Tango-Kurse in Köln-Bonn Januar bis März 2010

von: | aktualisiert am: 5.01.2010
Susanne Illini und Harald Rotter von Tangobühne-Bonn-Tango

Susanne Illini und Harald Rotter von Tangobühne-Bonn-Tango

Neue Tango-Kurse in Köln-Bonn ab Janaur 2010: Wer in der Region Köln-Bonn Tango lernen, seinen Tango verbessern oder ein paar neue Anregungen haben möchte, ist bei Susanne Illini und Harald Rotter in guten Handen. Gleich im Januar beginnen in der Tanzschule Bonn-Tango eine ganze Reihe neuer Tango-Tanzkurse.

Die Kurse sind für alle Niveaus quer über die Woche verteilt und haben zwischen 10 und 13 Unterrichteinheiten je Kurs – ne ganzen Menge… Die Tango-Kurse kosten deshalb auch zwischen 120 und 180 €. Hört sich viel an, ist auch viel – aber ins Verhältnis gesetzt zu den mindestens 15 Stunden bis zu fast 20 Stunden Unterricht – wirds doch recht preiswert. Immerhin tanzt Ihr bis Ostern!

Der Tango-Unterricht findet im Bildungswerk Brotfabrik in der Kreuzstr.16 oder im Al Sur, Stephanstr. 46a in Bonn statt.

Thematisch sollte wohl für jeden etwas dabei sein. Es gibt Tango-Kurse für

  • Tango-Anfänger ohne Vorkenntnisse
  • Tango-Anfänger mit Vorkenntnissen
  • verschiedene Mittelstufe-Kurse und
  • fortgeschrittene Tango-Tänzer

Die Details sind so umfangreich, dass wir die hier nicht darstellen können. Ausführlich erfahrt Ihr alles auf der Webseite von Bonntango. Dort könnt Ihr Euch auch anmelden.

Weitere aktuelle Meldungen findet Ihr auch in unserer Kategorie Tango Köln-Bonn.

Das Foto oben zeigt Susanne Illini und Harald Rotter und wurde vom Fotostudio Herff gemacht.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.