Tanzsport-Magazin: Bis zur Perfektion - Tanzen als Spitzen-Sport

zuletzt aktualisiert am: 11.02.2021

Das Tanzsport-Magazin von Salsango berichtet über Tanz-Meisterschaften und Tanzturniere, Tanzpaare und Tänzer. Tanzsport ist ein professioneller Leistungssport mit künstlerischer Ebene bei den Besten. Unser Tanzsport-Magazin konzentriert sich auf diese Spitzen-Tanzpaare der Amateure und Profis.

Salsango Tanzsport Magazin - hier Khrystyna Moshenska

Salsango Tanzsport Magazin – hier Khrystyna Moshenska – Foto: (c) Regina Courtier

Unser Tanzsport-Magazin ist eine thematisch spezialisierte und regelmäßig, redaktionell betreute Seite als Übersicht für den Tanzsport innerhalb unseres Salsango-Magazins, das weitere Themen hat.

Der Tanzsport ist in der Spitze ein Hochleistungs-Sport, der von den besten Tanzpaaren als Profi-Sport ausgeübt wird. Unser Tanzsport-Magazin widmet sich vorrangig dieser sportlichen Art zu tanzen.

In der Breite ist der Tanzsport ein leidenschaftliches Hobby. Die ambitionierten Tänzer organisieren sich in Vereinen und Verbänden mit Leistungsvergleich in hierarchisch angelegten Ligen und Tanz-Turnieren.

Deutschland und Österreich haben eine reiche Tradition im Tanzsport mit vielen erfolgreichen Tanzpaaren, die z.B. Welt- oder Europameister wurden, bärenstarken Tanz-Vereinen und Tanz-Turnieren, die zu den besten weltweit gehören. Nicht umsonst tragen die internationalen Tanzsport-Verbände Ihre Turniere immer wieder in Deutschland oder Österreich aus. In der Schweiz ist der Tanzsport naturgemäß etwas weniger stark.

Tanzsport unter Corona-Bedingungen

Corona hat den Tanzsport als Turnier-Sport lahm gelegt. Derzeit deutet kaum etwas darauf hin, dass es bald besser werden könnte. Internationale Tanz-Meisterschaften und -Turniere wird man nicht vernünftig planen und durchführen können, so lange sich die Staaten gegenseitig und immer wieder auf’s Neue mit Einreise-Restriktionen belegen. Auf nationaler Ebene sieht es im Grunde in vielen Ländern kaum besser aus.

Inzwischen trudeln bereits die ersten Absagen für Tanz-Turniere 2021 ein. Weitere werden folgen… Allerdings ist das Gros der WM-Termine 2021 erst im 4. Quartal angesetzt. EM-Termine gibt es derzeit sinnvollerweise kaum. Wir verfolgen den Stand der Dinge regelmäßig und aktualisieren unsere Meisterschafts-Übersicht hier:

Schön wäre, wenn man im Tanzsport die Krise als Chance verstehen würde, mit einigen Traditionen zu brechen und neue, moderne Turnier- und Meisterschaftsformen zu entwickeln und auch auszuprobieren. Die zwischenzeitliche Zulassung von Breakdance für Olympia 2024 in Paris ist ein deutlicher Hinweis, dass auch im klassischen Tanzsport in Richtung neuer Turnierformen mehr passieren muss.

Aktuelle Tanzsport Nachrichten

Tanzen wird olympisch

Breakdance als Breaking bei den Olympischen Spielen 2024?

Breakdance als “Breaking” – Tanzen bei den Olympischen Spielen 2024

Breakdance wird als “Breaking” neue Olympische Sportart und zumindest bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris wird somit um Olympia-Medaillen getanzt.

Wie der Östereichische Tanzsportverband (ÖTSV) gerade meldet, hat das IOC beschlossen, dass Breakdance als Olympische Sportart bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris aufgenommen wird. Die Entscheidung gilt zunächst nur für diese Olympischen Spiele, weil Paris als Austragungsort Breakdance vorgeschlagen hatte und das IOC dem stattgegeben hat.

weiter lesen...

Tanzsport-Video-Tipp der Redaktion

Die Latein-Weltmeister der WDC-Profis Riccardo Cocchi - Yulia Zagoruychenko bei einem ihrer beliebten Kürtänze (ist etwas anderes als Showdance im Wettbewerb).


Wegweiser für das Tanzsport-Magazin

Wir haben eine Suchfunktion, die eigentlich alle Artikel und Themen in unserem Tanzsport-Magazin findet. Sie finden die von jeder Seite im Magazin in der Navigation ganz oben im Kopf der Seite unter "Suchen". Damit Sie jetzt aber nicht scrollen müssen, können Sie gleich hier klicken.

Wenn Sie auf den folgenden Link klicken, finden Sie alle Tanzsport-Nachrichten und -Berichte bei uns in chronologischer Reihenfolge (den gibt es oben schon einmal, Sie müssen also nicht jedesmal bis hierher).

Im Verlauf der Zeit ergänzen wir immer wieder Themen, verbessern und testen, was Ihnen am besten gefällt und was Sie wirklich interessiert. Für Ihre Anregungen sind wir dankbar! Wer Tipps hat, schreibt uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de. Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist .

Kann ich bei Salsango mitmachen?

Sie können als Autor bei Salsango auf freiwilliger Basis auf Veranstaltungen hinweisen, von Turnieren berichten oder sonst Artikel zum Thema Tanzsport schreiben. Das geht mit Nennung ihres Namens oder auch anonym. Gerade in den regionalen oder speziellen Bereichen des Tanzsports wäre das im Sinne unserer Leser und der Tanzsportler sehr hilfreich, denn die können wir oft aus zeitlichen Gründen nicht genug bedienen.

Quick-Links

Hier ein noch ein paar schnelle Links nach außerhalb, die man immer mal braucht: Zum Welttanzsport-Verband WDSF und zum zweiten Weltverband World Dance Council (WDC).

Auf nationaler Ebene in Deutschland zum Verband DTV und zum Verband DPV, in Österreich zum Verband ÖTSV und zum Verband PTVÖ.