nicht genau angegeben, ob der Tanzkurs im La Danza 1 oder La Danza 2 stattfindet. Fragt das bitte bei der Anmeldung nach. Das La Danza 1 in Köln in der Engelbertstr. 29, gegenüber dem REWE-Parkhaus, das La Danza 2 in der Moltkestr. 79.

Am Sonntag, den 16. Dezember 2012 ist eine Zouk- und Kizomba-Party mit einer einführenden Schnupperstunde in beiden Tänzen. Die Party ist in der Alteburg Köln in der Alteburgstr. 139. Der Eintritt kostet 5 € bzw. nur 3, wenn Ihr bei La Danza Tanzkurse belegt. Der Schnupperkurs beginnt um 19.00 Uhr, die Party anschließend ab 20.00 Uhr.

Dort ist auch die Salsa-, Bachata- und Kizomba-Party am Samstag, den 22. Dezember 2012. Hier gibt es um 21.00 Uhr eine Bachata- und Kizomba-Schnupperstunde. Seid lieber schon um 20.30 Uhr da, denn wir haben auch diese Zeitangabe gefunden – oder fragt vorher in der Tanzschule nach. Der einritt kostet hier in der oben beschriebenen Weise 6 bzw. 4 €.

Anmeldungen oder Fragen richtet Ihr bitte an La Danza unter 0221-240 66 44 oder schreibt eine E-Mail an info(ad)la-danza.de

Weitere aktuelle Meldungen findet Ihr immer auch in unserer Kategorie Salsa Köln-Bonn oder in unserem Salsa-Magazin mit vielen neuen Salsa-Nachrichten.

Habt Ihr interessante Tipps oder Erfahrungen, wo man in Köln tanzen lernen kann? Dann schreibt uns und helft mit, unser Magazin noch informativer zu gestalten. Wir freuen uns auf Eure Post!

Quellen und Weblinks:

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.