Zouk- und Samba-Kongress Moskau 29. Juni – 1. Juli 2012

Autor(in): | aktualisiert am: 16.05.2019

Moskau. In der Zeit vom 29. Juni – 1. Juli 2012 findet der 1. Zouk- und Samba-Kongress Moskau statt. Das ist wahrlich nicht ganz selbstverständlich – andererseits nicht überraschend, kennen wir doch die Tanz-Affinität dort. Zu Gast sind viele internationale Gäste – vermutlich die größte Ansammlung bekannter Zouk- und Samba-Lehrer, mindestens in Europa? Neben der schönen und traditionsreichen Stadt gibt es in Moskau diverse Brasil-Partys, einen “brasilianischen” Straßenkarneval und Workshops,mit viel Lambada, in 4 Hallen gleichzeitig.

Allerdings sind auch die Preise den Gutverdienenden in der russischen Metropole angepasst. 210 € kostet ein Fullpass für 2 Tage Workshops und 3 Partys! Andere Buchungen kommen ja wegen der weiten Anreise hiesiger Besucher ohnehin nicht in Frage.

Falls doch, oder wenn Ihr Euch für das genaue Programm interessiert,schaut bitte auf die Webseite des Kongresses. Dort findet Ihr auch Tipps zur Übernachtung und weitere Reise-Hinweise.

Aus Deutschland sind übrigens Ailton Silva und Jessica Lepszi von der Artdance Company Berlin dort eingeladen.

Für mehr Zouk-News schaut bitte in unsere Kategorie Brasil, Zouk, Samba, Forro oder Ihr klickt in eines der Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.

 

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.