Michel Teló mit (Nossa Nossa) Ai Se Eu Te Pego (Assim você me Mata) aus dem Dschungel-Camp in die Charts

Autor(in): | aktualisiert am: 28.02.2020
Michel Teló mit (Nossa Nossa) Ai Se Eu Te Pego (Assim você me Mata)

Michel Teló mit (Nossa Nossa) Ai Se Eu Te Pego (Assim você me Mata)

Michel Teló stürmt mit (Nossa Nossa) Ai Se Eu Te Pego (Assim você me Mata) die deutschen Charts. Es ist doch immer wieder erstaunlich…

Vom brasilianischen Fußballplatz aus eroberte sich der Titel des Brasilianers Michel Teló die Herzen der Fans (und wie man im Video unten sehen kann auch das attraktiver junger Frauen).

Der Erfolg dort animiert den mehrmaligen Fußballer des Jahres Cristiano Ronaldo dazu, sich nach erfolgreichem Torschuss mal nicht das Hemd vom Leib zu reißen, sondern die frisch erlernten “Dance-Moves” öffentlich zu zelebrieren – und schwups tanzt ganz Spanien nach (Nossa Nossa) Ai Se Eu Te Pego (Assim você me Mata).

Dann übt sich ein verdienter, brasilianischer Fußballstar Deutschlands in “Entwicklungshilfe” für seinen brasilianischen Buddy…

Ailton stimmt im “Dschungel-Camp” auf RTL (das natürlich niemand sieht! bzw. es zugibt) immer wieder die gleiche Lied-Zeile an, gleichsam als “Kampfes-Hymne”, die bis dahin hier kaum einer kannte. Wenig später ist Michel Teló mit (Nossa Nossa) Ai Se Eu Te Pego (Assim você me Mata) in den Charts allerorten auch hier angekommen.

Update 2020: Es gibt den Titel “(Nossa Nossa) Ai Se Eu Te Pego” in seiner ursprünglich veröffentlichten Live-Version von Michael Telo (wie das Video unten) noch hier als Download bei amazon.

Seit vorgestern ist nun auch das Album “Na Balada” Von Michel Teló veröffentlicht. Auf diversen Radio-Playlists stand bzw. steht der Titel ganz oben. Beim Amazon-Download liegt der Titel auf Platz 1 – und wohl, wenn wir das richtig recherchiert haben, auch in den offiziellen Single-Charts von Media-Control.

@ 22. März 2012: Weil der Titel gerade bei Let’s dance 2012 (Rebecca Mir mit Masssimo Sinato) als Salsa “verkauft” wurde. Das ist keine Salsa, sondern Forró, ein brasilianischer Tanz, den man eher eng an eng mit dem Tanzpartner tanzt, als mit vielen Figuren, Solos und Shines – eher der Lambada zuordnen kann, als der Salsa – wenn man dann schon einen Vergleich finden will. Tatsächlich allerdings hat die Lambada ihre Wurzeln im Forró.

Wer Lust hast schaut hier unten mehr. Aber Achtung: Wer mehr als einmal hinhört, hat den Ohrwurm weg… Der Titel ist viel lebensfroher, als das dieses Vorschaubild hier vermuten lässt!

Wer sich ob der Begeisterung der Chicas wundert und nicht so gut Portugiesisch spricht: Es geht in dem Titel um die angebetete Schöne, die Michel Teló gern erobern würde…

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.