Sport » Seite 4

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die leistungsfähige Suchfunktion, die Sie unter Hilfe und Suchen finden.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Sport haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.




Meldungen zu Sport » Seite 4

Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix Tallin 29.9.-1.10.2016

Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix 2016

Die vorletzte Station des Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix 2016 ist in Tallin vom 29.9.-1.10.2016. Das Finale des Junior Grand Prix gemeinsam mit dem Finale des Grand Prix der “Großen” im Dezember 2016 ist da allerdings nicht mitgezählt.

In Estland sind folgende Eiskunstläufer(innen) und Eistänzer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz dabei: Bei den Damen Tina Helleken aus Deutschland, das Eiskunstlauf-Paar Talisa Thomalla – Robert Kunkel aus Deutschland und bei den Eistänzern Ria Schwendinger – Valentin Wunderlich aus Deutschland. Mehr Eiskunstläufer gibt es diesmal aus hiesiger Sicht nicht, auch keine aus Österreich oder der Schweiz.

weiter lesen...

Tanzsport: WDSF WM Latein 2016 (Amateure) Chengdu 24.9.2016

Tanzsport Lateinamerikanische Tänze

Die Weltmeisterschaft 2016 Lateinamerikanische Tänze der WDSF-Amateure am 24.9.2016 in Chengdu (China) hatte die gleichen Tanzpaare im Finale, wie im letzten Jahr. Auf den ersten 3 Plätzen gab es auch exakt den gleichen Einlauf: Gabriele Goffredo – Anna Matus konnten also ihren Titel verteidigen und wurden erneut WDSF-Weltmeister Latein. Armen Tsaturyan – Svetlana Gudyno sind erneut auf Platz 2 und Marius-Andrei Balan – Khrystyna Moshenska aus Deutschland wurden wieder Dritte. Auf den Plätzen 4-6 wechselten die Platzierungen, aus deutscher Sicht erfreulich, denn Timur Imametdinov – Nina Bezzubova konnten sich um einen Rang auf Platz 4 verbessern. Nicht nur den DTV wird das freuen!

weiter lesen...

Ergebnisse Eiskunstlauf Nebelhorn Trophy Oberstdorf 2016

Nebelhorn Trophy Oberstdorf

Eiskunstlauf, Oberstdorf. Hier die Ergebnisse der Nebelhorn Trophy 2016, die vom 22.-24.9.2016 im Eissport-Zentrum Oberstdorf stattfindet. Aljona Savchenko – Bruno Massot führen nach dem Kurzprogramm die Konkurrenz bei den Eiskunstlauf-Paaren erwartungsgemäß an. Bei den Eistänzern liefen Kavita Lorenz – Panagiotis Polizoakis und Katharina Müller – Tim Dieck im Kurztanz persönliche BestleistungenNeben den Ergebnissen versuchen wir den Live-Stream und u.U. auch Videos hier mit einzubinden für alle, die die Wettbewerbe live nicht mitverfolgen können.

weiter lesen...

Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix Ljubljana 22.-24.9.2016

Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix 2016

Beim Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix von Slowenien vom 22.-24. September 2016 in Ljubljana sind wieder mehr Eiskunstläufer(innen) und Eistänzer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz am Start. Zuletzt sind wir ja bzgl. der Anzahl der Sportler nicht gerade verwöhnt worden, auch wenn wir uns über das gute Abschneiden der beiden Damen aus Deutschland und Österreich am letzten Wochenende in Saransk sehr gefreut haben.

Dabei sind beim Junior Grand Prix in Ljubljana die Eiskunstlauf Damen Lea Johanna Dastich aus Deutschland und Alisa Stomakhina aus Österreich, bei den Eiskunstlauf Herren Thomas Stoll aus Deutschland und Luc Maierhofer aus Österreich sowie bei den Eistanz-Paaren Sarah Michelle Knispel – Maximilian Voigtländer aus Deutschland, Elizaveta Orlova – Stephano Valentino Schuster aus Österreich und Maria Louise Leupold – Christof Michael Steger aus der Schweiz.

weiter lesen...

Eiskunstlauf: Annika Hocke 7. beim ISU Junior Grand Prix Russland 2016

Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix 2016

Eiskunstläuferin Annika Hocke aus Berlin hat beim ISU Junior Grand Prix von Russland vom 15.-17.9.2016 einen sehr guten 7. Platz geholt. Das ist ein schöner Einstieg für die junge Eiskunstläuferin, die in ihrer ersten Saison im ISU Junior Grand Prix für die Deutsche Eislauf-Union startet. Annika Hocke ist in diesem Jahr erst 16 Jahre alt geworden und trainiert in Berlin beim SC Charlottenburg.

Ebenfalls das erste Mal auf derartigem internationalen Eis stand Sophia Schaller aus Österreich, die vom EVS Salzburg kommt. Sophia Schaller hat in Saransk am Tag der Kür ihren 16. Geburtstag gefeiert…

weiter lesen...

Kathrin Menzinger – Vadim Garbuzov 1. Platz EM 2016 Showdance Latein

Vadim Garbuzov - Kathrin Menzinger 1. Platz EM 2016 Showdance Latein

Tanzsport. Kathrin Menzinger – Vadim Garbuzov konnten bei der Europameisterschaft Showdance Latein 2016 der WDSF PD den 1. Platz erreichen. Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger präsentierten ihre neue Latein-Kür “I’m a refugee” für den ÖTSV. Die EM 2016 Showdance Latein fand am 17.9.2016 in Sibiu (dt. Hermannstadt, Rumänien) statt. Die Professional Division (PD) ist der Profi-Verband des Welttanzsportverbandes WDSF, der ÖTSV der Österreichische Tanzsport-Verband.

Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger werden mit ihrer neuen Kür auch bei der WM Showdance Latein 2016 antreten und wollen dort erneut den Weltmeister-Titel erringen. Dafür war jetzt der Sieg bei der EM Showdance Latein 2016 in Sibiu (Rumänien) sicher ein wichtiger Meilenstein!

weiter lesen...

Eiskunstlauf Lombardia Trophy 2016: Gipfel der deutschen Damen

Eiskunstlauf - Grafik: © pdesign - Fotolia.com

Die besten deutschen Eiskunstlauf-Damen trafen sich schon mal zum Gipfeltreffen bei der Lombardia Trophy vom 8.-11. September 2016. So kommen Lutricia Bock, Nathalie Weinzierl und Nicole Schott selten, z.B. zu Deutschen Meisterschaften zusammen. Aber bis dahin (die nächsten sind am 16.-17. Dezember 2016 in Berlin) ist es ja noch ein Stück… Insofern ist eine Standortbestimmung für unsere Eiskunstlauf-Damen und die Eiskunstlauf-Fans sicher interessant.

Bei den Eiskunstlauf-Männern war Stephane Walker aus der Schweiz bei der Lombardia-Trophy 2016 am Start und hat neue persönliche Bestleistungen gezeigt…

weiter lesen...

dancit-Trainer-Ausbildung Oktober-November 2016

dancit-Trainer-Ausbildung - dancit-Lizenz

Christian Polanc bietet wieder dancit-Trainer-Ausbildungen im Oktober 2016 und November 2016 an. Diese dancit-Trainer-Workshops sind Voraussetzung, um eine dancit-Lizenz erwerben und so später dancit-Kurse anbieten zu können. Christian Polanc wird diese Wochenend-Workshops selbst leiten.

Am 8.-9. Oktober 2016 steht ein Trainer-Workshop in Ingolstadt an, am 19.-20. November 2016 in Köln.

weiter lesen...

Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix Yokohama 9.-11.9.2016

Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix 2016

Der ISU Junior Grand Prix in Yokohama vom 9.-11. September 2016 muss -außer Oksana Artyomenko aus der Schweiz- ohne Eiskunstläufer aus den Ländern auskommen, über die wir berichten. 2 weitere Startplätze, einer für die Schweiz bei den Eiskunstlauf-Herren und einer im Eistanz für Deutschland gab es, wurden aber offenbar nicht genutzt. Deshalb ist diesmal unsere Berichterstattung nicht so intensiv und aktuell, wie wir das sonst handhaben. Wir werden uns -abgesehen von Oksana Artyomenko– auf die Endergebnisse und Sieger beschränken.

weiter lesen...

Tango WM 2016: Stage-Tango-Weltmeister Hugo Mastrolorenzo – Agustina Vignau

Tango Weltmeisterschaft 2016

Buenos Aires. Die Tango-Weltmeister 2016 Tango Escenario (Stage Tango) sind Hugo Mastrolorenzo – Agustina Vignau aus Argentinien. Das Tanzpaar hatte mit seiner außergewöhnlich Kür schon nach der Vorrunde und dem Halbfinale die Konkurrenz angeführt und bis zum Finale nichts von seiner Faszination eingebüßt. Die schon fast als zirzensisch zu bezeichnende Kür ist tatsächlich etwas ganz besonderes und ein Tango-Showtanz in dieser Art ist tatsächlich nur selten zu sehen, wenn überhaupt. Der Mut für einen solchen Vortrag bei einer Tango-WM und das ebenso schauspielerische wie tänzerische Talent von Hugo Mastrolorenzo – Agustina Vignau wurden zu Recht mit dem Tango-Weltmeister-Titel belohnt!

weiter lesen...