Salsa-Perkussion-Workshop Wien, 11. April 2010, zum besseren Verständnis der Salsa-Musik

von: | aktualisiert am: 9.04.2010

Großes Lob nach Wien! Das Tumbao Dance Studio bietet dort am Sonntag, den 11. April 2010 einen Salsa-Perkussion-Workshop zum besseren Verständnis der Salsa-Musik an.

Viele Salsa-Tänzer haben Schwierigkeiten, die Salsa-Musik wirklich zu verstehen. Zu ungewohnt sind oft die vielfältigen Klänge, Schläge usw.. Das liegt an unseren Hörgewohnheiten, manchmal aber auch am „Geklimper“ der Salsa-Bands, besonders bei Live-Auftritten. Was für die Musiker ein großer Spaß ist, verwirrt oder verschreckt gar den gemeinen Mitteleuropäer, zuweilen…

Da hilft es, sich theoretisch und dezidiert mit Salsa-Musik zu beschäftigen. Was machen Conga & Co.? Was ist Clave? Wo liegen die Wurzeln der Salsa? Alles das wollen Euch die Spezialisten des Tumbao Dance Studio zeigen und verständlich machen, Musik und Tanz explizit betrachten, um beides dann miteinander zu verbinden.

Von 11.00 – 14.00 Uhr könnt Ihr am 11. April 2010 in Wien einen ganz wichtigen Schritt für Euer Salsatanzen nach vorn machen – für 40 € pro Person – oder 70 €, wenn Ihr Euch als Paar anmeldet. Anmelden könnt Ihr Euch unter dance@tumbao.at.

Das Tumbao Dance Studio ist in der Margaretenstr. 26 in 1040 Wien.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert