Silvester 2010-2011 in Wien mit Tango

Autor(in): | aktualisiert am: 29.12.2010

Wien. Zum Jahreswechsel 2010-2011 haben Tango-Tänzer in Wien gleich mehrere Gelegenheiten, Tango zu tanzen. Einen Anspruch auf Vollständigkeit erheben wir sowieso nie, empfehlen Euch aber die folgenden beiden Silvester-Milongas:

Die Crossover-Milonga findet auch zu Silvester statt. Los geht es um 21.00 Uhr. Ende ist erst, wenn keiner mehr tanzen mag. Die Crossover-Milonga findet im Ottimo in der Gonzagagasse 14 in 1010 Wien statt. Es gibt wechselnde DJ’s und ein Buffet. Eintritt zahlt jeder, was er mag und anmelden müsst Ihr Euch auch nicht. Optimal!

Ein Tango-Marathon dagegen findet in der Galeria Ideal in der Geibelgasse 14-16 statt. Tango-Marathon heißt, es wird vom 31. Dezember 2010 21.00 Uhr bis zum 2. Januar 2010 um Mitternacht getanzt. Dabei ist jeder herzlich willkommen, nicht nur die Freaks, die tatsächlich so lange wie möglich tanzen und nur mal kurz 2-3 Stunden verschwinden, um etwas Schlaf zu tanken.

Wer ein Ticket für die ganzen Zeit kaufen will, zahlt 80 € und bekommt dafür nicht nur Musik von 6 DJ’s, sondern auch alkoholfreie Getränke, Obst, Schokolade und zu Silvester ein Bufett sowie an den beiden folgenden Tagen einen Brunch. Wie das mit dem Eintritt geregelt ist, wenn man nur an einem Tag Zeit hat, wissen wir nicht. Weil Ihr Euch oihnehin anmelden soltlet, könnt Ihr bei der Gelegenheit gleich mal fragen. Hier gehts zur Anmeldung.

Mehr aktuelle Infos immer in unserer Kategorie Tango Österreich oder in den Stichwörtern, die unter jedem Artikel stehen, wie z.B. Tango Wien.

Habt Ihr interessante Tipps oder Hinweise oder wollt Ihr einmal über eines der Tehmen in unserem Magazin schreiben? Vielleicht eine Veranstaltung besuchen oder gar eine Pressekonferenz? Dann schreibt uns, wir freuen uns auf Euch!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.