Salsa open-air Strandbar Revalution Bar am RAW-Tempel in Berlin-Friedrichshain ab 12. Mai 2011

von: | aktualisiert am: 10.05.2011

Berlin. Die Strandbar Revalution in Berlin-Friedrichshain eröffnet am Donnerstag, den 12. Mai 2011 die Salsa open-air Saison. Partner ist Hardy Stellke mit seiner Tanzschule Cumbancha. Die Revaler Straße war früher eher ein düsterer Ort direkt am S-Bahnhof Warschauer Straße, geprägt vom RAW, dessen Geländer heute vom Verein RAW-Tempel genutz wird. Genau dort, Revaler Straße Ecke Warschauer Straße befindet sich die Strandbar Revalution.

Los geht es ab sofort, also erstmals am 12. Mai 2011, um 20.00 Uhr – natürlich mit dem ogligatorischen Salsa-Tanzkurs zum Schnuppern für alle. Danach wechseln sich ab 21.00 Uhr die DJ’s Claude, Wilber, Niko oder Markus ab, um Euch bis spät in die Nacht und bei hoffentlich gutem Wetter ins Salsa-Wochenende zu begleiten.

Diese Strandbar Revalution ist neu für die Salsa-Tänzer Berlins. Im Bereich des RAW gab es zwar schon Salsa- und andere karibische Parties, aber als feste Salsa-open-air-Bar ist die Location neu. Die anderen Beteiligten kennt man. Hardy Stellke ist schon lange in Berlin als Salsa-Tanzlehrer bekannt. Seine Tanzschule Cumbancha ist noch relativ neu, aber eigentlich auch nur ein neuer Ort für bekanntes Repertoire. Auch die DJ’s kennt man hier.

Also die besten Voraussetzungen für ein ausgelassenes Salsa – Strandbar -Vergnügen…

Mehr aktuelle Salsa-News aus Berlin findet Ihr immer in unserer Kategorie Salsa-Berlin.

Habt Ihr Tipps und Anregungen, wo man in Berlin Salsa tanzen oder Salsa lernen kann? Dann schreibt uns und helft mit, unser Magazin noch informativer zu machen!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.