Tango Köln am 8. Februar 2013 und in Bonn am 16.-17. Februar 2013

von: | aktualisiert am: 6.02.2013

Köln, Bonn. Über Karneval 2013 fällt der Tango in Köln und Bonn in einen saisonal bedingten Tiefschlaf. Soweit wir das überblicken, gibt es lediglich am Freitag, den 8. Februar 2013 eine Karnevals-Milonga bei tango8. Deshalb wollen wir Euch auch schon auf 2 Tango-Workshops in Köln und Bonn am Wochenende 16.-17.Februar 2013 aufmerksam machen.

Zuerst die Milonga am Karnevals-Freitag in Köln mit dem Motto „Märchen“. Los geht es bei tango8 um 21.00 Uhr. Der Eintritt kostet 6 €. Ab 20.00 Uhr ist schon eine Practica für alle, die noch ein wenig üben möchten. Milonga und Practica zusammen kosten 11 €. Ihr findet tango8 im Vorgebirgsglacisweg 47 in 50969 Köln (siehe Kartenlink unten).

Eine Woche später, am Samstag,den 16. Februar 2013 ist dort übrigens von 15.00 – 18.00 Uhr ein Schnupper-Workshop Tango für 25 € pro Person. Anmelden könnt Ihr Euch dafür unter 0221- 3 55 98 88 oder Ihr schreibt eine E-mail an info@tango8-koeln.de.

Einen „richtigen“ Tango-Workshop für Anfänger gibt es am Wochenende 16.-17. Februar 2013 in Bonn bei Harald Rotter von Bonntango. Der Workshop hat an beiden Tagen 4 Stunden Tango-Unterricht – jeweils von 13.00 – 17.00 Uhr. Das ist unseres Wissens nach einmalig in unserem Berichtsgebiet. Der ganze Kurs kostet 80 € pro Person bzw. 65 € ermäßigt.

Wo genau der Workshop ist, müsst Ihr bei der Anmeldung nachfragen. Das stand zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels noch nicht fest. Anmelden könnt Ihr Euch via E-Mail an info@bonntango.de oder Ihr ruft an unter 0228-3867621.

Mehr über den Tanzlehrer Harald Rotter erfahrt Ihr in unserem Stichwort. Weitere aktuelle News findet Ihr immer in unserer Kategorie Tango Köln-Bonn oder Ihr schaut mal in unser Tango-Magazin mit vielen aktuellen Tango-Nachrichten.

Habt Ihr interessante Tipps oder Erfahrungen, wo man in Bonn Tango tanzen oder Tango lernen kann? Dann schreibt uns, wir freuen uns auf Eure Post!

Quellen und Weblinks:

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.