Tanzen im Fernsehen

Tanzen im Fernsehen gibt es zum Glück immer wieder, wenn auch zu selten – mag mancher bedauern. Am prominentesten sind sicher die Tanz-Shows Let’s Dance auf RTL oder die Dancing Stars im ORF.

Weitere Tanz-Shows, über die wir unter Tanzen im Fernsehen berichten, sind Strictly Come Dancing in der BBC und gelegentlich Dancing With The Stars. Das sind die beiden Schwester-Shows der oben schon genannten in Großbritannien und den USA. Auch berichtet hatten wir von u.a. Dance Dance Dance und und Stepping Out auf RTL, sowie Deutschland tanzt und Got to Dance auf ProSieben-Sat.1. Ob es davon Fortsetzungen geben wird, wissen wir nicht. Sie können über die Links oben direkt zu den Beichten über die Sendungen springen.

Aber auch Tanzfilme oder Serien im Fernsehen, wie die Dance Academy erfreuen sich großer Beliebtheit. Gelegentlich verweisen wir hier zudem auf allgemeine Reportagen über das Tanzen im Fernsehen.

Leider recht stiefmütterlich wird der Tanzsport vom Fernsehen behandelt. Lediglich die dritten Programme zeigen hin und wieder Berichte und Zusammenfassungen von großen internationalen oder manchmal auch regionalen Turnieren. Eurosport überträgt auch Tanzturniere, wenngleich recht selten – dann aber oft ausführlich und kompetent kommentiert. Es gibt aber inzwischen immer mehr Übertragungen von Tanzturnieren im Internet – manchmal frei, manchmal muss für den Stream extra bezahlt werden.

Wenn die großen TV-Shows im Fernsehen laufen, wird diese Kategorie hier davon dominiert. Dann müsst Ihr etwas weiter nach unten blättern, wenn Ihr andere Artikel lesen wollt.

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die leistungsfähige Suchfunktion, die Sie unter Hilfe und Suchen finden.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Tanzen im Fernsehen haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.




Meldungen zu Tanzen im Fernsehen

Dancing Stars am 19.5.2017: Otto befreit – Willi, Willi Gabalier

Ana Milva Gomes - Thomas Kraml bei den Dancing Stars am 19.5.2017

Die Dancing Stars am 19.5.2017 wird Otto Retzer in guter Erinnerung behalten, und wir den Otto, denn er ist ausgeschieden mit einer vergleichsweise guten Leistung. Es heißt ja, man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Dann war das jetzt der perfekte Zeitpunkt für das Ausscheiden von Otto Retzer – Roswitha Wieland bei den Dancing Stars 2017 gewesen. Ob es noch hätte viel besser werden können, bin ich mir nicht sicher.

Allerdings war die Dancing Stars – Jury gestern auch sehr wohlwollend in ihrem Urteil mit 28 und sogar 31 Punkten. Woher sie diese Punkte-Flut geholt haben, weiß ich beim besten Willen nicht. Beim Quickstep schien Otto Retzer richtig auszublühen. Spaß hatte er bestimmt! Ich übrigens auch und dachte: Warum nicht immer so? Allerdings sah’s sehr nach Disco nach ner Filmpremiere oder beim Filmball aus. Da hätte ich respektvoll meinem Nachbarn in die Hüfte gestupst und gesagt: Schau mal, der Otto ist heute gut drauf… Beim Paso doble war Otto Retzer dann sehr konzentriert und mit seinen Marschschritten beschäftigt – man hätte ihn wohl kaum von hinten auf die Schulter tippen dürfen, ohne ein großes Erschrecken befürchten zu müssen. 1 x 9 und 2 x 8 sehe ich hier als gut gemeintes Abschiedsgeschenk.

Nichts geschenkt bekommt in diesem Jahr Willi Gabalier, wenn man von den Zuschaueranrufen für Niki Hosp – Willi Gabalier absieht…

weiter lesen...

Let’s dance am 19.5.2017: Falsche ausgeschieden, Äpfel und Birnen

Ausgeschieden bei Let's dance am 19.5.2017 - Giovanni Zarrella - Marta Arndt

Bei Let’s dance am 19. Mai 2017 ist wieder einmal das falsche Tanzpaar ausgeschieden. Das hat weniger mit den Tänzen bei Let’s dance am 19.5.2017 zu tun, mehr mit dem von Anfang an gründlich verwursteten Wertungs-“System” der Jury. Das drückt sich in Punkten aus, aber auch in der verbalen Bewertung der Let’s dance-Jury. Schon nach der 4. Sendung von Let’ s dance 2017 schrieb ich, die Jury sei am Ende (ihrer Möglichkeiten) angelangt. In Anlehnung an einen alten Wort-Witz ist sie nun (mindestens) einen Schritt weiter.

Das Blöde daran ist, dass einem dadurch der Spaß an der Sendung immer wieder verdorben wird. Allerdings hat auch die Auswahl der Tänze und der Musiken bei Let’s dance 2017 etwas damit zu tun. Da werden viel zu oft Äpfel mit Birnen verglichen. Die Jury findet immer seltener einen einheitlichen Nenner, auf dessen Basis die Tanzpaare miteinander verglichen und Bewertungen abgegeben werden. Und durch die viel zu früh abgegebenen Höchstnoten sind Jorge Gonzales, Motsi Mabuse und Joachim Llambi nicht mehr in der Lage, eine Differenzierung auszudrücken – bei den besten Paaren sowieso, aber auch bei den nicht ganz so guten Tanzpaaren wirkt sich das aus.

weiter lesen...

Let’s dance 2017 am 19. Mai 2017 Songs, tränen- und punktereiche Tänze

Let's dance 2017 am 19. Mai 2017 Songs, tränen- und punktereiche Tänze

Bei Let’s dance 2017 am 19. Mai 2017 werden die Zuschauer auf eine harte Probe gestellt. Tränenreich wird es – durch Songs, Tänze und Geschichten. Hoffentlich wird es spannender als die Bekanntgabe der der Paar-Duelle und Songs bei Frauke Ludowig letzte Woche. Wer dabei eingeschlafen ist, erfährt hierbei noch einmal, welche Paare bei Let’s dance 2017 am 19.5.2017 gegeneinander tanzen und zu welchen Songs.

Der erste Einzel-Tanz ist bei Let’s dance am 19.5.2017 für alle Paare ein Freestyle unter dem Motto “Magic Moments”. Darum wird es sechs anrührende Geschichten geben, wie wir uns denken können. Der aufmerksame Let’s dance – Zuschauer wird sich seinen Teil schon denken können, wenn er die Songs liest. Sogar die Choreografien können wir voraus ahnen…

weiter lesen...

Dancing Stars 2017 am 19. Mai 2017, Songs, Tänze, Paso-Wettbewerb

Dancing Stars 2017 am 19. Mai 2017, Songs, Tänze, Paso-Wettbewerb

Huiuiui, die Dancing Stars 2017 am 19. Mai 2017 punkten mit Tänzen satt, pro Paar jeweils 2 samt einem schönen Paso doble – Wettbewerb. Hier wie immer alle Songs und alle Tänze der kommenden Sendung der Dancing Stars 2017 am 19.5.2017.

Die Idee, alle Paare in einer Sendung Paso doble tanzen zu lassen, kann man nur loben. Das bringt fast ein Maximum an Vergleichbarkeit und spart viele Pasos in den anderen Dancing Stars – Sendungen. Ob die Tänze dann auch so ein Augenweide werden, wie man hofft, kann man nur wünschen, müssen wir jedoch abwarten. Wünschen wir uns auch, dass das Dancing Stars – Orchester alle Songs so arrangiert, dass wirklich gleiche Bedingungen für alle Paare geschaffen werden. Im Original haben die Songs nämlich durchaus verschiedene Stimmungen. Es wäre jammerschade, wenn gerade bei so einer Art Paso doble – Wettbewerb die Musik Paare bevorzugen oder benachteiligen würde.

weiter lesen...

Dancing Stars am 12. Mai 2017: Schneidet uns nicht das Tanzen weg

Dancing Stars am 12.5.2017 Schneidet uns nicht das Tanzen weg

Bei den Dancing Stars am 12. Mai 2017 habe ich mich zu Beginn erst mal richtig geärgert. Zweimal sogar. Zuerst hat die Bildregie den Eröffnungstanz der Profi-Tänzer bei den Dancing Stars am 12.5.2017 gründlich verschnitten. Man sieht ja, dass die sich Gedanken machen, wie man so eine Tanz-Show im Fernsehen ordentlich präsentiert. Da wird mal das ganze Parkett gezeigt, man geht mal auf die Füße oder auch auf die Köpfe der Tänzer, damit auch die Mimik der Tänzer vom TV-Zuschauer gesehen werden kann. Soweit gut.

Nur leider wird dann viel zu schnell umgeschnitten. Die Füße siehst Du 1-2 Takte lang, doch noch bevor die Schrittfolge beendet ist, wird garantiert ein anderer Bildausschnitt gezeigt und man bekommt die Auflösung der Figur nicht mit. War der gute Schritt nun Absicht oder Zufall? War der falsche Schritt ein einmaliger Fehler oder tatsächlich eine Schwäche in der Technik? Dann wird auf die Oberkörper genau so geschnitten, dass Du eigentlich gar nichts vom Tanzen siehst, außer eben den Gesichtsausdruck. Hüfte? Körperschwerpunkt? Stand? Was für Korinthenkacker, Erbsenzähler, Pünktlischisser…

weiter lesen...

Let’s dance am 12. Mai 2017: So macht Tanzen im Fernsehen Spaß

Let's dance am 12. Mai 2017 So macht Tanzen im Fernsehen Spaß

Die Qualität bei Let’s dance 2017 steigt enorm. Ausgeschieden bei Let’s dance am 12. Mai 2017 sind Maximilian Arland – Sarah Latton, nicht ganz leistungsgerecht, wie ich finde.

Die Choreos werden immer besser bei Let’s dance. Dickes Lob an die Profi-Tänzer! Bei den meisten Tanzpaaren sieht es jetzt schon richtig nach Tanzen aus, was sie uns da präsentieren. Ich bin schon wieder fast rundum glücklich mit Let’s dance am 12. Mai 2017. Wenn es so weiter geht und es nichts mehr zu “meckern” gibt, muss ich mir was einfallen lassen für die nächsten Sendungen… Ich möchte mich nämlich gern weiter auf die Tänzer und Tanzpaare bei Let’s dance 2017 konzentrieren. Sonst gibt es ja genug Baustellen bei Let’s dance, derer ich jedoch längst überdrüssig bin!

Umso besser waren die Tänze und Tanzpaare bei Let’s dance am 12. Mai 2017! Es ist wohl selbst beim Tanzen im Fernsehen etwas dran an den fernöstlichen Theorien von Yin und Yang oder den hiesigen von Licht und Schatten. Das Licht aber sind die Tanzpaare von Let’s dance 2017!

weiter lesen...

Dancing Stars 2017 12.5.2017: ESC-Songs & der Teufel an der Wand

Dancing Stars 12.5.2017 - Ausgeschieden Monica Weinzettl wegen Verletzung

Die Dancing Stars 2017 am 12. Mai 2017 werden getanzt, ohne dass ein Promi ausscheiden muss – bzw. ist schon Monica Weinzettl ausgeschieden. Das ist auch das Aus für Florian Gschaider bei den Dancing Stars 2017, leider ohne dass er so richtig in die Sendung hat finden können. Auf ein Neues dann, Florian!

Monica Weinzettl ist verletzt, “Stressbruch und Knochenmarködem im rechten Sprunggelenk“. Das tut mir leid für sie! Die Dramatisierung vom “Absterben des Knochens” und einer drohenden Amputation, wenn sie weiter bei den Dancing Stars 2017 mittanzen würde, halte ich jedoch für völlig unnötiges, aufbauschendes Geschwätz. Wenn man verletzt ist und die Ärzte verbieten das Tanzen, ist es damit auch gut. Dafür muss sich niemand entschuldigen. Da muss ich jedoch nicht noch den Teufel an die Wand malen. Das enttäuscht mich! Trotzdem gute Besserung und alle Gute, Monica Weinzettl!

weiter lesen...

Let’s dance 2017 am 12. Mai 2017: Discofox-Qual, Tänze, Songs

Let’s dance 2017 am 12. Mai 2017 Songs, Tänze

Bei Let’s dance 2017 am 12. Mai 2017 erwarten uns neben den normalen Tänzen noch Alphonso Williams, der DSDS-Gewinner 2017 sowie der Discofox-Marathon und damit verbunden bestimmt eine Qual der Ohren. Die zuletzt veröffentlichen Quoten für die Songs im Discofox-Marathon lassen jedenfalls nicht auf ein musikalisches Highlight hoffen. Dafür kommt ja der Publikums-Liebling und frisch gebackene DSDS-Sieger Alphonso Williams und wird seinen Sieger-Song “What Becomes Of The Broken Hearted” schmettern.

Auch in den Einzel-Tänzen bei Let’s dance am 12.5.2017 der verbliebenen 6 Tanzpaare ist die Song-Auswahl durchwachsen.

weiter lesen...

Dancing Stars am 5. Mai 2017: Gut, aber die Begeisterung bleibt aus

Ausgeschieden Dancing Stars 5.5.2017 - Walter Schachner - Lenka Pohoralek

Die Dancing Stars am 5. Mai 2017 haben wieder eine ansprechende Sendung, mit guten Tänzen, abgeliefert. Aber die große Begeisterung bleibt noch aus. Zumindest bei mir. Allerdings stehen die Dancing Stars 2017 auch wieder in Konkurrenz -als TV-Tanz-Show- mit Schwester-Sendungen, die zeitgleich laufen – in den USA und in Deutschland und dort sind bärenstarke Tanzpaare dabei.

In diesem Umfeld ragt die Jury der Dancing Stars 2017 heraus, die meiner Meinung nach den besten Job im Vergleich erledigt. Wenn man hier und da auch anderer Meinung sein kann, ich mich in der letzten Woche differenziert dazu geäußert habe, sind die Einschätzungen der Dancing Stars – Jury doch meistens sehr fundiert und hilfreich – für die Tanzpaare und das Publikum, überwiegend sachlich und immer die Leistungen der Promis und Profis anerkennend und respektierend.

In dem Zusammenhang muss auch das Moderatoren-Duo Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger genannt werden, die für mich einen exzellenten Job erledigen…

weiter lesen...

Let’s dance am 5. Mai 2017: Ausgeschieden ist Cheyenne Pahde

Let's dance am 5. Mai 2017 - Cheyenne Pahde ausgeschieden

Let’s dance am 5. Mai 2017 hat mir sehr gut gefallen! Ausgeschieden sind Cheyenne Pahde – Andrzej Cibis, worüber ich mich nicht freue. Aber so ein Wermutstropfen fällt in jede der noch kommenden Sendungen Let’s dance 2017. Cheyenne Pahde – Andrzej Cibis hätte das Ausscheiden bei Let’s dance 2017 auch schon früher erwischen können, deshalb müssen sie gar nicht traurig sein. Der Slowfox von diesem Tanzpaar hat mir gestern sogar ganz gut gefallen, aber die anderen waren inzwischen einfach besser. Vor allem war es wohl die nicht so sehr ausgeprägte Harmonie im Paar, die dazu geführt hat, dass die beiden bei Let’s dance am 5.5.2017 ausgeschieden sind.

Cheyenne Pahde hat in meinen Augen Potential, das nicht ganz genutzt wurde – ist aber auch noch sehr jung, wodurch sie vielleicht Mühe hatte, sich so einzulassen, wie es ein vorderer Platz bei Let’s dance bedarf. Andrzej Cibis hat als “Neuer” bei Let’s dance eine Menge Lehrgeld gezahlt und wäre in anderer Konstellation vielleicht schon viel früher ausgeschieden. Hoffen wir, dass er das alles mitnimmt, fleißig ist über’s Jahr, sich nicht ausruht, nicht da stehen bleibt, wo er jetzt ist – damit er es beim nächsten Mal besser macht.

weiter lesen...