Tango-Musical Tanguera in Berlin

Autor(in): | aktualisiert am: 18.05.2009
Großer Saal in der Staatsoper Berlin

Großer Saal in der Staatsoper Berlin

Zugegeben: Dass das Tango-Musical Tanguera nach Berlin kommt, ist keine so ganz taufrische Meldung mehr. Trotzdem möchten wir hier darüber informieren und auch die Möglichkeit anbieten, Tickets dafür zu erwerben.

Vom 08.-19. Juli 2009 gastiert das Tanguera-Ensemble aus Buenos Aires (Argentinien) in Berlin, in der Staatsoper Unter den Linden.

Provokant. Sinnlich. Erotisch.” sei das Tango-Musical, heißt es in dem eigens angefertigten Werbeflyer. Auf der halben Welt wird das Musical gefeiert und umjubelt. Sämtlichst werden Superlative bemüht: begeisternd, mitreißend, rasant, vorzüglich, perfekt usw.. Nun gut, wir werden sehen und freuen uns darauf!

Worum geht’s? Wie beim Tango nicht anders zu erwarten, um Liebe und Sehnsucht, Hoffnung und Einsamkeit – der Tänzerin Giselle. Eine Liebesgeschichte in Buenos Aires Anfang des 20. Jahrhunderts.

Die Karten kosten zwischen 32,50 € und 65,50 €. Das ist erfreulich moderat, denn da haben wir schon ganz andere Preise gesehen. Andere bekannte Musicals haben auch schon das Doppelte verlangt.

Über den nachstehenden Link können Interessenten gleich Karten ordern:

Quellenangabe: Das Bild stammt aus dem Pressematerial der Staatsoper Berlin. Die Fotografin ist Marion Schöne. Alle Rechte liegen dort.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.