Frisuren Frühjahr – Sommer 2015 und Make-up – Trends

Autor(in): | aktualisiert am: 31.03.2015
Frisuren Frühjahr Sommer 2015

Frisuren Frühjahr Sommer 2015

Die Frisuren Frühjahr – Sommer 2015 und die neuesten Make-Up – Trends hat der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks vorgestellt. Neben den aktuellen Frisuren für Frauen mit kurzen Haaren oder mittellangen Haaren, sind auch solche für Männer dabei. Aktuelle Männerfrisuren nehmen übrigens Jahr für Jahr einen breiteren Raum beim Mode – Team der Friseure ein.

Kurzhaarfrisuren stehen im Frühjahr – Sommer 2015 eindeutig im Mittelpunkt und Frisuren für mittellange Haare sind für jeden Friseur in diesem Jahr nach dem schon länger anhaltenden Mode-Trend zu kurzen Haaren ein wichtiger Aspekt, um jene Frauen bedienen zu können, die dieser Strömung schon früh gefolgt sind und sich nun mal wieder längere Haare wachsen lassen wollen.

Frisuren für lange Haare dagegen sind für das Frühjahr und den Sommer 2015 gar keine dabei – und das obwohl gerade bei jungen Frauen lange Haare weiterhin sehr beliebt sind. Allerdings sind neben Abstufungen, Locken und diversen Färbungen die Möglichkeiten von Friseuren bei Langhaarfrisuren auch schnell erschöpft. Hochsteckfrisuren sind natürlich noch eine Alternative.

Aber neben den üblichen Arten, längere Haare bei Bedarf schnell mal oben zusammen zu stecken, ist es bei Hochsteckfrisuren für festliche Anlässe wie Bälle, Hochzeiten etc. doch eher geraten, ein Profistyling beim Friseur machen zu lassen, vielleicht sogar schon bei einem Probetermin, wenn man selbst im Mittelpunkt des Abends steht oder stehen möchte. Da kann man auch gleich das Make-up abstimmen, damit später alles mit dem tollen z.B. Abendkleid zusammenpasst.

Den Friseurbesuch empfehlen wir in solchen Artikel beständig immer wieder. Die aktuellen Frisuren sind mittlerweile so aufwändig geschnitten oder auch gefärbt, dass es hierfür geschulten Personals bedarf. Die meisten Friseurgeschäfte schicken deshalb ihre Friseurinnen und Friseure regelmäßig auf Schulungen und Weiterbildungen. Wenn Sie da nicht sicher sind, vielleicht weil Sie mal einen neuen Friseur ausprobieren möchten, fragen Sie ruhig im Geschäft nach.

Die Frisur muss strapazierfähig sein

Das ist zwar eine Binsenweisheit, will Frau doch mittags oder am Abend noch so frisch aussehen, wie am Morgen. So schwer ist es allerdings auch. Die neuen Frisuren für kurze Haare für das Frühjahr und den Sommer 2015 machen es allerdings leichter – wenn sie perfekt geschnitten sind.

aktuelle Frisuren 2015

aktuelle Frisuren 2015

Lebendige Strukturen und plastisches Volumen bestimmen die Key-Looks der Saison” schreiben dazu die Profis vom Zentralverband des Frisurhandwerks.

Trotz eines durchaus exzentrischen Stils, der ausdrücklich erwünscht ist, soll das Feminine unbedingt betont werden. Das wird durch weiche Übergänge und Konturen erreicht.

Kupfer ist eine Farbe der neuen Saison mit eingearbeiteten, farblichen Highlights. Und das Platin-Blond ist wieder da, gern mit Strähnen in hellen Pastellfarben – die ja auch gerade in der Mode angesagt sind, wie in den Eighties schon gesehen.

Der Pony bleibt ein beliebtes Gestaltungsmittel bei allen Haarlängen. Der Pony kann raspelkurz sein oder auch im Gegenteil sehr voluminös, wer das (zu) Kurze nicht so schick findet.

Auch bei den Frisuren für Männer grüßen (weiter) die modebewussten 1980er-Jahre. Wie bei manchen der damals hippen Modeströmungen sind die Haare auf dem Oberkopf lang und in der Stirn besonders betont und der Hinterkopf ist kurz. Allerdings muss man das nicht wie damals machen. Die Schnitte lassen auch ganz moderne Stylings zu, die mit denen von damals äußerlich nicht viel zu tun haben.

Neben den Fotos hier werden wir die verschiedenen Frisuren in den nächsten Tagen in weiteren Artikel noch ausführlicher vorstellen.

Das Make-up für Frühjahr – Sommer 2015

Make up Frühjahr Sommer 2015

Make up Frühjahr Sommer 2015

aktuelle Make up Trends 2015

aktuelle Make up Trends 2015

Im Sommer 2015 soll es das Make up einen frischen, strahlenden Eindruck vermitteln, den s.g. „Juicy Skin“-Effekt. Dafür wählt man lichtreflektierende Flüssig-Make-ups als Grundlage.

Später setzt der „Illuminating Stick“ Akzente mit “Wet-Effekts” auf den natürlichen Erhebungen im Gesicht wie Jochbein, Nasenrücken und Vorderstirn. Die Lippen lässt er voller erschienen, wenn er auf dem Amorbogen verteilt wird.

Weiterhin im Fokus sind die Augenbrauen: Voll, natürlich und sauber gearbeitet sollen sie sein. Sonst bleiben sie pur oder Sie verleihen den Augenbrauen Extravaganz mit dezent eingesetzten farbigen Gelen, wenn es zum Anlass passt auch mit Glitzerpartikeln.

Die Lippen zieren im Frühjahr – Sommer 2015 u.a. expressive Rot- und Beerentöne, z.B. einem kräftigen Sangria-Ton oder der Trendfarbe 2015 „Marsala“.

Augen und Augenlider können die Lippen mit einem sanften Grenadine-Ton widerspiegeln. Andererseits sind aquamarine Töne oder auch transparente Farben im Augenbereich angesagt.

Mehr aktuelle Artikel zum Thema Frisuren finden Sie in unserer Kategorie Lifestyle oder Frisuren oder Sie klicken auf die Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.

Quellen und Weblinks:

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.