Hochsteckfrisuren für festliche Anlässe

von: | aktualisiert am: 3.03.2011
Hochsteckfrisuren mit Locken

Hochsteckfrisuren mit Locken

Hochsteckfrisuren sind bei festlichen Anlässen, wie der aktuellen Ballsaison, immer wieder ein Thema, besonders Hochsteckfrisuren mit Locken. Bei Bällen, Hochzeiten oder auch auf der Cocktailparty ist die Hochsteckfrisur eine mögliche Frisuren-Wahl, bei der Frauen nicht viel falsch machen können.

Gleichwohl ist etwas Phantasie gefragt und wahrscheinlich muss die ungeübte Frau schon ein paar mal üben, bevor das Ergebnis so aussieht, wie sie sich das vorstellt. Eine Freundin hat dabei immer eine gern genommene helfende Hände – und vor allem den notwendigen kritischen Blick.

Ungeschicktere oder bequemere Naturen gehen gleich zum Frisör – was mit steigender Festlichkeit des Anlasses ohnehin mehr zu empfehlen ist. Eben, weil die Stecktechniken so viel Übung brauchen, sollte man da die Mühe nicht scheuen.

Wir waren vor einiger Zeit schon einmal auf das Thema festliche Frisuren für Ball, Gala, party… eingegangen, mit vielen Bildern, Tipps und weiterführenden Links zum Thema und wollen deshalb hier nicht wiederholen, was wir dort schon geschrieben haben und bitten Euch, dort noch einmal nachzuschauen.

Heute greifen wir das Thema noch einmal auf, wegen unseres Ball-Specials. Hier findet Ihr die aktuellen Balltermine bzw. allgemeine Gedanken zur Ballsaison und zu festlicher Abendgarderobe allgemeinn samt Dresscode-Erklärung und in diesem Artikel findet ihr konkrete Tipps für Abenkleider mit Kaufempfehlungen.

Was uns heute noch besonders interessiert, sind Eure Hochsteckfrisuren! Welche Ideen habt Ihr verwirklicht? Schickt uns Eure Bilder, schreibt uns von Euren Erfahrungen – guten, wie schlechten! Wir werden das dann hier zusammenfassen und veröffentlichen!

Wir freuen uns auf Eure Post!

@ März 2011 – aktuelle Frisuren 2011 Frühjahr und Sommer findet Ihr in diesem Artikel

Quellenangabe: Das Foto oben stammt von © romy mitterlechner – Fotolia.com romy mitterlechner – Fotolia.com

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.