Gucci Guilty – Neues Parfüm für Damen

Autor(in): | aktualisiert am: 4.11.2010
Gucci Guilty - neuer Frauenduft

Gucci Guilty - neuer Frauenduft

Guilty heißt der neue Duft von Gucci und der wird mit orientalisch, blumig, verführerisch beschrieben. Das Verführerische war wohl auch die Assoziation der Namengeber des Parfüms, denn “Guilty” ist die englische Entsprechung der “Schuldig!”-Zuweisung im Sinne einer (Ver-) Beurteilung. So meint dann Douglas zu dem Parfüm auch: “Die Gucci Guilty Frau ist mutig, frech, schön. Sie verkörpert das Prinzip „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“. Und so wagt und gewinnt sie immer wieder aufs Neue. …”

Die Kopfnote ist nicht nur warm, sondern auch ein wenig herb – u.a. mit Mandarine. Dann wird es blumig, wobei typische Gucci-Noten natürlich auch bei diesem Parfüm nicht fehlen dürfen.

Da ist z.B. der Amber-Duft, das heute nur noch wenigen hochwertigen Düften vorbehalten ist. Amber war schon im Mittelalter ein kostbarer Stoff, dem eine aphrodisierende Wirkung zugesprochen wurde und der erst durch jahrzehntelangen Kontakt mit Salzwasser, Luft und Licht seinen wohlriechenden Duft erlangte. Früher war Amber die Grundlage vieler Parfüms.

Typisch für Gucci-Parfüms ist allerdings Patschuli – eine äußerlich unspektakuläre Pflanze, die ursprünglich in der indischen Volksmedizin Verwendung fand und u.a. gegen Magen- oder Hautbeschwerden, andernorts auch gegen Husten und Asthma eingesetzt wurde.

Wollt Ihr auch “Schuldig!” sein und Euren Liebsten oder den geheimnisvollen Fremden verführen? Dann klickt hier zum neuen Duft für Damen – Gucci Guilty bei Douglas!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: