Tango tanzen in Bautzen am 27.5.2018 open air Bautzener Frühling

Autor(in): | aktualisiert am: 15.05.2018
Tango tanzen in Bautzen am 27.5.2018 zum Bautzener Frühling Open Air

Tango tanzen in Bautzen am 27.5.2018 zum Bautzener Frühling Open Air – Foto: Peter Bohot – pixelio.de

Bautzen. Eine Milonga mit Live Musik zum Tango tanzen mit Schnupperstunde zum Tango lernen gibt es zum Bautzener Frühling am Sonntag, 27. Mai 2018 in bzw. an der Mönchskirchruine Bautzen.

Die Open-Air-Milonga im Rahmen des beliebten Bautzener Stadtfestes am 27.5.2018 bietet erfahrenen Tango-Tänzern, aber auch Tango-Anfängern und Neugierigen, die mal versuchen möchten, den Tango Argentino auszuprobieren, die Gelegenheit, Tango zu tanzen oder eben kennenzulernen.

Bereits ab 18.00 Uhr gibt es eine kostenlose Schnupperstunde Tango Argentino. Da kann jeder, der diesen bekannten Tanz schon immer mal ausprobieren wollte, seine ersten Tango-Schritte machen. Ab 19.00 Uhr schließt sich dann eine Milonga mit Live-Musik an, zu der jedermann herzlich eingeladen ist – ob Tango-Tänzer oder auch nur Zuschauer. Der Eintritt ist frei. Die Mönchskirchruine in Bautzen ist in der Großen Brüdergasse 24.

Wenn das Wetter hält, ist die Milonga sicher ein stimmungsvoller Ausklang vom Bautzener Frühling, der in diesem Jahr vom 25.-27. Mai 2018 stattfindet. Wenn Sie sich für das weitere Programm vom Bautzener Frühling interessieren, finden Sie unter dem Link vorn ein ausführliches Programm im pdf-Format.

Wenn Sie sich für mehr Tango interessieren, empfehlen wir Ihnen unser Tango-Magazin. Weitere aktuelle Informationen findet Ihr in unserer Kategorie Tango Sachsen oder den Stichworten, die unter jedem Artikel stehen, wie z.B. Tango Dresden.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: