Salsa-Weekender Dresden am Samstag, 20. März 2010

von: | aktualisiert am: 15.03.2010

Salsa-Weekender nennt man in England die Wochenend-Workshops, oft verbunden mit Kurzurlauben oder „Städtereisen“. Hierzulande gibt es zwar die Wochenend-Workshops auch, manche nennen sie auch Bootcamps, doch fehlt oft die „Freizeitkomponente“, etwa in Form anschließender gemeinsamer Feiern oder eben z.B. der Städtebesichtungen etc..

In Dresden wird jetzt so ein Salsa-Weekender angeboten – und zwar von der Tanzschule Bailamor. Am Samstag, den 20. März gibt es erst eine ganze Reihe Workshops für Salsa-Mittelstufe und fortgeschritten Tänzer – und abends lässt man den Tag noch mit einer gemeinsamen Party ausklingen. Weil Dresden immer ein Reise wert ist, können Besucher von außerhalb am Sonntag die Frauenkirche besuchen oder sonst etwas in Dresden unternehmen (gehört nicht zum Programm, meine Anregung!).

Die Workshops gehen „quer durch den Gemüsegarten“, vom Ladies-Style, äquivalent Mens-Style, New-York-Style, Rueda de Casino, Partnerwork… und können auch einzeln gebucht werden. Das finden wir toll! Die Preise beginnen entsprechend bei 10 € für einen Kurs, 15 € für 2 und für ganze 25 € könnt Ihr an allen Workshops teilnehmen – was praktisch jedoch nicht geht, weil im 2 Kurse zeitgleich stattfinden.

Die Details findet Ihr auf der Webseite (Link unten). Dort könnt Ihr Euch auch anmelden.

Die Tanzschule Bailamor findet Ihr in Dresden im Bischofsweg 14.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert