Neue Tango-Tanzkurse Zürich ab 7. Januar 2013

Autor(in): | aktualisiert am: 4.01.2013

Zürich. Die Tango-Schule Zürich. beginnt ihre neuen Tango-Kurse in der zweiten Januar-Woche ab Montag, den 7. Januar 2013für alle Niveaus vom Anfänger bis zu den fortgeschrittenen Tango-Tänzern. Außerdem gibt es am Wochenende 12.-13. Januar 2013 verschiedene Tango-Workshops.

Beginnen wir mit den Anfängern: Der fortlaufende Tanzkurs ist ab Donnerstag,den 10. Januar 2013 jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr. 6 Termine mit jeweils 90 Minuten Tanzunterrricht erwarten Euch. Dafür bezahlt Ihr 170 CHF pro Perosn oder 320 CHF, wenn Ihr Euch paarweise anmeldet.

Der Anfänger-Workshop ist am o.g. Wochenende am beiden Tagen jeweils von 11.30 – 13.00 Uhr. Dafür bezahlt Ihr 60 CHF oder 110, wie oben beschrieben.

Die Mittelstufe hat ihren Workshop von 13.30 – 15.00 Uhr, gleicher Preis. Es geht um Musikinterpretation und die Chancen imTanz, die sich daraus ergeben.

Bei den fortlaufenden Tanzkursen ist das etwas komplizierter, auch wenn die grundlegenden Fakten denen der Anfänger entsprechen:

  • Tango 2 – freitags ab 11. Januar 2013 – 18.30 Uhr
  • Mittelstufe 1 – montags ab 7. Januar 2013 – 19.15 Uhr
  • Mittelstufe 2 – sonntags ab 13. Januar 2013 – 19.30 Uhr
  • Fortgeschrittene – mittwochs ab 9. Januar 2013 – 19.30 Uhr
  • donnerstags ab 10. Januar 2013 um 21.00 Uhr und
  • Vals, Milonga – sonntags ab 13. Januar 2013 um 18.00 Uhr

Der Tanzunterricht findet im Club Silbando statt. Den findet ihr in der Förrlibuckstr. 62 in Zürich. Anmelden könnt Ihr Euch auf der Webseite der Tanzschule (siehe Link unten) oder Ihr ruft an unter 0041 44 271 62 64 oder Ihr schreibt eine e-Mail an info@tangoschule.ch.

Mehr aktuelle Informationen zu Tango in der Schweiz findet Ihr immer in unserer Kategorie (Link folgen) oder in den Stichworten, die unter jedem Artikel stehen. Am besten fangt Ihr auf unserer Magazin-Startseite an, unser Magazin zu erforschen. Unbedingt empfehlen möchten wir Euch auch unser neugestaltetes Thema Tango.

Quellen und Weblinks:

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.