Llambis Tanz-Duell am 24.5.2020: Irish Dance mit Marta Arndt und Isabel Edvardsson

Autor(in): | aktualisiert am: 24.05.2020
Llambis Tanz-Duell am 24.5.2020 Irish Dance mit Marta Arndt und Isabel Edvardsson

Llambis Tanz-Duell am 24.5.2020 Irish Dance mit Marta Arndt und Isabel Edvardsson – Foto: TVNOW

Bei Llambis Tanz-Duell am Sonntag, 24.5.2020 werden Marta Arndt und Isabel Edvardsson nach Irland geschickt, um den berühmten “Irish Dance” zu lernen und zu tanzen. Das wird auch für die beiden beliebten Let’s dance – Profitänzerinnen keine ganz leichte Aufgabe, obwohl sie ja von Kindheit an schon tanzen.

Viele Jahre waren Marta Arndt und Isabel Edvardsson als erst Amateur- und zum Ende ihrer sportlichen Karriere als Profitänzer aktiv und konnten etliche Erfolge feiern. So wurde Isabel Evardsson Europameisterin in den Standardtänzen und Marta Arndt Weltmeisterin in den Lateinamerikanischen Tänzen.

Marta Arndt und Isabel Edvardsson bei Llambis Tanz-Duell am 24.5.2020

Marta Arndt und Isabel Edvardsson bei Llambis Tanz-Duell am 24.5.2020 – Foto: TVNOW

Der Irish Dance ist übrigens kein einzelner Tanz, sondern mehr eine Gruppe von Volkstänzen in Irland, die auf ganz verschiedene Weise getanzt werden – solistisch, in Paaren oder in der Gruppe.

Sicher verbinden viele von uns vor allem den bekannten irischen Stepptanz mit “Irish Dance“, wie wir ihn von “Riverdance” oder “Lord of the Dance” von und mit Michael Flatley kennen. Regelmäßig kommen inzwischen solche Tanz-Shows nach Deutschland, Österreich und die Schweiz und touren durch die großen und bekannten Häuser.

Früher zogen übrigens Tanzlehrer durch Irland, die man “Dance Master” nannte. Die gaben ihr Wissen und Können an die Bevölkerung in den Dörfern und Städten weiter. So entstanden die bekannten Gruppentänze, weil eben viele mittanzten und den Anweisungen der Dance Masters folgten – irgendwie wie Zumba & Co. heute.

So gab es dann sogar Wettbewerbe auf den Marktplätzen, in denen Dance Master mit ihren besten Tänzern oder auch Gruppen oder Dörfer gegeneinander antraten.

Der Stepptanz entstand, weil in den Dörfern für Solisten die Haustüren ausgehoben und auf den Boden gelegt wurden. So kann man auch den besonderen Klang erklären, der heute mit Stepptanzschuhen und geeigneten Böden oder besonderen Unterlagen erzeugt wird.

Ende der 1920er-Jahre gründete man in Irland eine Kommission, die die Aufgabe hatte, Tänze, das Training und die Wettbewerbsregeln zu vereinheitlichen. Wettbewerbe im Irish Dance gibt es in Irland bis heute.

Marta Arndt und Isabel Edvardsson mit einer Gruppe von Tänzerinnen in Irland - Llambis Tanzduell am 24.5.2020

Marta Arndt und Isabel Edvardsson mit einer Gruppe von Tänzerinnen in Irland – Llambis Tanzduell am 24.5.2020 – Foto: TVNOW

Bei Llambis Tanz-Duell werden zwischen den Einspielern von der Reise, dem Training und dem Tanzen diverse Gesprächs-Situationen mit Marta Anrdt, Isabel Edvardsson und Joachim Llambi eingeblendet, in denen sie gemeinsam über das in Irland Erlebte sprechen.

Llambis Tanz-Duell am 24.5.2020 ist die vorerste letzte Ausgabe der aktuellen Staffel von Llambis Tanz-Duell mit insgesamt 6 Sendungen. Wer schon zu sehen war und worum bzw. um welchen Tanz es ging, haben wir in diesem Artikel beschrieben: Llambis Tanz-Duell geht weiter ab April 2020.

Alle Artikel zu dieser Serie finden Sie bei uns unter dem Stichwort “Llambis Tanz-Duell”. Mehr über die Tanz-Profis finden Sie unter Marta Arndt und Isabel Edvardsson, zwei weitere Stichworte bei uns in Salsango.

Alle Artikel zu dem übergreifenden Thema finden Sie bei uns unter dem Stichwort Tanzen im Fernsehen. Wie immer, möchte RTL, dass wir für die Verwendung der Fotos auf TVNOW hinweisen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.