Kulturbrauerei Berlin

Kulturbrauerei Berlin: Es gibt sicher mehr als eine! Die Kulturbrauerei im Berliner Prenzlauer Berg aber ist eine, die seit Jahrzehnten bekannt ist für Ihr kulturelles Angebot. Fast könnte man sagen, sie sei berühmt.

Es gibt dort ständig Konzerte, Lesungen oder Möglichkeiten zu tanzen – und  das noch dazu in verschiedenen Häusern innerhalb der Kulturbrauerei selbst. Es gibt das Kesselhaus, das Palais, das Soda und den legendären Frannz Club. Einige Veranstaltungen finden im Hof statt, man kann dort inzwischen einkaufen und ein Kino ist dort auch.

Für uns sind vor allem die Konzerte und die Salsa-Tanzabende im Soda interessant (donnerstags und sonntags – siehe unsere Seite „Salsa tanzen Berlin„). Zwischendurch gab es auch den Lunch Beat.

Parallel zur altbekannten Salsa-Party im Soda am Donnerstag und am Sonntag gibt es an gleicher Stelle auch Bachata, Kizomba, Zouk & Co. – zu allem offene Tanzkurse und anschließend Party.

Es gab auch mal Tango im Frannz Club. Tanzkurse, eine Practica, mittwochs eine After-Work-Milonga.

Nun müssen wir mal abwarten, wie sich 2021 alles neu sortiert

Weblinks:

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte die Suchfunktion unter Hilfe und Suchen.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Kulturbrauerei Berlin haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.



Meldungen zu Kulturbrauerei Berlin