Männerfrisuren Herbst 2012 – Winter 2013

von: | aktualisiert am: 2.01.2013

Schicke Trendfrisuren 2012 -2013 für Männer vom Friseurhandwerk vorgestellt

Männerfrisuren Herbst 2012 - Winter 2013

Männerfrisuren Herbst 2012 – Winter 2013

Auch die Männerfrisuren Herbst 2012 – Winter 2013 brauchen vor allem einen exakten Schnitt der Haare. Sonst wird’s schwierig mit der neuen Frisur, zumindest, wenn man sich an den Empfehlungen des Mode-Teams des Zentralverbandes des Friseur-handwerks orientiert.

Allerdings wird man dann, egal ob kurze Herrenfrisuren oder solche mit (teilweise) längeren Haaren, mit sehr unterschiedlichen Varianten belohnt, seine Haare zu stylen.

Der Verband hatte in Erfurt im Rahmen der Messe “Haar und Kosmetik” die neuen Trendfrisuren 2012-2013 vorgestellt.

Von dieser Messe stammen auch die Fotos hier. Einige der offiziellen Frisuren-Fotos des Zentralverbandes zeigen wir Euch weiter unten im Text, zusammen mit ein paar Erläuterungen zu jeweiligen Frisur.

Ein Schnitt – mehrere Frisuren

Morgens “ordentlich” auf die Arbeit, nachmittags etwas freier zum Hobby oder in die Familie und abends gern schon mal elegant oder auch etwas skurriler zur Party.

Das alles galt für Frauen schon länger und ist jetzt auch mit den neuen Männer-Haarschnitten kein Problem mehr.

Kurzhaarfrisur 2012-2013 Männer - Seiten sehr kurz

Kurzhaarfrisur 2012-2013 Männer – Seiten sehr kurz

Trendfrisuren 2012 - 2013 Männer

Trendfrisuren 2012 – 2013 Männer

Für welche der empfohlenen Frisuren man sich entscheidet, ist natürlich eine Frage des eigenen Geschmacks und manchmal auch der Haare.

Nicht jedem werden z.B. die Männerfrisuren mit extrem kurzen Seiten gefallen. Anderen fehlt vielleicht die Fülle für eine andere Frisur.

Trendfrisur Männer 2012-2013 - gleicher Schnitt, wie oben

Trendfrisur Männer 2012-2013 – gleicher Schnitt, wie oben

Kurzhaarfrisuren bleiben für Männer 2012 - 2013 im Trend

Kurzhaarfrisuren bleiben für Männer 2012 – 2013 im Trend

Wie schon bei den Frauen dominiert der Unterschnitt (Undercut) auch bei den Herren. Sogar den doppelten Pony gibt es ebenso bei den Männern. Damit kann man die Haare heute so und morgen anders tragen kann.

Das Deckhaar bleibt oft länger oder gar lang. Und wer sich gar nicht von seinen langen Haaren trennen mag, sollte mit seinem Friseur eine Variante besprechen. Im nächsten Jahr werden die Frisuren wohl allgemein wieder etwas länger.

Mit Farben wird auch bei Männer gearbeitet. Auch hier gibt eine Deckung mit den Haarfarben bei Frauen: Man orientiert sich an natürlichen Farben und frischt die etwas auf.

Trendfrisuren 2012 – 2013 Männer

Der Friseurverband unterteilt seine Trendfrisuren für Männer in 3 Themen: “Harte Kante”, “Der neue Kubismus” und “Modern Dandy”.

Was die Friseure meinen und wollen, fassen wir hier kurz zusammen. Die jeweiligen Fotos sind anklickbar und werden dann größer.

Harte Kante – Der konsequente Kurzhaarschnitt

Diese Herrenfrisur soll “sportiv, unorthodox, innovativ und individuell” sein. Voraussetzung ist allerdings ein raffinierter Schnitt.  Das Deckhaar wird “gepointet” (Euer Friseur weiß, was das ist). Der Pony ist hier sehr kurz gehalten und wird schräg geschnitten.

Seiten und Pony kurz dominieren diese Männerfrisur

Seiten und Pony kurz dominieren diese Männerfrisur

Kurzhaarschnitt "Harte Kante" vom Zentralverband des Friseurhandwerks

Kurzhaarschnitt “Harte Kante” vom Zentralverband des Friseurhandwerks

Der neue Kubismus

Vielleicht fällt einem nicht gleich der Kubismus ein, wenn man diese Frisur sieht, mit der sich die Friseure wohl eher an ein jüngeres Publikum wenden.

Dominant sind hier der hoch angesetzte und konsequente Undercut und der doppelte Pony.

Der Schnitt ist recht anspruchsvoll und aufwändig, führt aber letztlich zu sehr unterschiedlichen Styling-Varianten, wie man in den Fotos sehen kann.

Ob man den modern ins Gesicht gezogenen Pony bevorzugt oder die Fön-Variante mit Rock’n’Roll-Attitüde?

Moderner Undercut für Männer mit langem Pony vom ZV des Friseurhandwerks

Moderner Undercut für Männer mit langem Pony vom ZV des Friseurhandwerks

Der gleiche Haarschnitt im Rockabilly-Styling - Foto vom ZV des Friseurhandwerks

Der gleiche Haarschnitt im Rockabilly-Styling – Foto vom ZV des Friseurhandwerks

Modern Dandy

Der Dandy ist schon länger in der Mode ein Thema. Jetzt kommt endgültig die passende Frisur dazu – wobei es auch schon zuvor solche gab,aber keine so konsequent, wie diese hier.

Diese Frisur ist nie zufällig! Den langen langen Pony trägt man als lässige “Popper-Tolle” – tiefer oder höher, wie man es mag und was die Haare hergeben.

Auch hier gibt es einen Undercut, allerdings viel tiefer also oben und viel weicher angesetzt. alles soll harmonisch wirken.

Dandy-Frisur pur vom ZV des Friseurhandwerks

Dandy-Frisur pur vom ZV des Friseurhandwerks

Popper-Tolle etwas strenger als Seiten-Pony - ZV des Friseurhandwerks

Popper-Tolle etwas strenger als Seiten-Pony – ZV des Friseurhandwerks

Mehr aktuelle Artikel zum Thema Frisuren findet Ihr in unserer Kategorie Lifestyle oder Ihr klickt auf die Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:





Ein Kommentar zu “Männerfrisuren Herbst 2012 – Winter 2013”



  • Steffen sagt:

    Absolut 80er Style! Poppertolle, New Wave Kurzhaarfrisur! Depeche Mode, Human League, ABC, Duran Duran, Spandau Ballet, Culture Club, Ultravox, Visage, Pet Shop Boys, Yazoo und Co.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.