Tango tanzen in Stuttgart – Milonga im Hauptbahnhof Stuttgart am 22. Juni 2013

Autor(in): | aktualisiert am: 18.06.2013

Tango im Stuttgarter Hauptbahnhof mit Intango

Milonga im Hauptbahnhof Stuttgart

Milonga im Hauptbahnhof Stuttgart

Stuttgart. Am Samstag, den 22. Juni 2013 kann man in der Milonga im Hauptbahnhof Stuttgart Tango tanzen! Schon zum zweiten Mal ist die Milonga “Estación Tango” im Stuttgarter Hauptbahnhof,  nachdem “Intango” den Tango bereits in verschiedene Bahnhöfe gebracht hat, u.a. auch nach Mannheim, Heidelberg und Karlsruhe.

Die Parallelen zwischen dem argentinischen Tango und einem Bahnhof sind größer, als man auf den ersten Blick denken sollte! Denn ebenso wie der Tango ist der Bahnhof ein Ort der Widersprüche und Gegensätze. Geprägt von der polaren Spannung zwischen Nähe und Distanz werden im Tango, so wie im Bahnhof, Gefühle der Sehnsucht und des Fernwehs empfunden und ausgedrückt.

Diese Themen sind auch im Tango präsent: in der Musik, in den Texten und nicht zuletzt in den Herzen derer, die ihn mit Hingabe tanzen. Der Bahnhof ist ein Ort des Wartens und des Stillstands und zugleich ein Ort, an dem das Leben in ständiger Bewegung ist – und er ist sowohl ein Ort des Abschieds als auch der Wiederkehr.

Immer in Bewegung – das ist auch das Wesen der Intango-Schule selbst. Ihren Hauptstandort in Heidelberg pflegend, unterrichten sie auch in Mannheim, Karlsruhe, Ludwigsburg und Stuttgart. Intango sieht sich als Tango-Ausbildungsstätte und Kulturzentrum und möchte Milongas kreieren, die einen überregionalen Charakter haben und unterschiedliche Tango-Kulturen und -Szenen zusammenbringen.

Die Kleine Schalterhalle im Stuttgarter Bahnhof erinnert stark an die ehemalige Milonga „Tangohalle“ in Stuttgart, wo größere Tango-Events mit Hunderten von Tänzern vor etwa zehn Jahren stattfanden.

Im süddeutschen Raum hat Emile Sansour (Begründer von Intango) die Tango-Szene und den Aufbau und die Gestaltung des Tangos entscheidend mitgeprägt. 1993 hat er den Tango Argentino in Heidelberg und Mannheim eingeführt, als Tango noch ein Exot unter den Tänzen war.

Alle Tangotänzer und -tänzerinnen, aber auch diejenigen, die den Tango kennen lernen möchten oder einfach nur neugierig sind, sind herzlich zum Tango im Stuttgarter Hauptbahnhof eingeladen!

Los geht’s um 17.00 Uhr. Bis 21.00 Uhr wird getanzt. Der Eintritt ist frei.

Mehr aktuelle Informationen zu Tango in Baden-Württemberg findet Ihr immer in unserer Kategorie oder Ihr schaut in die Stichworte, die unter jedem Artikel stehen. Interessant ist bestimmt auch unser Tango-Magazin mit vielen aktuellen Tango-Nachrichten.

Quellen und Weblinks:

  • Der Text stammt bis auf kleine Änderungen von Silvana Fendrich von Intango. Das Foto von der Webseite. Vielen Dank dafür!
  • Mehr über Intango erfahrt Ihr über die Webseite dort oder Ihr schreibt eine Mail unter info@intango.de oder ruft an unter 0176-64017578

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.