Kizomba-Party Berlin im Kaukau am 30. Juli 2011

von: | aktualisiert am: 17.10.2011

Berlin. Kommt Kizomba nun endgültig nach Berlin? Am Samstag, den 30. Juli 2011 gibt es eine Kizomba-Party im Kaukau! In anderen deutschen Großstädten gibt es schon Kizomba-Partys, während Berlin noch ein wenig hinterher hängt… Einzig das Estudio Sudamerika bemüht sich derzeit dauerhaft, denn dort kann man freitags verschiedene afrikanische Tänze lernen, darunter Kizomba. Manchmal beschäftigt sich auch Ailton Silva mit diesem Tanz.

Kizomba ist ein afrikanischer Paar-Tanz. Der Ursprung liegt im Semba. Semba vermischt mit europäischen Rhythmen und Musik-Strukturen ergab dann die Kizomba. Mehr dazu findet Ihr in dem Artikel über den Tanz Kizomba und wir haben auch ein Kizomba-Video dazu.

Doch zurück zu dieser Kizomba-Party. Die richtet das Estudio aus. Sie findet allerdings im Kaukau statt, das Ihr in der Hohenstaufenstr. 4 findet (Nähe U-Bahnhof Nollendorfplatz). Los geht’s um 22.00 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Mehr über die angesprochenen Tanzschulen und Tanzlehrer findet Ihr, wenn Ihr auf die Stichwörter klickt, die unter dem Artikel stehen. Dort findet Ihr auch die Kizomba-Kurse…

Mehr aktuelle Meldungen zu Salsa in Berlin findet Ihr, wenn Ihr diesem Link vorn folgt oder Ihr klickt auf eines der Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.

Habt Ihr interessante Tipps und Hinweise, wo manin Berlin Kizomba tanzen und Kizomba lernen kann? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht? Schreibt uns! Wir freuen uns auf Eure Post!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.