Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix 2017 Bozen 12.-14. Oktober 2017

Autor(in): | aktualisiert am: 14.10.2017
Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix 2017 Bozen 12.-14. Oktober 2017

Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix 2017 Bozen 12.-14. Oktober 2017 –
Foto: Christine Lange – pixelio.de

Der ISU Junior Grand Prix 2017 Eiskunstlauf in Neumarkt bei Bozen vom 12.-14.10.2017 ist die vorerst letzte Station des Junior Grand Prix 2017, bevor es ab der nächsten Woche mit dem ISU Grand Prix der “großen” Eiskunstläufer weiter geht. Die Finale werden dann ja im Dezember gemeinsam ausgetragen.

Die Eiskunstlauf-Wettbewerbe finden in der Würth Arena Neumarkt in der Sportarena Unterland in Südtirol nahe Bozen ausgetragen. Beim letzten ISU Junior Grand Prix 2017 außerhalb des Finales sind nur die Eiskunstlauf-Damen, die Herren und die Eistänzer dabei. Die Eiskunstlauf-Paare starten nicht bei allen Grand-Prix-Stationen.

Deutschland, Österreich und die Schweiz werden vom 12.-14. Oktober 2017 vertreten von (nur) Sophia Schaller aus Österreich bei den Damen, im Eistanz von Ria Schendinger – Valentin Wunderlich aus Deutschland sowie Cindy-Lilli Zimmerli – Volodymyr Nakisko aus der Schweiz und bei den Herren von Kai Jagoda aus Deutschland, Luc Maierhofer aus Österreich und Tomas Llorenc Guarino Sabate aus der Schweiz.

Ria Schendinger – Valentin Wunderlich starten für den EC Oberstdorf. Ria ist 19 Jahre alt,1,72 m groß und kommt auch aus Oberstdorf, Valentin ist 21 Jahre alt, 1,88 m groß und kommt aus Ulm, lebt aber inzwischen auch als Berufssoldat in Oberstdorf. Kai Jagoda ist 17 Jahre alt, 1,67 m groß und kommt aus Berlin, startet auch für den SC Berlin.

Zeitplan des ISU Junior Grand Prix Bozen 2017

Am 12. Oktober 2017 sind in Bozen folgende Eiskunstlauf-Wettbewerbe

  • um 15.00 Uhr der Kurztanz der Eistanz-Paare
  • um 18.30 Uhr das Kurzprogramm der Herren

Am 13. Oktober 2017 sind in Bozen folgende Eiskunstlauf-Wettbewerbe

  • um 14.30 Uhr das Kurzprogramm der Damen
  • um 19.30 Uhr Kür der Eistanz-Paare (Free Dance)

Am 14. Oktober 2017 sind in Bozen folgende Eiskunstlauf-Wettbewerbe

  • um 13.00 Uhr die Kür der Herren
  • um 17.00 Uhr die die Kür der Damen

Ergebnisse des ISU Junior Grand Prix Bozen 2017

Die Ergebnisse aus Neumarkt bzw. Bozen ergänzen wir teils live, teils erst nach den Wettbewerben, so wie es uns sinnvoll erscheint und praktisch möglich ist. Außerdem ergänzen wir die aus unserer Sicht wichtigsten Videos.

Ergebnis Eistanz Bozen ISU Junior Grand Prix 2017

Ria Schwendinger – Valentin Wunderlich laufen im Kurztanz nach 2 Songs von George Benson – Cha Cha Cha nach “The Ghetto” und Rumba nach “This Masquerade”. Die Kür laufen sie nach Musik aus dem Film / Soundtrack “Die Insel der besonderen Kinder” von Tim Burton. Ihre Trainer sind Rostislav Sinicyn, N. Karamysheva und M. Skotnicky. Für die Choreografien verantwortlich sind M. Skotnicky, M. Tumanovskaia und S. Koenig.

Ria Schwendinger – Valentin Wunderlich bekamen für ihren Kurztanz 49,83 Punkte (26,83+23,00). Das war Platz 8 Im Free Dance sind sie leider nicht angetreten. Cindy-Lilli Zimmerli – Volodymyr Nakisko aus der Schweiz erhielten auf Platz 16 im Kurztanz 36,41 Punkte (19,04+17,37), im Free Dance 50,98 (24,06+26,92), gesamt 87,39 Punkte – Platz 14.

Das Endergebnis der Besten:

  1. Arina Ushakova – Maxim Nekrasov aus Russland – 149,01 Punkte aus Kür 87,94 (41,62+46,32) + KP 61,07 (31,70+29,37) – pers. Bestleistung
  2. Sofia Polishchuk – Alexander Vakhnov aus Russland – 146,78 Punkte aus Kür 85,34 (39,27+46,07) + KP 61,44 Punkte (31,67+29,77) – pers. Bestleistung
  3. Alicia Fabbri – Claudio Pietrantonio aus Kanada – 136,01 Punkte aus Kür 78,73 (37,30+41,43) + KP 57,28 (31,73+25,55)
  4. Ellie Fisher – Simon-Pierre Malette-Paque aus Kanada – 133,38 Punkte aus Kür 78,29 (37,84+40,45) + KP 55,09 (29,65+25,44)
  5. Cloe Lewis – Logan Bye aus en USA – 130,48 Punkte aus Kür 76,76 + KP 53,72
  6. Avonley Nguyen – Vadym Kolesnik aus den USA – 125,30 Punkte aus Kür 72,46 + KP 52,84

Das Video von Ria Schwendinger – Valentin Wunderlich ist noch nicht online…

Ergebnis Eiskunstlauf Herren ISU Junior Grand Prix 2017 Bozen

Luc Maierhofer aus Österreich bekam 142,91 Punkte aus Kür 93,11 (46,97+49,14) + KP  49,80 Punkte (26,07+23,73) und kam auf Platz 17. Tomas Llorenc Guarino Sabate aus der Schweiz bekam 130,70 Punkte au Kür 87,83 (46,11+42,72) + KP 42,87 Punkte (21,64+24,23) und belegte Platz 21. Kai Jagoda aus Deutschland erhielt 118,73 Punkte aus Kür 78,85 (38,79+41,06) + KP 39,88 Punkte (19,91+21,97) und landete gleich dahinter auf Platz 22.

Das Endergebnis der Besten:

  1. Matteo Rizzo aus Italien – 229,18 Punkte aus Kür 151,94 (78,50+73,44) + KP 77,24 (43,45+33,79)
  2. Vladimir Samoilov aus Russland – 211,74 Punkte aus Kür 134,09 (68,95+66,14) + KP 77,65 (43,01+34,64)
  3. Tomoki Hiwatashi aus den USA – 206,28 Punkte aus Kür 133,00 (66,22+66,78) + KP 73,28 (40,89+32,39)
  4. Andrew Torgashev aus den USA – 205,56 Punkte aus Kür 136,53 (69,31+68,22) + KP 69,03 (34,35+34,68)

Ergebnis Eiskunstlauf Damen ISU Junior Grand Prix Bozen 2017

Sophia Schaller aus Österreich bekam insgesamt 102,55 Punkte aus Kür 66,21 (35,10+34,11) + KP 36,34 Punkte (19,33+18,01). Der Platz ist noch nicht absehbar, die Kür läuft noch…

Ergebnisse der Besten nach Kür und Kurzprogramm:

  1. Sofia Samodurova aus Russland – 192,19 Punkte aus Kür 125,52 (68,90+56,62) + KP 66,67 (38,26+28,41)
  2. Alena Kostornaia aus Russland – 192,15 Punkte aus Kür 124,43 (66,17+58,26) + KP 67,72 (39,72+28,51)
  3. Rika Kihira aus Japan – 185,81 Punkte aus Kür 119,09 (65,04+56,05) + KP 66,72 (38,28+28,44)
  4. Nana Araki aus Japan – 181,00 Punkte aus Kür 116,43 (62,32+54,11) + KP 64,57 (36,91+27,66)
  5. Young You aus Kora – 177,70 Punkte aus Kür (63,61+54,67) + KP 60,42

Allgemeine Nachrichten zum Thema Eiskunstlauf in unseren Eiskunstlauf-Nachrichten oder spezieller unter Eiskunstlauf Nachwuchs. Eine Übersicht über die wichtigsten Eiskunstlauf Wettbewerbe und Meisterschaften aus hiesiger Sicht finden Sie auf dieser extra von uns eingerichteten Seite.