Damen-Modetrends 2017: So schön wird der Sommer

Autor(in): | aktualisiert am: 7.03.2018
Damen-Modetrends 2017

Damen-Modetrends 2017

Die Monate zum Ende des Winters sind jedes Jahr eine gute Zeit, um sich Gedanken über die Mode-Trends für die kommenden heißen Sommertage zu machen. Welche das in diesem Jahr sein werden, verraten wir in diesem Artikel.

Die nächste Strandparty, heiße Clubnächte oder Spaziergänge in der Stadt – Gelegenheiten, um die neueste Mode zu präsentieren, finden Frauen bestimmt. Umso besser, wenn die modebewusste Dame schon vor dem Sommer weiß, welcher Kleidungsstil in diesem Jahr besonders angesagt sein wird.

Farben und Muster: Kräftig und bunt

Die letzten Herbst- und Wintermonate waren geprägt von zurückhaltenden Pastelltönen. Damit ist spätestens ab dem Sommer Schluss. Angesagt sind dann Farben wie Butterblumengelb, Flieder, Pink und vor allem saftiges Grasgrün (“Greenery”). Letzteres wird als die Trendfarbe schlechthin gehandelt. Passend zu den frühlingshaften Farben sind auch Blumenmuster aller Art wieder im Kommen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Blüten Schuhe, Jeans oder Kleider zieren. Einzig und allein die beliebten Streifenmuster und kleine Karos könnten den Blumen den Rang als beliebtestes Muster streitig machen. Wer modisch gerne experimentiert, versucht einfach eine Kombination aus Blumendrucken und Streifen oder kleinkarierten Mustern.

Streifenkleider, rückenfrei und Off-Shoulder voll im Trend

Die Musterlieblinge werden 2017 natürlich auch auf Kleidern zu finden sein. Während die beliebteste Streifen-Farbkombination im Sommer 2016 noch Blau-Weiß war, wird dieses Jahr eine Kombination rot-weißer Streifen dominieren. Bereits jetzt, wo die Tage noch recht kühl daherkommen, haben die sommerlich-leichten Kleider längst wieder Einzug in die Damen-Kollektionen vieler Modehäuser und Onlineshops wie Peter Hahn gehalten. Die Frage ist nur, welches luftige Kleid das richtige für die kommende Hitze wird. Das Frauen-Magazin Brigitte ist sich sicher, dass es 2017 bei Frauen besonders angesagt sein wird, Schultern und Rücken zu präsentieren. Schon vergangenes Jahr kam der Carmen-Trend nach Deutschland und hält sich auch im kommenden Sommer wacker. Ob Kleid, Top oder Bluse, freiliegende Schultern bleiben in. Nicht weniger beliebt werden tiefe Rückenausschnitte sein – sogenannte Backless Shirts und Kleider mit tiefem Rückenausschnitt könnten sich in diesem Sommer zum Mega-Hype entwickeln. Als angesagtes Material wird vor allem Samt gehandelt; ebenfalls elegant und sexy tragen sich in diesem Jahr Spitze sowie transparente Stoffe.

Mehr solche Artikel finden Sie bei uns unter unseren Ratgebern oder in unserer Kategorie Mode.

Bildrechte:

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.