Ricky Martin

Ricky Martin ist ein bekannter Sänger aus Puerto Rico, der in den USA lebt. Ricky Martin wurde 24. Dezember 1971 geboren als Enrique Martin Morales, so sein bürgerlicher Name.

Ricky Martin

Ricky Martin – Foto: Nino Munoz

Seine musikalische Karriere begann Ricky Martin als Mitglied der Boy-band Menudo. Das war 1984. Sein erstes eigenes Album, dass auch seinen Namen trug, veröffentlichte er 1991. Es folgten weitere Hits, Engagements in TV, Filmen und Musicals. Weltweit kam der Durchbruch für Ricky Martin 1998 zur Fußball-WM in Frankreich, deren Hymne er sang. Die folgende Single “Livin’ la vida loca” wurde ein Welthit, erhielt zahlreiche Auszeichnungen und es folgten sage und schreibe 250 ausverkaufte Konzerte rund um den Erdball.

In der Folge spielte Ricky Martin mit Veröffentlichungen in englischer und spanischer Sprache und er nahm etliche Songs gemeinsam mit anderen Künstlern auf. Für das 2015 veröffentlichte Album „A Quien Quiera Escuchar“ erhielt Ricky Martin den Grammy für das Beste Latin Pop Album.

Neben den Artikeln und Nachrichten unten empfehlen wir Euch auch unsere Popmusik Magazin oder in unser Salsa-Magazin oder allgemein unser Stichwort Unterhaltung mit vielen aktuellen Nachrichten.

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die Suchfunktion unter Hilfe und Suchen.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Ricky Martin haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.



Meldungen zu Ricky Martin