Salsa tanzen in der Golf Lounge an Spree und Oberbaumbrücke

Autor(in): | aktualisiert am: 9.07.2012

Salsa tanzen in der Golf Lounge? Ja, natürlich! Nahezu jedes Wochenende verwandeln sich die Räumlichkeiten der Capitol-Yard-Golf-Lounge zur Salsa-Lounge. Was als kleiner “Geheimtipp” in der Salsa-Szene Berlins begann, hat sich mittlerweile zur festen Größe bei den regelmäßigen Salsa-Partys in Berlin gemausert. Und nach einigen DJ – Experimenten, haben die Veranstalter mit DJ Mambo One einen recht zuverlässigen Partner gefunden.

Mittlerweile hat sich der Freitagabend als relativ feste Partyzeit etabliert. Der ursprünglich avisierte Samstagabend wird nur vereinzelt angeboten. Am besten Ihr schaut regelmäßig hier bei Salsango rein, denn einen eigenen Internetauftritt der Salsa-Golf-Lounge gibt es z.Zt. nicht. Über aktuelle Party-Termine werden wir Euch informieren, wenn wir rechtzeitg Kenntnis davon erlangen.

Vor jeder Salsa-Party in der Golf-Lounge wird ein einstündiger Salsa-Cubana– und Rueda-de-Casino-Tanzkurs angeboten. Dieser wird besonders von Studenten gern genutzt und ist immer gut gefüllt. Besonders zu den Semesterabschlussveranstaltungen ist die Salsa-Lounge  immer sehr, sehr gut besucht.

Zur Lokalität selbst: Die Tanzfläche ist großzügig dimensioniert und bietet genügend Platz für ein entspanntes Nebeneinander der unterschiedlichen Tanzstile und dem damit verbundenen relativ karambolagefreien Tanzvergnügen. Auf der sich über die gesamte Breite der Golf-Lounge erstreckenden Spree-Terrasse genießt man nicht nur den Blick auf Spree und Oberbaumbrücke , sondern kann sich selbst bei ein wenig Regen oder Kühle unter großen Schirmen auf dem bequemen Liege- und Sitzmobiliar lümmeln, mit Freunden einen Plausch halten, eine rauchen, sich abkühlen oder einfach die Berliner Nachtluft einsaugen.

Im Sommer besonders schön, die Open-Air-Tanzfläche direkt am unten am Spreeufer.

Die wichtigsten Daten zur Salsa-Golf-Lounge auf einen Blick:

– Ort: Capitol-Yard-Golf-Lounge (neben Universal-Gebäude an der Oberbaumbrücke, gegenüber von Toyota; Eingang über den Parkplatz)
– Adresse: Stralauer Allee 2b (U-, S- und Trambahn Warschauer Straße)
– Salsa-Party:  beginnt regulär um 20.00 Uhr mit Salsa-Unterricht
– Salsa-Discothek:  ab ca. 21.45 Uhr bis ca. 1.30 Uhr
– Eintrittspreise (inkl. Unterricht): von 20-21 Uhr = 2 Euro; von 21-22 Uhr = 3 Euro und ab 22 Uhr 4 Euro

Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels. Änderungen möglich.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.