Lambada

Lambada ist ein kreolischer Musik- und Tanzstil, der durch den Hit Lambada der Band Kaoma Ende der 1980er-Jahre weltweit, besonders aber in Europa bekannt wurde.

 

Lambada ist eine Art Vorläufer des bekannten Zouk, heute vorwiegend als brasilianischer Tanz bekannt und ein gewisser Trend in den Tanzschulen und lateinamerikanischen Diskotheken (auch in Europa), weshalb oft auch von Lambada/Zouk oder Lambazouk die Rede ist. Mit dem Aufkommen von Kizomba sind die brasilianischen Tänze aber etwas in den Hintergrund getreten.

Wenn heute von Lambada die Rede ist, meint man auch tatsächlich die medienbekannte Variante. Sie finden unten in den Meldungen spezielle Artikel zur Geschichte und Entwicklung der oder des Lambada und auch Videos dazu.

Weitere Nachrichten sammeln wir in der Kategorie Brasil, Zouk, Samba, Forro.

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die leistungsfähige Suchfunktion, die Sie unter Hilfe und Suchen finden.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Lambada haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.




Meldungen zu Lambada