Phänomen Tango – Internationales Kolloquium Uni Heidelberg am 14. Dezember 2012

Autor(in): | aktualisiert am: 16.05.2019
La Boca - Buenos Aires

La Boca – Buenos Aires

Heidelberg. Die Universität Heidelberg veranstaltet am Freitag, den 14. Dezember 2012 ein Internationales Kolloquium zum Thema “Das Phänomen Tango“.

Es geht dabei um den “Zauber des Tangos”, um seine Ursprünge und den Erfolg in den unterschiedlichen Formen und Medien – aus “interdisziplinärer Perspektive”.

Es gibt verschiedene Vorträge, u.a. zum “Mythos Carlos Gardel“, zur “Sprache des Tangos“, zum Tango im Film und mehr und abschließend diskutieren Wissenschaftler aus Deutschland und Spanien unter der Moderation der Initiatorin Karen Saban von der Uni Heidelberg.

Übrigens: Carlos Gardel hatte am 11. Dezember Geburtstag. Mehr dazu im vorn verlinkten Artikel.

Die Veranstaltung beginnt um 9.00 Uhr und ist ausdrücklich offen für jedermann! Einfach hingehen. Ihr müsst Euch nicht anmelden. Bis ca. 16.00 Uhr solltet Ihr Zeit einplanen.

Veranstaltungsort ist die Bibiothek “Victor Hugo” in der Seminarstr.3 der Universität Heidelberg.

Ein kleiner “Pferdefuß” für manche: Das Kolloquium wird auf Spanisch sein. Schade!

Mehr aktuelle Nachrichten findet Ihr zusammengefasst in unserem Tango-Magazin oder in den Stichworten, die unter jedem Artikel stehen, wie z.B. Tanzen in der Diskussion.

Quellen und Weblinks:

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: